Sehenswürdigkeiten in Amerika

Interessante Orte in Amerika

Der schönste Ort im westlichen Teil der USA Stäubige Deserts, lebendige Großstädte und atemberaubende Naturparks warten auf Sie in Ihrem Ferienaufenthalt im westlichen Teil der USA. Vom Pazifik bis zu den kargen Plateaus von Arizona gibt es einmalige Landschaften, die den Reisenden mit ihrer landschaftlichen und kulturgeschichtlichen Vielseitigkeit faszinieren. Es handelt sich um eine der größten Großstädte der Welt, und jede hat einen unvergleichbaren Charme: die Großstädte im westlichen Teil der USA.

Entlang der pazifischen Küste reihen sich die Städte San Francisco, Los Angeles und San Diego aneinander. Jede dieser US-Städte hat mit der goldenen Torbrücke, den Hollywood-Filmstudios und dem San Diego Tierpark ihre eigenen unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten, die sie weltbekannt gemacht haben. Der Colorado River hat die riesige Klamm des Grand Canyon seit Millionen von Jahren aus dem Felsen gespült und ist zweifelsohne eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in den westlichen USA.

Das Death Valley in Ostkalifornien ist eines der trocknendsten Gebiete der Welt. Auf einer Bustour oder einer Fahrt mit dem Leihwagen wird Ihnen die Faszination der Naturparks im westlichen Teil der USA näher gebracht. Yosemite und der Yosemite National Park haben eine ungemein reiche Tier- und Pflanzenwelt. Blasenbildende Geysire und dampfförmige Schlammstellen prägen die einzigartige Landschaft des Yellowstone Natalparks.

Am Westrand der Sierra Nevada befindet sich der Jugendherberge und ist, wie alle anderen Naturschutzgebiete, UNESCO-Weltkulturerbe. Am besten ist es im Frühling, wenn die Ströme und Ströme bis zum Anschlag mit geschmolzenem Wasser gefüllt sind und die steilen Felsstürze nach unten donnern, um den Youosemite National Park zu besuchen. Im ostkalifornischen Mohave befindet sich das so genannte "Valley of Death", eine der trocknendsten Gegenden der Welt mit jährlich 25 Millimetern Regen.

Das 450 Kilometer lange, riesige Schluchtgebiet steht seit 1979 unter dem Schutz der UNESCO. Las Vegas ist mit rund 560.000 Einwohner die grösste Metropole im US-Bundesstaat Nevada. Phoenix, die Landeshauptstadt des US-Bundesstaates Arizona, befindet sich im so genannten "Valley of the Sun" in der Sonora-Wüste, America's Fine City" Die Megacity an der Kalifornischen Tiefseeküste ist die achtgroesste der USA.

Die milden Klimaverhältnisse und die unendlichen Strände haben ihr den Spitznamen "America's Fineest City" eingebracht. Die an der pazifischen Küste im Westteil der USA gelegene San Francisco ist die viertgroesste Staedte Kaliforniens. Das Yellowstone National Park wurde 1872 eröffnet und ist der weltweit größte Naturpark. Entlang des Westrandes der Sierra Nevada erstreckt sich der Jakobsweg.

Sie befindet sich im US-Bundesstaat Kalifornien und ist seit 1984 UNESCO-Weltkulturerbe. Als Orientierungshilfe findest du hier unsere Landkarte USA West.

Mehr zum Thema