Robben Wientjes Autovermietung

Autovermietung Robben Wientjes

Mietwagen in Berlin, oder auch: Icke mietet mir ein Schleppsiegel. robben-wientjes. de testimonials von echten Nutzern statt von abgehobenen Autoversicherungsexperten / Testern. zu einer Hommage an die Berliner Robben & Wientjes OHG Autovermietung. Weitere Immobilien in der Kategorie "Autovermietung" in der Nähe.

Suchen Sie einen Experten für Mietwagen in Kreuzberg?

Die bekannteste Autovermietung Berlins: Robben & Wientjes schliesst auch in Kärnten.

Schlechte Nachrichten folgen einer anderen: Nachdem vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass Berlins bekannteste Autovermietung, Robben & Wientjes, nach 40 Jahren in der Prinzenstraße in Kreuzberg Ende Mai aufgeben wird: "Das ist eine gute Zeit! Der Bahnhof am Bahnhof für die Fahrt in der neuen Halle 96 im Park wird auch im Monat April geschlossen.

Mit der Schliessung der beiden innerstädtischen Niederlassungen ist verbunden, dass die beiden Firmengründer und geschäftsführenden Gesellschafter von Robben & Wientjes, Dietmar Robben und Ulrich Wientjes, im vergangenen Jahr ihr Unternehmen mit dem Blausiegel-Logo an ihren Wettbewerber Buchbinder veräußert haben. Der Autovermieter Hubert M. Terstappen ist einer der grössten Autovermieter des Bundes mit 160 Vermietstationen und 1500 Mitabeitern.

Die Firma Robben & Wientjes mit allen Beschäftigten, dem kompletten Fuhrpark und dem Logo mit dem Blausiegel hat die Firma übernommen, nicht aber die Objekte in Kreuzberg und Ampellberg. "Uns wurde das Land geboten, aber wir konnten keine wirtschaftliche Einigung erzielen", sagt er. Wahrscheinlich werden Apartments in der Nähe der Potsdamer Straße gebaut.

In Lichtenberg wird Robben & Wientjes eine neue Vermietstation bauen. Auf dem Weißenseer Weg wird eine neue Logistikhalle mit Werkhallen für die Dichtungsplattformen und LKWs errichtet. Managing Director Terstappen gab bekannt, dass Fahrzeuge von Robben & Wientjes ab Mitte des Jahres auch im Internet verfügbar sein werden.

Autovermietung Berlin: Seals & Wientjes vom Wettbewerber Buchbinder erworben - Berlin

Der wohl berühmteste Pritschenwagen- und Autovermieter Berlins, Robben & Wientjes, wird geschluckt: Mitbewerber Buchbinder erwirbt das 1978 in der Prinzenstraße in Kreuzberg gegrÃ?ndete Unternehmen mit dem Siegel blauer Farbe. Dies wurde den Buchbinder-Mitarbeitern mit E-Mail vom neunten Tag mitgeteilt. Der Erwerb erfolgte am Stichtag der Transaktion. "Dietmar Robben hat ein Zeitalter der Bibel erreicht", sagte er auf Wunsch zu seiner Pensionierung - obwohl er erst 64 Jahre ist.

In Deutschland ist das Unternehmen nach eigenen Aussagen mit der Anmietung von Lkw-Marktführern. Das Unternehmen beschaeftigt bisher 1500 Personen. Jetzt kommen die 70 Angestellten von Robben & Wientjes dazu. "Bei einem Besuch einer der vier Robben & Wientjes Filialen in Kreuzberg, Neukölln, Reinickendorf oder in Prenzlauerberg fließt der Reiz von Robben & Wientjes auf Sie zu.

Ich habe viele "Siegel" angemietet und kann nur behaupten, dass die "Siegel" wie viele andere Sehenswürdigkeiten zu Berlin zählen. Auch Dietmar Robben sagt: "Wir haben seit 39 Jahren die gleichen Preise". Das erste VW-Flachbett, das er und Ulrich Wientjes - beide Norddeutschen emigrierten nach West-Berlin - angeboten hatten, stand für fünf DM pro Stunde zu haben.

Die größte Steigerung erhielt das Unternehmen 1984, als die beiden Gründer das erste Mal das Logo verwendeten: das Blausiegel auf weissem Grund. In der Zwischenzeit, wenn ein Wechsel fällig ist, sagt mancher Berliner: "Lasst uns ein Siegel ausleihen. "Segeln am Wind", sagt Robben - aber mit kalkulierbarem Schaden.

Statt dessen, so Robben, seien sie um 20 bis 30 Prozentpunkte pro Jahr gewachsen. Da keine Booking-Software auf dem freien Softwaremarkt den Anforderungen von Robben entsprach, entwickelten er und seine Mitarbeiter eine eigene. Dies und die "Organisation" des Hauses hatten es Robben und seinem Gesellschafter Ulrich Wientjes ermöglicht, den Preisanstieg auszugleichen: "Wir waren das Korrekturmittel für die Mietwagenpreise in Berlin".

Waren Seehunde & Seehunde nie so unter Stress wie andere traditionelle Unternehmen? "Da haben wir Glück", sagt Robben. "Herr Wientjes ist mir seit vielen Jahren bekannt", sagt Buchbinder-Geschäftsführer Hubert Terstappen. Wientjes ließ ihn eines Tage "zufällig" an den "privaten Überlegungen" der Unternehmensgründer teilnehmen, und zwar den Schritt vorwärts. Hubert Terstappen erläutert, dass Buchbinder die Akquisition von Robben & Wientjes nicht publik gemacht hat: "Für die Kundschaft verändert sich nichts.

"Das Siegel wollen wir für unsere Gäste in Berlin beibehalten", sagt er. Eine Online-Buchung könnte bald bei Robben & Wientjes möglich sein. Kurz gesagt, sie wollen die Handelsmarke mit dem Blausiegel mit "Know-how" weiter entwickeln. Was macht Dietmar Robben jetzt?

Mehr zum Thema