Rügen Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten auf Rügen

Als Inselbewohner präsentieren wir Ihnen die sehenswertesten Orte und Top-Ausflugsziele der Insel Rügen. Exkursionen & Sehenswürdigkeiten auf Rügen: Hier finden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in / um Rügen. Ein wahres Urlaubsparadies ist die charmante Insel Rügen.

Sehenswertes Rügen

Zu den Sehenswürdigkeiten Rügens gehört das Gebietsdenkmal Kap Arkona - das Nordkap Deutschlands. Zur Vermeidung langer Standzeiten an den Sehenswürdigkeiten wurde das Gelände für Fahrzeuge geschlossen. Am Kap Arkona befinden sich die Burg Arkona, die Stadtmauern der ehemaligen Jaromarsburg oder die gläserne Kuppel des Pfeilturms. Besonders schön ist das Panoramabild der beiden Türme von Arkona.

Mit etwas Glueck koennen Sie auch antike versteinerte Tiere entdecken, die das Wasser an Land gespuelt hat. Der Ort, der zur Kommune des Putgartens gehört, gewährt einen Blick auf die Lebenswelt der ehemaligen Fischers. Rügens Kalk - das weisse Vergoldung der ganzen Stadt - ist ein Markenzeichen der Stadt.

Auf Rügen ist der Koenigsstuhl wohl das bekannteste Kreidefelsvorsprunggebiet Norddeutschlands. Es ist Teil des Nationalparkzentrums Koenigsstuhl. Seit der Integration des Königsstuhls in das Nationalparkzentrum wird der Eintrittspreis erhoben. Die Gegend hat eine herrliche Aussicht auf die Ostsee. Der Königssitz selbst sollte von der Victoria-Sicht nach Süden genossen werden.

Der Thron des Königs verdankt seinen Namensgeber dem Schwedenkönig Karl XII. Er ist des Kampfes müde und soll sich einen Sessel holen haben. In einer anderen Legende heißt es, dass der Koenig derjenige wurde, der den Hocker des Koenigs zuerst von der Meerseite aus bestieg. Heutzutage ist es mehr eine Anziehungspunkt für Eisenbahnfreunde und offeriert Inselrundfahrten für Besucher und Einwohner.

In einem charmanten Buche-Wald gelegen, ist das Jagdhaus Granitz für Privatfahrzeuge geschlossen. Das zeigt sich auch in der großen Trophäen-Sammlung. Die Jagdhütte Granitz ist seit 1900 als Heimatmuseum und eine der Hauptattraktionen Rügens ersichtlich. Sie können auch von der Racing Roland zum Jagdhaus gebracht werden und dann einen Rundgang durch den Buche-Wald machen.

Auf Rügen erhalten Sie hier Infos zu Appartements und Appartements.

Exkursionen und Sightseeing-Tipps auf Rügen

Booking-Portal Rügen: Die Wildnis ist jeden Tag und immer intakt. Ob Frühling, Hochsommer, Herbst oder Herbst - im Buchwald von Prora ist es jedes Mal anders, es duftet anders, es ist ein anders. An 364 Tagen im Jahr ist das Naturerbezentrum Rügen offen, hier können Sie das ganze Jahr über die Welt der Wildnis erkunden und nachvollziehen.

Der Aussichtspunkt " Aussichtspunkt " mit fantastischem Ausblick auf die ganze Welt, den Kleinen Jasmund-Boden und die Ostsee aus einer Seehöhe von 40 Metern. Das moderne Umwelt-Informationszentrum und die Ständige Ausstellung "Natur erfahren und verstehen" voller aufregender Experimente und Wissenswertes für Naturliebhaber. Steigen Sie ein und genießen Sie das herrliche Panoramabild der Rügener Kreideklippen vom Meer aus!

Mit Sassnitz, auf der Jasmunder Landzunge, können Sie in die Tiefe der Fantasie gehen und die einmalige Lebenswelt eines U-Bootes erforschen. Eine geheimnisvolle Erlebniswelt erwartet Sie auf 2000 m Ausstellungs- und 2000 m Außenfläche. Unmittelbar am bekannten Kreidekliff im Zentrum des Naturparks - etwa zehn Kilometern nordöstlich von Sassnitz - liegt das Nationalparkzentrum Königsstuhl.

Sowohl jungen als auch älteren Besucherinnen und Besucher wird ein reges Interesses am Naturthema und ein dauerhaftes Naturverständnis vermittelt. Auf 2000 Quadratmetern Ausstellungs- und 28000 Quadratmetern Außenfläche erwartet Sie eine geheimnisvolle Unterwelt. Die Dokumentationsstelle Prora liegt im Komplex des ehemaligen "KdF-Seebades" Rügen in Prora, das als "Koloss von Rügen" bekannt geworden ist.

Die Prora zählt zum Badeort Binz und ist an der Pfarrer Wiek, der schoensten Badebucht der Stadt Rügen gelegen. In einer alten Affenstube des Schlossparkes im schönen Ort Placebus steht das Rüger Puppen- und Spielwarenmuseum. Diejenigen, die das Cape Arkona im nördlichen Rügen besuchen, sind nicht nur von den imposanten Klippen umringt.

Auch der wichtigste "Kultort der Ranen" - die Jaromarsburg - ist man auf den Bahnen. Die Slawen der Randen, die sich seit dem neunten Jh. auch auf Rügen niedergelassen hatten, waren sehr butgläubisch.

Mehr zum Thema