Sehenswürdigkeiten in Kitzbühel

Kitzbüheler Sehenswürdigkeiten

Im Kitzbüheler Reiseführer finden Sie die besten Ausflüge (Sehenswürdigkeiten) mit Bewertungen, Berichten und Bildern von Reisenden. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Kitzbühel. Mit dem Michelin Green Travel Guide planen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Kitzbühel. Sie finden hier lokale Nachrichten und ausführliche Berichte über Sehenswürdigkeiten in Kitzbühel. Kitzbühels Kultur, faszinierende Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen.

Sehenswürdigkeiten in Kitzbühel, Tirol, Österreich

Nicht nur im Hochsommer ist die sagenumwobene Sportmetropole der Kitzbühler Alpen in aller Munde. Denn sie ist nicht nur im Hochsommer in aller Munde. Aber auch im Herbst. In der Sommersaison ziehen es Athleten aus aller Herren Länder zu internationalen Sportveranstaltungen nach Gams-town. Wer es etwas leiser mag, sollte sich am schön angelegten Schwarzen See entspannen, den Alpengarten am Kitzbühler Horns besichtigen oder bei einer Tour im Bauernmuseum Hinterobernau Halt machen.

Besichtigen Sie den Naturpark Aurach, den Hauptstandort der Heim mit Hansi Hinterseer, inmitten einer wunderschönen Natur. Hier an den Sonnenhängen des Branderhofs befindet sich dieser einzigartige.... Bergwerk Kupferplatte - aufregende Grubenfahrt, Helm auf und ab geht's: Nehmen Sie die originale Bergwerksbahn in die ehemaligen Schachtanlagen und Galerien und entdecken Sie die Bergwerkswelt.

Spaziergänge, Kneipp und Radfahren im Naturschutzgebiet. Einkehr im Badesee Kirchberg. Bergwandern, Kneipp und Radfahren: Erholung, Wellness und Erholung - das ist es, was die Kneipp-Anlage im Spertal vor dem beeindruckenden Gebirgspanorama ausmacht. Das Ballonteam offeriert Ihnen dieses einzigartige Abenteuer das ganze Jahr über.... Weitere Urlaubsangebote in Tirol für den landwirtschaftlichen Betrieb erhalten Sie hier.

Kitzbühels Sehenswürdigkeiten

Kitzbühel und Umgebung bieten viele Sehenswürdigkeiten. Lernen Sie den Märchen vom Gamsstädter Naturpark Aurach kennen. In Kitzbühel sind auch die Gemeindekirche "Zum heiligen Andreas" oder der Alpinblumengarten beliebt. Mit der Gondelbahn werden die großen Schigebiete Kitzbühel/Kirchberg und Jochberg/Resterhöhe wie eine Hauptverkehrsader verbunden und bieten ein ganz anderes Fahrerlebnis der Schisafari, denn diese Dreiseilbahn fährt an einigen Orten mit einer Bodenfreiheit von 400 m und ist damit die höchstgelegene Gondelbahn der Erde.

Der Zug wird in 9 min die Entfernung von 3.642 Meter zurücklegen. Der Zug kann in 60 min zwischen 3.200 und 4.200 Fahrgäste mitnehmen. Die Hahnenkamms ist ein 1.712 Meter hohes Gebirge und zählt zum großen Skigebiet Kitzbühel. Aber nicht nur wegen der vielen Beschneiungsmöglichkeiten, sondern auch wegen der Höhenlage der Südtiroler Bergwelt ist die Gegend im Sommer 100% schneien.

Besuchen Sie das Bergbahn-Museum, in dem die erste Sportbahn der Erde, die Historie des Hahnenkamms und das heutige Schispektakel eindrucksvoll dargestellt werden. Lernen Sie die Entstehungsgeschichte des Alpenwintersports kennen, der in Kitzbühel entstand und für Furore sorgte. Zu jeder Saison hat man eine herrliche Aussicht, so dass sich ein Gipfelbesuch immer lohnen wird.

Auf 1800 m Seehöhe befindet sich das Kitzbühler Horn. Die Besichtigung ist nicht nur wegen der wunderschönen Berglandschaft lohnenswert, sondern auch wegen der 400 unterschiedlichen Pflanzenschätze, die auf einer Fläche von ca. 20000 m² präsentiert werden. Für Pflanzenfreunde und solche, die es werden wollen, ist die Besichtigung lohnenswert. Vom Frühling bis zum Sommer können Sie das Alpinblumengarten am Kitzbühler Horn gratis bewundern.

Viele Skifahrer und Boarder kommen im Sommer zum Kitzbühler Hoorn, um die Pisten zu geniessen oder ihr Können im Spaßpark am Brüllenfeld mit Halbpipe, Big Air Knickern und Boarder-X-Kurs unter Beweis zu stellen. Der idyllisch gelegene und traumhafte Ort befindet sich 2 Kilometer von Kitzbühel entfernt. Er ist 15 Hektar groß und kommt an seiner tiefste Erhebung auf 7 Meter, wirkt durch seinen Mooranteil heilend und glänzt grün.

Aus diesem Grund nennen die Mitglieder des benachbarten Golfclubs Kitzbühel-Schwarzsee-Reith das Loch 20 im Scherz. In einer Fläche von über 40 Hektar und auf einer Seehöhe von 1.100 Meter gibt es mehr als 200 verschiedene Tierarten. Besonders wichtig ist hier die artgemäße Tierhaltung, weshalb der Naturpark auch dem österreichischen Wildschutzverband angehört.

Natur- und Tierfreunde sind im Naturpark Aurach herzlich willkommen. Unmittelbar am Ortseingang des Wildparks wird für Sie vorgesorgt. Jh. erwähnt, ist historisch gesehen das kostbarste Bauwerk der Hansestadt, da es im 18. Jh. als Getreideschachtel genutzt wurde.

Die Seltenheit ist der Dachboden, denn der geöffnete Fachwerkträger mit seiner Spindeldrehwinde ist im Alpenraum sehr rar. Das Kitzbüheler Landesmuseum fungiert heute als Lokalmuseum und gibt dem Besucher auf fünf Etagen einen einmaligen und nachvollziehbaren Einblick in die Stadtgeschichte und Landeskunde Kitzbühels.

Sie wurde zwischen 1435 und 1506 errichtet und 1786 nach einem Großbrand mit barocken Elementen umgestaltet. Heute ist der Turm 36 Meter hoch. Die Besichtigung dieses Gebäudes ist natürlich kostenlos und der Ausblick von drinnen und draußen inmitten der Alpenlandschaft ist beeindruckend und wirklich lohnend.

Mehr zum Thema