Ruanda Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Ruanda

Und was gibt es in Ruanda zu sehen? Ruandas zweitgrößte Stadt, Butare Butare, erstreckt sich im Süden des Landes und ist quasi seine Kulturstadt. Rwanda ist ein facettenreiches Land mit nur wenigen Besuchern. Informationen über Ruandas Nationalparks und Sehenswürdigkeiten: Reiseziel Ruanda: Die Seite bietet detaillierte Informationen über Städte und Sehenswürdigkeiten, das Land und seine Lage.

Ruanda Karte

Rwanda ist ein Gebirgsland am Aequator. Der Höhenunterschied des jeweiligen Ferienortes entscheidet viel mehr über die Temperaturen als über die Anreisezeit. Alles in allem hat Ruanda ein gutes Fahrklima. Der günstigste Zeitpunkt für eine Reise nach Ruanda wird durch die beiden Trockenperioden festgelegt. Ruandas Insider berichteten, dass das Wetter in den vergangenen Jahren mit Trockenperioden oder plötzlich starkem Regen mit Hagel, vermutlich eine Konsequenz der Erderwärmung, unvorhersehbarer geworden ist.

Rwanda ist ein Binnenstaat in Ost-Zentralafrika. Der Ruanda-Franc heisst die Devise. Ruandas geringe Kauf- und Wirtschaftsmacht darf nicht darüber hinweg täuschen, dass auch die Kosten für die touristischen Angebote (insbesondere Safari-Touren) vor Ort recht hoch sind. Rwanda (internationale Rechtschreibung Ruanda) begrenzt (von Nordost im Uhrzeigersinn) die DR Kongo, Uganda, Tansania und Burundi.

Um in das Land einzureisen, benötigen Sie ein Visa, das zum Zeitpunkt der Ankunft oder bei der zuständigen Vertretung in Ruanda für $30 ausgestellt ist und 90 Tage gültig ist. Die Einreisevorschriften können sich verändern, deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor Ihrer Reise nach Ruanda bei amtlichen Stellen wie dem Außenministerium informieren.

Die Sicherheitslage in Ruanda: Ruanda hat die furchtbaren Phasen von Bürgerkrieg und Völkermord hinter sich lassen. Ruanda wurde in den vergangenen Jahren als sicheres und unbedenkliches Ziel betrachtet. Im Allgemeinen wird Ruanda, wie Uganda und Tansania, als viel sicherere Region für den Tourismus angesehen als die beiden anderen Nachbarstaaten, die DR Kongo und Burundi.

Klein-Ruanda wird oft zusammen mit seinem großen nordischen Nachbar Uganda gereist, da es nicht weit vom Parc National des Volcans zu den Höhepunkten in Uganda im Suden liegt. In Ruanda herrschen an vielen Stellen schlechte Straßenbedingungen, was ein höheres Risiko für die Verkehrssicherheit darstellt. In Ruanda ist homosexuelle Orientierung verboten. Mit dem Reiseführer Ruanda in der August-Ausgabe 2016 bietet Iwanowski einen aktuellen individuellen Reiseführer mit Karten an, der auch per QR-Code auf Ihr Handy oder Tablett heruntergeladen werden kann.

Ruanda: Im Halbschatten der Gorillas gibt es auch ein E-Book in der Kindle-Edition. Der Schriftsteller Alex Tannen schildert nicht nur die Berggorillasafaris, sondern auch die anderen Sehenswürdigkeiten und die Geschichte Ruandas. Kapitän Nili: Eine sensible Fahrt zu den Nilquellen ist kein Reiseleiter, sondern ein aktuelles Reprint des Hauptwerks des Afrikaforschers Richard Kandt von 1921 Seine Bemerkungen zu Fragen wie Kolonisierung, Proselytisierung und Militärisierung Ruandas inspirieren zum nachdenklichen Denken.

Ein gutes Präsent für ruandische Insider.

Mehr zum Thema