Sehenswürdigkeiten in Passau

Ausflüge in Passau

Freizeit | Ausflüge und Sehenswürdigkeiten im Passauer Land. Hier finden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in Passau. Exkursionen Passau Sehenswürdigkeiten in der Dreiflüssestadt an Donau, Inn und Ilz. Willkommen im Veste Oberhaus! Sightseeing Kultururlaub Stadtrundfahrten Radtouren Radwege Bayerischer Wald Bayern.

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Passau

Das prachtvolle Gebäude am Potsdamer Platz, 1730 errichtet, war die Residenz der Fürstenbischöfe. In der Nähe von Neuschönau windet sich ein 1300 Höhenmeter langes Holzbrettchen auf Pfählen durch den Naturpark Bayerischer Wald. 2. Der Baumkronenweg windet sich am Ende um große Baumkronen zu einer 44 Metern Höhe, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf den Bayrischen Wald hat.

Bummeln Sie durch das Universitätsgelände der Stadt Passau und erkunden Sie die Innenstadt und das Nicolakloster, wo die Hochschule ihren Auftakt hatte. Nur wenige Minuten Fußweg von der Passauer Innenstadt befindet sich die Hochschule mit ihrer zeitgemäßen, überflutungssicheren Bauweise. Der Themenweg durch den Bayerischen Wald knüpft an die Jahrhunderte alte Glas-Tradition der Gegend an.

Das Kabarett in der alten Stadt Passau ist weit über Bayern hinaus bekannt. Der Große Baum ist mit einer Gesamthöhe von 1456 Meter der King of the Bavarian Forest und kann mit der Seilbahn leicht erobert werden. Die Kathedrale Passau ist eine Kathedrale der Superlative. Deshalb ist sie eine Kathedrale der Extraklasse. Sie ist Bischofsresidenz, hat das größte barocke Kircheninnere im Norden der Alpen und eine akustische Inspiration für Musikfreunde.

Für jeden Gast ein Muss: Wer nicht durch die Gässchen zwischen Innenstadt und der Nikolastrasse schlenderte und die Barockbauten der italienischen Herren rund um den Kölner Münster bestaunte, war nicht wirklich in Passau. Auf der Spitze von Passau können Sie bei schönem Himmel ein einzigartiges Schauspiel erleben: Die 660 km lange Wanderroute führt vom oberen Pfälzer Forst nach Passau und teilt sich in zwei Teilstrecken.

Der Nordweg verläuft über die Tausenden des Bayrischenwalds.

Sehenswertes im Paßauer Land

An einem linken Hang zwischen Hoffkirchen und Wilshofen a.d.Donau im Paßauer Lande mit Donaublick liegt die Schlossruine Hilgartsberg mit Schloss und Schlosscafé. Mit den Schlössern "Alt- und Neujochenstein" bei Untergriesbach, die wahrscheinlich im Mittelalter nicht nur der Entwicklung des Landkreises Gottsdorf diente, sondern auch der Steuerung und dem Schutz des Schiffsverkehrs auf der Donau. 2.

Besichtigen Sie die einzigartige Graphitmine Deutschlands in Krumpffmühl bei Hauzenberg im Bayrischen Walde und lernen Sie alles über den vielseitigen Mineralgraphit. Bei Deutschlands größtem Laufwasserkraftwerk: Im imposanten bayerisch-österreichischen Donautal, unterhalb von Untergriesbach, befindet sich das Naturerlebnishaushaus am Strom am Uferstein. Im ehemaligen Bischofsschloss Obernzell - am Donauufer liegend - ist das Keramische Museum ein Filialmuseum des Bayrischen Landesmuseums.

Der Museumspark ist eines der grössten Freiluftmuseen Europas und stellt die geschichtsträchtige Architektur des Bayrischen Forstes von 1580 bis 1850 dar. Die Englburg bei Tittling im Ilztal und Dreiburgenland befindet sich auf einem 581 Meter hohem Berg. Fürstenstein im Ilztal und Drei-Burgenland, steht auf einem ca. 580 Meter hohem Kristallgranitgrat und besticht durch seine spannende Aufteilung in zwei Teile.

Jh. ließ die Passauer Fürstenbischöfe eine gothische Wasserschlossanlage an der Donau "In der Zell" erbauen und entwickelte sich im XVI Jh. zu einem charakteristischen Renaissanceschloss. 1983 wurde in einem ehemaligen Landgut in Breitenberg in der Nähe des Freizeitzentrums Gegenbach das Webmuseum Breitenberg gegründet, um dieses für den Niederbayerischen Forst bedeutende Handwerk vor dem Vergessen zu retten.

Mehr zum Thema