Schweiz Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten der Schweiz

Suchen Sie Sehenswürdigkeiten in der Schweiz? Die Highlights unter unseren Sehenswürdigkeiten finden Sie hier. In der Schweiz ist es klein, aber fein. Auch die Sehenswürdigkeiten der Fränkischen Schweiz sind immer einen Besuch wert. In der Schweiz gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten, von denen einige hier vorgestellt werden, darunter die UNSCO-Welterbestätten.

Die Top 10 der Schweiz - City Tours Schweiz

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Schweiz präsentieren wir Ihnen: Mit 4478 Meter gehört das Riesengebirge zu den höchstgelegenen Bergen der Welt. Sie ist für die Schweiz ein Meilenstein und eine der am meisten photographierten Ausflugsziele. Diese Kapellenbrücke ist das Aushängeschild der Schweizer Metropole Luzern und eine der wichtigsten Ausflugsziele.

Durch die Verfüllung des Geländes war die ursprüngliche Länge der Hängebrücke größer, ein etwa 75 m langer Teil wurde um 1835 abgerissen. Der Brückengiebel enthält 111 Dreiecksmalereien mit wichtigen Darstellungen aus der schweizerischen Zeitgeschichte. Der Genfersee ist der grýsste Binnensee Frankreichs und der Schweiz. Der südwestliche Teil des Genfer Kantons Genf, das nördliche Ufer des Kantons Waadt und das südliche Ufer weitgehend dem Departement Haute Savoie.

Die Wasserfontäne des Genfersees mit einem bis zu 140 Metern Wassertiefen. Es ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Genf. Der Brunnen war anfangs nur wenige m hoch und fungierte als Druckbegrenzungsventil für die Wasserleitung des 1885 erbauten Kraftwerkes Forces Motrices de la Coulouvrenière, mit dem die Goldschmiede in Genf ihre Geräte betrieb.

Das Areal, in dem Braunbärchen gezüchtet werden, steht am Aareufer gegenüber der alten Ortschaft und ist Teil des Dählhölzli-Zoos in Bern, das auch an der südöstlichen Seite der Insel, etwa zwei Kilometern von der Küste entfernt, ist. Die Bärenparkanlage und die ehemalige Bärengrube sind eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Berns. Er ist das Wappenstier der Grossstadt und des Kanton Bern.

Es liegt etwa drei Kilometern ýstlich von Zürich im Wallis. Zwischen Gorner- und Felsgletscher liegt der Görnergrat mit Blick auf mehr als 20 Dreitausender, darunter der Berg Rosa, das Riesenhorn und der Bergleiskamm. Am Südwestzipfel des Bergrückens liegt an der Endhaltestelle das höchste Hotel der Schweiz, das sogenannte Kulmhotel.

Die Verkehrsmuseen der Schweiz in Luzern sind ein vielseitig einsetzbares Verkehrsmuseum und das meist besuchte in der Schweiz. Die Verkehrshausverwaltung wird vom Verband Schweizerisches Verkehrsmuseum betrieben. Im Jahr 2015 betrug die Zahl der Museumsbesucher 497'182. Die Stiftung des Schweizerischen Verkehrsmuseums entstand aus dem Bestreben, ein Bahnmuseum in der Schweiz zu haben.

Das Gebirgsmassiv der Schweiz im Süden von Luzern. Für den Tourismus ist es wichtig. Im Grenzgebiet der Bezirke Vierwaldstättersee im Osten und Nordwesten sowie der Bezirke Kanton Bern und Kanton Bern im Gebiet der höchstgelegenen Höhenlagen, deren höchste Erhebung das Tomlischorn mit einer Gesamthöhe von 2'128,5 Metern ist. Am Hausberg der Luzerner Bergbahn befindet sich die Bergbahn mit Panoramaterrasse, Panorama-Galerie und zwei Berghütten mit herrlicher Aussicht.

Mehr zum Thema