Rosenheim Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Rosenheim

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rosenheim finden Sie hier. Das Schönste in Rosenheim: Lernen Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten in Rosenheim kennen. Viele Sehenswürdigkeiten wie Schloss Herrenchiemsee. Die Stadt Rosenheim bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Die Stadt Rosenheim ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Südostbayerns.

href="/Medien/Besichtigungsziele/Messezentrum Lokschuppen">Messezentrum Lokschuppen

Exkursionen und Freizeitangebote für Rosenheim, Chiemgau und Chiemsee: Besichtigen Sie einige der schönste Sehenswürdigkeiten Bayerns! 2018 wird es auf dem Messegelände Lokschuppen Rosenheim keine Ausstellungen wegen Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen gibt....

Spektakulärer Flutlichtskilauf auf Deutschlands längstem und preisgekröntesten Flutlichtpisten.... Eine traumhafte Winterfreude auf der Chiemsee mit Aussicht auf die Chiemsee.... Einer der grössten aneinander grenzenden Schigebiete Deutschlands - vertraut, geräumig, populär.... Fahrspaß hoch oben am Waggon - was für Profi, Naturschneefan und Individualist.... Das Bild von Versailles und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands....

Modernes Stadtmuseum im Herrenchiemsee.... Erlebnisse in den Wäldern des grössten und schoensten Kletterwaldes der Gegend.... Das bäuerliche Leben der vergangenen 500 Jahre.... Der Schlosskomplex wurde im XVI. Jh. in ein Renaissanceschloss mit einem Arkadenhof umgewandelt....

Ausflüge in Rosenheim Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps

Mitten in der Chiemgauer Urlaubsregion im Voralpenland befindet sich die Ortschaft Rosenheim am Zusammenfluß von Inn und Mang-Fall. Im historischen Stadtkern von Rosenheim gibt es viele sehenswerte Bauten, besonders hervorzuheben sind die prächtig sanierten Gründerzeit-Fassaden in der Münchnerstraße. Markenzeichen der Ortschaft ist die St. Nikolauskirche mit ihrem 65 Meter hohem Turm.

Sie verzaubert ihre Gäste mit südlichem Ambiente und alpinem Zauber. In der Fussgängerzone am Max Josefs Platz erwarten Sie in Rosenheim und der näheren und weiteren Umgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Bergwandern, Radfahren, Bergsteigen, Mountainbiken und Baden im Hochsommer, Skilaufen, Langlaufen, Schneeschuhlaufen, Schlitteln und Eislaufen im Winter.

Sehenswürdigkeiten | Sehenswürdigkeiten in Rosenheim

Die Rosenheimer Historie beginnt mit den alten römischen Bürgern, die auf der militärischen Station "Pons Aeni" eine Gasthausbrücke errichteten. Name und Stadtwappen verdanken sich der weissen Rosette im Familienwappen der Wasserburg, die 1234 in Rosenheim ein Schloss errichtete. 1810 wurde Rosenheim eine Salinenanlage geschenkt, die Salzlake wurde von Bad Reichenhall nach Rosenheim transportiert.

Am einfachsten erhalten Sie einen Überblick über die Rosenheimer Stadtgeschichte, wenn Sie von anfangs März bis Ende September an den Führungen von TOURISTINFO teilnehmen. Auf dieser Seite erhalten Sie viele Infos über die einzelnen Rosenheimer Kirchlein und Kapelle. Heute ist der Max-Josefs- Platz - früher Innerer Markt u. der Schranne - die "Gute Stube" der Hansestadt.

Eine Übersicht und viele spannende Details zu den Rosenheimer Stadtmuseen finden Sie hier...... Sie werden regelmässig über Neuigkeiten aus Bayern informiert und bekommen Praxistipps und Hinweise zu Bayern und Ihrer Umgebung. #Nachrichten:

Mehr zum Thema