Schweizer Landkarte

Landeskarte

Wohin gehen die Immobilienblasen in der Schweiz und wohin geht der Markt? Sie finden hier eine Karte und einen Routenplaner für die Schweiz sowie Tipps zur Anreise. In der Karte finden Sie die Skigebiete in der Region Schweiz. Sie wollen wissen, wo Sie in der Schweiz Ski fahren können? Mit den fünf verschiedenen Schweizer Karten entdecken Sie ein Stück Schweiz.

{{Index.AngebotDetails.Titel}}}

Scannen Sie den QR-Code mit einer QR-Code-Leser-Anwendung oder mit der Wallet-Anwendung, wenn Sie ein iPhone verwenden. Ich bevorzuge diesen Link per E-Mail: Scannen Sie den QR-Code mit einer QR-Code-Leser-Anwendung oder mit der "Wallet"-Anwendung, wenn Sie ein iPhone verwenden.

Ich bevorzuge diesen Link per E-Mail: Kopieren Sie den Link auf Ihre Karte:

Karte der Schweiz als Tourenkarte für Wanderwege oder Radkarte als Routenplaner

geo.admin.ch bietet sein umfangreiches Landkartenmaterial im Netz unter äusserst an. Über 193zusätzlich werden Orts- und Feldnamen beschlagnahmt und zusätzlich die Landkarten zeigen ein Wanderwegenetz von ca. 70´ Kilometern. Der Wanderweg ist nach Farben gegliedert in Wanderwege (gelb), Bergwanderwege (rot) und Höhenwege (blau) und kann als PDF gespeichert und im Format A4 oder A3 ausgedruckt werden unter für Die Tour wird von geo.admin.ch angeboten und gepflegt unter Verfügung Ein Portal zur Ansicht von Geo-Informationen, -Strategien und -Services öffentlicher Institutionen unter für

Haftungshinweis: Obwohl die Bundesbehörden alle mögliche Sorge um die Korrektheit der veröffentlichten Angaben tragen, kann keine Gewähr für die Korrektheit, Fehlerfreiheit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit des Inhalts dieser Angaben übernommen werden. Gemäss geo.admin werden die Landkarten kontinuierlich erweitert und neben Wasserläufen und weiteren Steinbock-Kolonien werden Sie bald weitere Einzelheiten vorfinden.

Großformatiger Druck der Karten: Presseberichte:

Schweizerkarte/Lesekarte

In diesem Beitrag wird beschrieben, wie die Schweizer Landkarten gebaut sind und was sie sind. Konkrete Angaben zu den Schweizer Länderkarten finden Sie im Beitrag "Landeskarten der Schweiz". Die ersten richtigen Landkarten der Schweiz wurden 1838 unter der Leitung von Henri Dufour in der Schweiz hergestellt. Die Dufour- und später die Siegerkarte wurden vom GeneraI mitgestaltet.

1935 wurde in der Schweiz das Gesetz über die Schaffung neuer Länderkarten erlassen. Ab sofort sind die Schweizer Länderkarten in verschiedenen Versionen erhältlich. Die folgenden Landkarten sind auch erhältlich: Startpunkt für das Schweizer Koordinatennetzwerk ist die ehemalige Beobachtungsstelle in Bern. Die Nullpunktbestimmung wurde so gewählt, dass jeder Messpunkt in der Schweiz mit einer Positivkoordinate spezifiziert werden kann.

Bezugspunkt für die Schweizer Altimetrie ist ein Fels am Genfer See. Der äquidistante Wert ist der auf den Schweizer Landkarten gezeichnete Abstandswert. Die Informationen sind auf den amtlichen Landkarten unten neben der Skala zu sehen. In der Schweiz sind folgende Entfernungen üblich: Die folgenden Farbtöne werden auf den Schweizer Landkarten verwendet:

Im Folgenden sind die wesentlichen Unterschriften der Schweizer Karten aufgeführt: Forum-Child Artikel: Wurde dieser Beitrag richtig geschrieben?

Mehr zum Thema