Sehenswertes in Paraguay

Interessante Orte in Paraguay

Die Destination Paraguay: Die Seite bietet detaillierte Informationen über Städte und Sehenswürdigkeiten, das Land und seine Lage. Bevorzugte Freizeitsportarten in Paraguay sind Reiten, Golf, Schwimmen und Wassersport. Erfahren Sie das sympathische Paraguay im Herzen Südamerikas und lesen Sie hier! Neben Möbeln aus dieser Zeit werden auch wichtige Artefakte des jungen Staates Paraguay ausgestellt.

Sehenswertes Paraguay

In Paraguay sind Reit-, Golf-, Schwimm- und Wassersportarten die bevorzugten Freizeitaktivitäten, wobei die südliche Hemisphäre ein unvergessliches Erlebniss ist. In einigen Gebieten (Flusslandschaften, See, Stauseen) Paraguays handelt es sich um pure Erholungsgebiete. Der bekannteste ist sicher der Ypacaraí-See (ca. 35 Kilometer von der Hauptstadt entfernt) mit dem stürmischen Ort San Bernardino, der einst in Deutschland von Immigranten (Nietsches' Schwester) für Jetskifahrer, Seefahrer, Surfer und Motorbootfreaks ins Leben gerufen wurde.

Gleitschirmfliegen in Paraguay | Weltreiseführer

Tel.: +595 (0)21 49 41 10 und +595 (0)21 44 15 30 Die Provinzhauptstadt Asylsuchender befindet sich in der Bucht von Asylsuchender, am Rio Rio Paraguay. Auch Exkursionen nach Villera oder Bootsausflüge auf dem Rio Pilcomayo im Gran Chaco sind populär. Das Chololo ist ein Ferienzentrum mit vielen Kneipen, Cafés, Restaurants y Bungalows. Die Ortschaft ist in den Hügeln der Kordillere des Hochlandes gelegen.

Der Paraguay Chaco umfasst spärlich besiedelte Flächen und Wälder. Die Stadt San Bernadino am Ypacaraí-See ist ein beliebtes Sommerresort mit schönen Sandstränden und vielen schönen Hotelanlagen, Kneipen und Cafés.

Paraguay Chaco - Informationen, Ausflüge, Besichtigungen und Besichtigungen| Paraguay

Es ist eine der ungastlichsten und charmantesten Regionen Paraguays. Dennoch wohnen viele Menschen im Paraguayer Chaco. Viele russische Deutsche, die Vertriebenen, sind in den 30er Jahren hierher gekommen, um ein friedvolles Dasein zu führen. Wie es diesen neuen Siedlern aus aller Welt im Chaco ergangen ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bei meinem ersten Aufenthalt im Chaco komme ich nach Philadelphia, ich wollte sehen, wie die Männer wohnen. Ich reise am Morgen ab und hoffe, mein Reiseziel bald zu erreichen. Die Umstellung von feuchtem Chaco auf getrockneten Chaco ist sonst kaum spürbar. Allerdings verbleibe ich auf der Autobahn 9 bis zu meinem Bestimmungsort.

Auf endlose Kilometermassen komme ich an die Abzweigung, wo ich mich auf der rechten Seite nach Philadelfia wenden kann. Vierzehn Kilomter vor mir und ich habe mein Etappenziel erreicht. Filmelfia, im paraguayischen Chaco. In und um das Dorf herum wohnen etwa 13000 Menschen in 25 Dörfern. Der Großteil der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft, der Rinderzucht und der Molkerei.

In der Abenddämmerung gibt es ein ganz anderes Hintergrundgeräusch als zu Haus, die Abende im Chaco sind wunderschöner, heiterer Sternenhimmel, Sterne, wohin das Blickfeld reicht, und ein frisch gekühltes Freibier zum Verzehr, das am Swimmingpool ausgeschenkt wird.

Mehr zum Thema