Rumänien Immobilien Kaufen

Immobilien in Rumänien zu verkaufen

Grundstücksangebot in Sibiu zu verkaufen / kaufen: Land kaufen, Ihr Traumobjekt in Rumänien. Ihre Partner für Immobiliensuche in Rumänien. Makler in Rumänien für exklusive Immobilien,. Verkauf von Immobilien in Rumänien, Immobilien von Immobilienmaklern und Privatpersonen.

Kaufen Sie Immobilien in Rumänien - Haus & Wohnung

Rumänien hat ein gemässigtes kontinentales Klima mit nach oben abfallenden Wassertemperaturen, warme Sommer und kalte Winter. Wegen dieses klimatischen und geografischen Umfelds sind der südliche Teil und die Umgebung der Carpaten besonders gefragt. Am beliebtesten ist jedoch die Schwarze Meeresküste zwischen dem Donaudelta und Mangalia.

Die freundlichsten Klimazonen des ganzen Kontinents und eine lebhafte kulturelle, touristische und urbane Szene locken sowohl Gäste als auch Einheimische an. Enthusiasten können von den Immobilien im Süden der Carpaten genießen. Die dichten Waldgebiete und die bis zu 2.500 Meter hohen Berge machen Orte wie Poiana Brasov, Predal oder Sinaia zum idealen Ausflugsziel.

In Bukarest, im SÃ? des Landes, prÃ?gt mit der Kapital die Landeshauptstadt Bukarest das kulturelle Zentrum. Das Millionen-Metropole und "Paris des Ostens" vereint Tradition en und modernes Leben in der Umgebung und macht sie zu einem beliebten Reiseziel für Immobilieninteressierte und -liebhaber. Moldawien ist eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden des ganzen Kontinents und ist für den Tourismus hervorragend entwickelt.

Seit Rumäniens Eintritt in die Europäische Gemeinschaft gibt es keine weit reichenden Bedingungen für Deutschen und andere EU-Ausländer beim Immobilienerwerb. Die Frist für den Ankauf von Grundstücken oder landwirtschaftlichen Nutzflächen ist ebenfalls abgelaufen und dem Ankauf von rumänischen Immobilien steht nichts mehr im Weg. Der Aufschwung der letzten Jahre spiegelt sich in der Aufwertung der rumänischen Immobilien und der gestiegenen Wohnungsnachfrage wider.

In Rumänien variieren die Preise für Immobilien je nach Standort der Immobilie sowie dem jeweiligen Objekt. Bukarest hat die teuerste Immobilie des ganzen Jahres. Bei etwas bescheidenerem Bedarf stehen aber bereits schöne Wohnungen von rund 80 bis 150 Quadratmeter für 70.000 bis 150.000 EUR zur Verfügung.

Immobilieninteressierte können ihren Traum von mehr Natürlichkeit fernab der Großstädte mit bezahlbaren Immobilien im Landesinnern ausleben. Im Siebenbürgen, auch Siebenbürgen genannt, stehen wunderschöne Wohnhäuser auf ausgedehnten Parzellen ab einem Preis von ca. EUR 1.000,-. Zahlreiche Wohnhäuser und Appartements auf dem Land oder in kleinen Städten können bereits ab einem Preis von ca. EUR 5.000,- erworben werden.

Wer ein Ferienhaus an der Schwarzmeerküste sucht, muss ab 150.000 EUR für ein gutes Standardhaus bezahlen. Tipp: Der Notar veranlasst beim Erwerb die notarielle Beglaubigung und Grundbucheintragung. Bei einem Immobilienkauf in Rumänien entstehen neben dem Anschaffungspreis eine Reihe von zusätzlichen Mehrkosten. Dies ist abhängig von der Gegend, dem Standort und der Auslastung.

Für Baugrundstücke kann die Abgabe bis zu 0,25 EUR pro qm betragen. Schliesslich gibt es auch die Ausgaben für Broker, Notare und Rechtsanwälte: Broker: Der Erwerb einer Liegenschaft in Rumänien ist sowohl über Privatanbieter als auch über Broker möglich. Erfolgt der Erwerb über einen Broker, werden bis zu 3 % des Immobilienwertes und 24 % Umsatzsteuer als Vermittlungsprovision berechnet.

Bei einem Immobilienerwerb wird der notarielle Beurkundung in erster Instanz für die Vorbereitung der Eigentumsurkunden benötigt. Die Kosten liegen je nach Anwaltskanzlei zwischen 50 und 200 EUR.

Mehr zum Thema