Sehenswürdigkeiten in Burgund

Ausflüge in Burgund

Der schöpferische Teil von Burgund ". Der Burgund ist reich an Sehenswürdigkeiten. Nirgendwo sonst in Frankreich gibt es so viele alte Klöster, Schlösser und Burgen wie hier. Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten in Burgund & Dijon. Buch mit Viator Touren und Aktivitäten in Burgund & Dijon.

Sehenswertes Burgund

Sehenswertes in Burgund: Voila - eine kleine Vorstellung der Burgundischen Kulturgeschichte, einer der wichtigsten Kulturlandschaften Europas.... In Burgund sind die Sehenswürdigkeiten nicht auf den Weinbau beschränkt. Burgund wird auch als die "Wiege des Christentums" und das mittelalterliche Herz des Westens angesehen. Nirgendwo in Frankreich gab es mehr und reichere Kloster als in Burgund.

Oftmals haben auch die kleinen Ortschaften kunsthistorisch bedeutsame Kloster und Denkmäler (siehe Reiseführer). In vielen der prächtigen burgundischen Klöstern und Burgen befinden sich noch Überreste der Romanik. Viele dieser wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich in künstlerisch angelegten Parkanlagen und Gartenanlagen. Burgund war dank der benediktinischen Kirche lange Zeit das religiöse und spirituelle Zentrum Europas im Hochmittelalter.

Im Jahre 910 n. Chr. legen die benediktinischen Brüder mit der Klosteranlage von Cluny, dem grössten Kirchenbau Europas (bis zum Petersdom ), den ersten Spatenstich für das geistliche Zentrum von Burgund. In dieser Zeit hatten sich die benediktinischen Klöster mit 1.600 und bis zu zehntausend Ordensleuten in ganz Europa ausbreitet.

Bourgogne, ist eine der kunstvollsten und historischsten Städten Europas. Das ist vor allem der Glanzzeit des Burgunders unter Philipp dem Großen im XV Jh. zu verdanken. Der Burgund entwickelte sich dann zu einem neuen Bundesstaat zwischen Frankreich und dem DDR. Damals erstreckte sich das burgundische Imperium von den Niederlanden bis an die Grenze der Provence, einschließlich Elsass, Lothringen und Luxemburg.

Kunsthandwerker, Baumeister und Baumeister aus dem ganzen Imperium ziehen nach Deutschland. Es herrschte eine kreative und einfallsreiche Stimmung (siehe unseren Audio-Guide Dijon). Dazu gehören unter anderem tiefliegende, diamantförmige Dachflächen mit bunten Dachziegeln (eines der Wahrzeichen von Burgund). Obwohl Burgund sicher nicht so voll ist wie die Provence, ist es eine der berühmtesten Weingegenden der Erde, besonders die touristische Route Côte d´Or zwischen Beaune und Côte d'Azur ist sehr gut frequentiert.

Werfen Sie einen Blick in unseren "Weit weg von der Masse" oder auf die Rubrik Warum mit uns nach Burgund? "Die dritte Fahrt mit Ihnen war ebenfalls vielfältig und wieder sehr gut präpariert - wir würden auch eine vierte Fahrt mit Ihnen mitmachen! "Wollen Sie die Vielfältigkeit des Burgunds selbst miterleben? Entdecken Sie Ihre Route durch Burgund.

Auch der Charme des Burgunds zieht viele Besucher an. Finden Sie hier heraus, warum unsere Fahrt nach Burgund anders sein wird.

Mehr zum Thema