San Marino Urlaub

Feiertag in San Marino

Wenn Sie San Marino so sehen wollen, wie es wirklich ist, müssen Sie bis spät in die Nacht warten. Herrliche Sehenswürdigkeiten, italienisches Flair und gastfreundliche Einwohner machen einen Urlaub in San Marino zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wenn Sie in einer Ferienwohnung in Mittelitalien Urlaub machen, vergessen Sie nicht, den Zwergstaat San Marino zu besuchen. Die kinderfreundliche Unterhaltung in San Marino. Dieses Ferienhaus bietet Ihnen die beste Aussicht auf Ihren Urlaub in San Marino.

Ferien in San Marino: pure Zeitgeschichte!

Die Stadt San Marino ist die weltweit größte existierende Volksrepublik, deren Historie auf das Jahr 301 zurückgeht. Aber nicht nur das ist das Besondere am schönen San Marino, sondern auch, dass es komplett von Italien und mit 60 Quadratkilometer auch der fünfkleinste Bundesstaat der Erde umringt ist.

Man kann sich also vorstellen, dass die Bevölkerung (die übrigens etwa 30.000 beträgt) verhältnismäßig klein ist und dass hier die italienische Sprache spricht. Der Urlaub in San Marino ist eine einzigartige Möglichkeit, die Vergangenheit einer ganzen Volksgruppe im Dolce Vita-Lebensstil aus erster Hand zu erfahren. Zuallererst sollten Sie wissen, dass das alte Zentrum von San Marino zusammen mit dem Berg Titano, auf dem es sich befindet, im Jahr 2008 von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurde, als einziges erhaltenes Beispiel für einen Stadtstaat im Mittelalter.

San Marino selbst ist mit seiner imposanten Historie ein Aushängeschild. Wichtigstes ist das Staatliche Freilichtmuseum im Palazzo Pergami Belluzzi, wo Sie mehr über die Stadtgeschichte von San Marino erfahren können. Alle Autofans unter Ihnen: es gibt auch ein Ferrari-Museum in San Marino. Diese drei Burgtürme sind das Markenzeichen des Landes und verbinden nicht nur eine, sondern zwei Schlösser in einem - Schloss Rocca Guaita (wo sich auch ein sehenswertes Waffemuseum befindet) und Schloss Cesta.

Die Stadt ist der ideale Platz für alle Liebhaber des Mittelalters und der Geschichte. Der San Marino auf einem Hügel ist zwar etwas beschwerlich und Sie sollten unbedingt geeignete Schuhe mitbringen, aber eines können wir Ihnen versprechen: Sie haben einen beeindruckenden Blick von der auf dem Titano liegenden Stadt.

Der Blick wird nur von der Rocca Guaita Castle besser, denn von hier aus kann man die gesamte Landeshauptstadt und bis zur Adriaküste sehen. Bei uns werden Sie sicher die schönsten Urlaubsfotos machen! Aber auch die Gegend um San Marino hat viel zu bieten! Natürlich gibt es auch hier einiges zu entdecken!

Mehr zum Thema