Rindfleisch aus Paraguay

Rind aus Paraguay

Die Qualität des Rindfleisches aus Paraguay ist sehr hoch. Der Großteil des von uns verarbeiteten Fleisches stammt aus dem Chaco. Eines von vier Rindern der Welt befindet sich in Südamerika, vor allem in Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay. aus Brasilien, Argentinien, Chile und Paraguay. Rind ist ein hochwertiges Lebensmittel mit vielen wichtigen Nährstoffen und Zutaten.

Rindfleisch aus Paraguay

In Paraguay darf seit Juli wieder Rindfleisch nach Europa exportiert werden. Paraguayisches Rindfleisch vom Grünland weicht in qualitativer Hinsicht deutlich von dem des Nachbarlandes Brasilien ab. Die brasilianischen Fleischsorten stammen hauptsächlich vom Zebu-Rind. Die Rinder in Paraguay sind oft Kreuzungen von Hereford-, Angus- und Zeburindern.

Diese Fleischsorte ist von besserer Fleischqualität und besserem Fleischgeschmack gekennzeichnet. In der paraguayischen Rindfleischbranche gab es in der vergangenen Zeit einige Einbrüche. Trotz dieser Hemmnisse ist der Rindfleischmarkt in Paraguay gut vorangekommen und hat auch mehr Kompetenzen und Professionalismus erlangt. Damit hat Paraguay in jüngster Zeit wieder Zutritt zu den verschiedenen Absatzmärkten erhalten und Argentinien im Ranking der grössten Ausfuhrländer für Rindfleisch durchschritten.

Auch für Rindfleisch aus Paraguay sind die Außengrenzen Europas seit Juli 2015 wieder offen. Alles in allem sind dies Trends, die es spannend machen, die Entwicklungen im Rindfleischsektor in Paraguay im Blick zu haben.

Kann man paraguayisches Rindfleisch kaufen?

Im ersten Quartal dieses Jahrs wurde mehr Rindfleisch als je zuvor ausgeführt. Auch wenn die proteinhaltigen Lebensmittel im internationalen Vergleich nicht allzu bekannt sind, wissen Kenner und Paraguayer es besser und geniessen oft die besten Teile. Die paraguayischen Schlachthöfe exportieren von Jänner bis Maerz 2016 Rindfleisch im Gesamtwert von 271 Mio. U$.

Aus der Ausfuhr von 116.000 Tonnen Rindfleisch wurden im selben Jahr 338 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Bemerkenswert ist neben der Verdoppelung der Exporte nach Taiwan, den USA und Hongkong auch die Qualifizierung von drei neuen Schlachthöfen für den chilenischen Exporte. Missbräuchliche Sprache, Beschimpfungen und rassistische Äußerungen werden nicht toleriert.

Das paraguayische Rindfleisch ist eines der gesundesten der Erde.

Marcos Medina, stellvertretender Tierminister, würdigte das Rindfleisch aus Paraguay. "Es ist eines der Gesundesten der Welt und bekannt für seine Qualität", sagte er. Wie Medina erläuterte, wissen die Menschen in Paraguay nicht immer die Qualitäten ihres eigenen Rindfleischs zu würdigen. Es hat ein gutes Gleichgewicht der Speisefettsäuren und einen großen Vitamingehalt", sagte Medina.

Die Ministerin fügt hinzu, dass der Pro-Kopf-Verbrauch von Rindfleisch in Paraguay acht Mal so hoch ist wie in anderen Staaten, "aber wir haben damit im Gesundheitswesen keine statistischen Probleme". Im Jahr 2016 führte das Land laut der Landvereinigung in Paraguay rund 1,3 Mrd. US-Dollar aus.

Mehr zum Thema