Sehenswürdigkeiten in Potsdam

Potsdamer Sehenswürdigkeiten

Von Schloss Sanssouci zum Filmpark Babelsberg und zum Neuen Schloss. Stadtplan von Potsdam, Deutschland. Das Schönste in / um den Bahnhof Potsdam Griebnitzsee. Hier finden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Potsdams. Alle Sehenswürdigkeiten Potsdams finden Sie hier.

Potsdamer Umland Sehenswürdigkeiten

Der ehemalige Zweitwohnsitz der Hohenzollern Könige ist mit einem der grössten Park- und Burgenensembles Europas geschmückt. Sightseeing ist auch vom Meer aus aufregend, denn Potsdam ist von Seen umgeben. Hinweis: Aufgrund von anstehenden Renovierungsarbeiten kann es zu temporären Schliessungen einzelner Anlagen kommen. Wer nur für einen Tag in der Innenstadt ist, wird wahrscheinlich vieles vermissen - auch die attraktive Umbebung.

Doch sicher sein: Potsdam ist immer eine zweite Fahrt lohnenswert.

Wohnkulturszene

Potsdam hat als ehemaliger Sitz der preußischen Könige ein großes Erbe. Eintauchen in die Potsdamer Stadtgeschichte, die Kulturvielfalt spüren: das Flair Italiens, der Einfluß französischer Kulturen, die niederländische Baukunst, die Preußen..... Prachtvolle Burgen, herrliche Gartenanlagen und geschichtsträchtige Plätzchen berichten von der Vergangenheit - gelebte Lebenskunst und neue Impulse fliessen in die Potsdamer Vorgeschichte ein.

Das UNESCO-Welterbe, zahlreiche Kunst- und Kulturhäuser, Kunstgalerien und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten bieten einen Einblick in die Stadt. Der Ort am Tiefsee ist neben dem Hans Otto Theatre vor allem durch die eigenständige kulturelle und theatralische Szene gekennzeichnet. Auch die Altstadt rund um den renovierten Altmarkt ist seit der Gründung des Barberini-Museums ein bedeutender Treffpunkt für alle Kunstinteressierten.

Auch das Potsdamer und das in direkter Nähe gelegene Filmemuseum runden das Kulturangebot ab. Im Rest der Stadt findet man auch Kunstgalerien und Kunstmuseen mit verschiedenen Themenschwerpunkten: sei es nun in den Bereichen Kultur, Umwelt oder Zeitgeschichte. Sie ist das jüngere der Potsdamer Häuser und schon jetzt eine der grössten Attraktionen für alle. Im Barberini Palace Art Museums werden Kunstausstellungen von den Altmeistern bis zur Gegenwartskunst gezeigt.

Diese sind Teil des UNESCO-Welterbes und machen Potsdam zu einer einzigartigen Kulturnatur. Ein Spaziergang durch die Schlösser und Gartenanlagen Preußens ist ein Fest für die Sinne und schließt jeden Besuch in Potsdam ab. Dort, wo früher Dampfer und Kaffee-Ersatz hergestellt wurden, finden sich heute die Gebäude, die die Potsdamer Kulturbetriebe mitbestimmen. Darunter das Hans Otto Theater, die Manufaktur, das T-Werk oder das FLUXUS+ Material.

"Die Potsdamer und wir? Im Bewußtsein des Wertes unseres Hauses ist auch die Vorstellung gewachsen, daraus ein kleines Haus zu schaffen und es von Zeit zu Zeit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Für Potsdamer Besucher würden wir als Insider-Tipp die Lindenstraße einrichten. Das Potsdamer Gefühl? Potsdam hat einen Fruchtgeschmack. Potsdamer und wir?

Mehr zum Thema