Sehenswürdigkeiten in Konstanz

Ausflüge in Konstanz

Die Sehenswürdigkeiten in Konstanz am Bodensee. Unmittelbar neben der Fußgängerzone der Konstanzer Altstadt ist der Weg zu den Sehenswürdigkeiten in Konstanz daher nie weit. Der Konstanzer Hafen ist offen für Sportboote und dient als Anlaufstelle für Sportboote. Herzlich willkommen in Konstanz, der historischen Stadt am Bodensee. In der Nähe von berühmten Sehenswürdigkeiten in Konstanz.

Sehenswertes in Konstanz | Sightseeing in der näheren und weiteren Umgebung im Überblick

Sie sollten das in Constance nicht versäumen! Das ist ein paradiesisches Land und ein Platz der Nächstenliebe, geprägt von königlichen Händen. Mit seiner großen Leidenschaft übersiedelte er auf die Mainau, die seit 1928 im schwedischen Staatsbesitz war. Heute gibt es mehr als 500 unterschiedliche Holzarten im Baumgarten auf der Mainau, darunter Zedernholz, Kiefern und Küstenmammutbaum, eine Art, die hier zum ersten Mal außerhalb Amerikas eine neue Heimat gefunden hat.

Die Burg des Deutschen Ordens an der Südspitze der Mainau ist noch heute die Residenz der Burnadotte. Am Fuße der Burg am Bodensee befindet sich der beeindruckende Comturey-Turm. Übrigens ist die Mainau heute ein privat geführter Betrieb in Gestalt einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit 150 Mitarbeitern. Infos: Die Mainau ist eine Bodenseeinsel.

Infoseite Mainau: Infocenter Mainau GmbH, 78465 Mainau, Tel. (075 31) 30 30, www.mainau. de, ganzjährige Öffnungszeit der Messe von Sonnenaufgang bis -untergang, Eingang Ende März, Studenten , Ende Oktober - Ende März 2005, Studenten, Ende Oktober - Ende März 2010 und Studenten, bis 12 Jahre gratis. Die Mainau veranstaltet diverse Kurse für Naturliebhaber und Hobby-Gärtner.

In den Wollmatingern am Bodensee, dem letzen großen Naturschutzgebiet, kann man es noch ausprobieren. Auf jeden Falle sieht man die wenigen gefiederten Tiere Tafelente, Schnepfe, Rohrdommel, Schwarzkehltaucher und Badeente. Vielleicht auch der Königsadler, der aus den Alpen ins Schilf fliegt, um hier in aller Stille zu züchten.

Aber auch der mächtige Vogel mit seinen weiten Flügeln kreisen leise über dem Schilf. Rund 100.000 Wandervögel machen auf ihrer Fahrt von Nord nach Süd Station und vice versa im 767 ha großen Flachwassergebiet des Wollmatingers mit großen Schilfgürteln, feuchten Wiesen und einem für den Menschen nicht zugänglichen Sumpfgebiet. Die Einfahrt ins benachbarte Ruhrgebiet an der Zufahrt zur Ruhr, die im Westen an das Gewerbegebiet Konstanz angrenzt, ist nur im Zuge einer geführten Tour möglich.

Ansonsten muss man wirklich viel GlÃ?ck haben mit den vielen kleinen Vögeln, die ihr Zuhause im SchilfgÃ?rtel haben, um sie zu erblicken. Infos: Das Wollenmatinger Land ist ca. 5 Kilometer von Konstanz enfernt. Infos NABU Naturschutzgebiet Wollmatinger Land: Kindlebildstr. 87, 78479 Reichenau/Festland, Tel. (075 ) 788 , 11, www.nabu-wollmatingerried.

Mehr zum Thema