Riga Lettland Wetter

Lettland Wetter

Das Wetter in Riga, LV (Wetterstation). Die Sommer in Riga sind angenehm und teilweise bewölkt, und die Winter sind lang, eiskalt, trocken, windig und meist bewölkt. Das Wetter in Riga, LV (Wetterstation). M?rupes: Freeport of Riga;

M?rupe : M?rupes BMX trase; ?ekava: Aktuelles Wetter, Datum und Uhrzeit in Riga / Lettland, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang und weitere Informationen hier.

Wettervorhersage Riga

In Riga gibt es heute Morgen Unwetter. Gegenwärtig liegt die Wassertemperatur bei 26 °C und erhöht sich im Tagesverlauf auf 29 °C. Der morgige Tag fängt in Riga an. Der Temperaturbereich liegt bei maximal 29°C. Ab und zu drängen sich im Gebiet von Riga ein paar Nebelwolken vor der Sonneneinstrahlung während des Wetters.

Im Sommer ist die Gegend von Riga mit 28 °C heiß.

Wetter, Temperatur & Wetter für Riga

Die lettische Landeshauptstadt Riga befindet sich im Norden im Herzen des Staates. Sie ist als grösste baltische Metropole auf der einen Seite ein beliebtes Reiseziel und nimmt auf der anderen Seite eine entscheidende Stellung für die Verkehrsinfrastruktur der Nachbarländer ein. Mit ihren 700.000 EinwohnerInnen ist sie das politische, kulturelle und wirtschaftliche Herz Lettlands.

Vor allem die alte Stadtmitte mit ihrer historischen Stadtmitte zählt zu den beliebtesten Reise-Tipps des ganzen Land. In Riga gibt es drei Bezirke und drei Vororte, die ihrerseits in eine große Anzahl von Einzelbezirken unterteilt sind. Parks und Wasserkörper machen fast 35 % der Gesamtstadt aus - ein relativ großer Anteil für große Städte.

Nicht einmal 47% der Einwohner Lettlands sind in der Gesellschaft, und fast ebenso hoch ist die Zahl der russischen Mitbürger. Die Stadt ist auch der Hauptsitz des lettischen Staatspräsidenten und hat daher einen großen wirtschaftlichen Aufschwung. Das Stadtzentrum von Riga wurde 1997 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes eingetragen.

Riga genießt aufgrund seiner östlichen Position und der unmittelbaren Meeresnähe ein so genanntes Feuchtklima, das im Hochsommer für wohltuende Temperatur und Feuchtigkeit bürgt. Beim Wetter zeigt ein Blick auf die Klimawerte, dass die Temperatur drastisch unter den Frostpunkt abfällt. Selbst Peak-Werte von -20 °C sind keine Rarität, sondern liegen in der Regel bei -8 C im Jahr.

In Riga sind die Sonnenscheindauer von May bis August auf etwa 6 bis 7 Stunden pro Tag gesunken, im Westen kann man durchschnittlich eine Sonnenstunde pro Tag genießen. Im Laufe des Sommers erreichen die Städte im nördlichen Lettland Spitzentemperaturen von etwa 23 °C, wobei die durchschnittlichen Temperaturen bei etwa 17 bis 18 °C liegen.

Im Winter ist ein Ausflug nur empfehlenswert, wenn man Riga mit verschneiten Strassen und Dachflächen erforscht. Die Gäste müssen sich auf max. 1° Celsius einrichten. Die Regenzeit in Riga ist verhältnismäßig niedrig und variiert das ganze Jahr über kaum.

In Lettland, insbesondere in Riga, ist die Luftfeuchte - bedingt durch die unmittelbare Meeresnähe - konstant hoch. Wegen der nicht zu hohen Temperatur in Lettland wird dies jedoch meist nicht als beunruhigend wahrgenommen, auch wenn die Fahrzeit auf eine Zeit mit besonders hohen Luftfeuchtigkeiten abfällt. Trotz der Meeresnähe ist ein Badeferienaufenthalt wegen des kühlen Klimas in Lettland nicht zu empfehlen.

Auch im Frühjahr liegt die Temperatur noch weit unter 10°C. Eine Besichtigung des Altstadtkerns von Riga ist ein Muss bei einer Fahrt nach Lettland. Dies ist auch der Ort des Freiheitsdenkmals, das die lettische und die lettische Stadtgeschichte aufnimmt. Die Rigaer Stadtmitte beherbergt eine Vielzahl an alten Häusern mit spannender Baukunst, viele Cafes und nachts unzählige Discos, Kneipen und Kneipen.

Unter den lettischen Reise-Tipps wird die Peterskirche immer wieder als eines der beliebtesten Urlaubsziele Rigas erwähnt. Dieser befindet sich unmittelbar in der alten Stadt und wurde 1746 zum ersten Mal geöffnet - er hat eine Gesamthöhe von 123 m. Auch die Rigaer Domkirche der russisch-orthodoxen Kirchen, die Geburtstagskathedrale, ist mit ihrer einmaligen Bauweise einen Abstecher Wert.

Die majestätischen Bauwerke sind noch in Gebrauch und erinnern ein wenig an das Stadtzentrum von Moskau. Kulturinteressierten wird ein Aufenthalt im Freiluftmuseum, im Automobilmuseum oder im Berufsmuseum empfohlen. Wie in ganz Lettland nehmen auch in der Landeshauptstadt zahlreiche lettische und kulturhistorische Themen auf.

Wenn das Wetter mitspielt, ist ein Ausflug in den Wöhrmannschen Hof ein Muss. In der Sommersaison ist der Nationalpark ein Platz der Ruhe und des Wohlbefindens, um dem Stadtleben der lettischen Landeshauptstadt zu entkommen.

Mehr zum Thema