Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven

Die Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven

Cuxhavens schönste Plätze: Lernen Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven kennen. Die Museen und Sehenswürdigkeiten runden das Bild ab. Sie suchen Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven? Die Cuxhavener Sehenswürdigkeiten führen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Kaiser-Wilhelm-Brücke und dem Aquarium. mehr.

Ferien in Cuxhaven: Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

Am Mündungsgebiet der Elbe in die Nordsee befindet sich der Nordseekurort Cuxhaven, der zur Hauptstadtregion Bremen und Hamburg zählt. Die Ferienanlage Cuxhaven gliedert sich in das Altstadtzentrum, um das Pilotquartier und die westlichen Kurorte wie z. B. Düsseldorf oder Dösen. Cuxhaven ist eine der verkehrsreichsten Schifffahrtsrouten der Erde.

Jährlich passieren rund 40.000 Boote das Kurbad Altenbruch und werden von den Gästen zum Abschied gewunken. Die Stadt Cuxhaven ist eines der grössten Handelszentren für Fisch an der Nordsee. Das ist der ehemalige Kutteranschluss. In Cuxhaven gibt es viel zu entdecken. Beliebte Ausflugsziele sind das Fischerei-Museum und das Wrack-Museum.

Die Stadt Cuxhaven hat eine lange Geschichte und war bis 1937 im Besitz von Hamburg. Der Nordseebad befindet sich an der Mündung der Elbe in die Nordsee. Cuxhaven als Ferienstadt zählt zur Metropole Bremen, Oldenburg und Hamburg. Aus der Altstadt um die Burg Cuxhaven hat sich der Seehafen Cuxhaven herausgebildet.

Unter den Kurorten von Cuxhaven befinden sich das Familienbad Döse und das Dühnenbad. Die Meeresriesen kommen in der Nähe des Ufers in die Nordsee. In Cuxhaven und den Kurorten gibt es viel zu sehen und zu erleben. Unter den Sehenswürdigkeiten sind die Elbepromenade "Alte Liebe" und das Schloß zu nennen, in dem die Hamburgischen Beamten siedelten.

Eines der geschichtsträchtigen Gebäude bei Dühnen ist der Grabhügel, der zu Anfang der Neusteinzeit gebaut wurde. Das Wattenmeer und die grünen Strände sind die grössten Sehenswürdigkeiten. In Cuxhaven und den benachbarten Luftkurorten gibt es viele verschiedene Kunstmuseen. Im Cuxhavener Fischerei-Museum wird eine 100-jährige Geschichte der Fischerei gezeigt. Jahrhunderts, wo seit 2009 von Juli bis Oktober das Freilufttheater der Firma Stötebeker zu sehen ist.

Der Cuxhavener Kurort an der Nordsee verfügt über zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Naturfreunde und Familie. Cuxhaven lädt zu Wattenwanderungen als Einzelwanderung zur Neuwerkinseln ein. Das Wellenbecken im Thalasso-Zentrum ist eine der kinderfreundlichsten Familieneinrichtungen. Im Kurort wie z. B. Alterbruch, Arena oder Burgund können Sie Reitferien einlegen.

Mehr zum Thema