Schweden Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Schweden

(!) und bietet beeindruckende mittelalterliche Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt von Hallands County, Halmstad, hat mehrere Sehenswürdigkeiten. Im Süden des Landes liegt die schwedische Provinz Småland. In Schweden gibt es viele verschiedene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf dem Wasser, in der Natur oder in der Stadt.

In Schweden gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

10 Lieblingsplätze der schwedischen Urlauber

Lebendiges Großstadtleben oder traumhaftes Umland, Museen oder Abenteuerparks, Opern oder Naturschauspiele - der schwedische Ferienaufenthalt ist so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist. Welches die populärsten Plätze sind und was man hier zu sehen und zu erleben hat, haben schwedische Fans jetzt im Netz auf der Seite von Trípadvisor beschlossen. TravelAdvisor, die derzeit in 38 verschiedenen Städten verfügbar ist, zieht jeden Tag rund 260 Mio. Menschen an und erfasst Erlebnisberichte und Bewertungen zu mehr als 3,7 Mio. Übernachtungen, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten rund um den Erdball.

Es ist kein Zufall, dass Schweden auch als Feriendestination repräsentiert ist und viel von ihm schwärmt. Bei der Suche nach den populärsten Plätzen im Land hat TravelAdvisor jetzt einen Platz unter den ersten 10 erreicht. Die schwedische Landeshauptstadt ist ein Muss für alle Schweden, meint die Gemeinde. Das Zusammenspiel von historischer Faszination und moderner Attraktion macht hier einen ganz speziellen Zauber aus.

In der Rangliste liegen die drei populärsten Orte der Stadt: Schwedens zweitgrösste Metropole Göteborg mit ihren vielen Facetten auf dem zweiten Rang. Bei den drei populärsten Sehenswürdigkeiten gibt es mehr für die Kinder als für die Ohren: Visby, die mittelalterliche Kleinstadt auf der baltischen Insel Gotland, nimmt den dritten Rang ein. - Das Staatliche Museum "Gotlands Fornsal", bekannt für seine Hochschulen, ist eine recht junges Städtchen.

Die bezaubernde Stadt an der südlichen Küste des Bundeslandes ist der Favorit der Filmbranche (Wallander!) und beeindruckt mit ihren mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Zwischen Malmö und Göteborg, an der Flussmündung des Nissan, können Sie in und um die Stadt herum schwimmen und Golf spielen. Doch auch die Kunst ist hier zuhause.

  • In Kiruna können Sie Erlebnisse in der freien Wildbahn oder in der City erleben - im Sommer und Winter auch rund um die Uhr, dank der Sonne. Man kommt an diesen Sehenswürdigkeiten nicht vorbei: Für die Deutschen hört sich das wie ein Unfall an: Schwedens viertgroesste und achtstaerkste Staedte des ganzen Jahres.

Uppsala ist unbedingt sehenswert: Helsinki ist nach Malmö die zweitgrösste Hafenstadt in Skånes und hat auch den zweitgrössten Binnenhafen des ganzen Kontinents. - Wer das "Manchester of Sweden", wie Norrköping wegen seiner geschichtlichen Bedeutung für die Papier- und Textilbranche heißt, aufsucht, hat danach viel zu erzählen.

Der beste Ort, um Wissen aufzunehmen und zu bestaunen:

Mehr zum Thema