Reisewarnung Brasilien

Verkehrswarnung Brasilien

Nähere Informationen zu Brasilien finden Sie unter den folgenden Links. Sie sollten diese auf jeden Fall vor der Abreise beachten! Das Gelbfieber breitet sich in Brasilien weiter aus. Vorwahlen ausgewählter Städte in Brasilien. In der Zwischenzeit können die Wasserfälle von "Agua Azul" wieder besucht werden, eine Reisewarnung galt hier noch vor kurzem wegen Überfällen.

BMEIA, Österreichisches Aussenministerium, Brasilien

Wir empfehlen, die Berichterstattung in den Medien genau zu beobachten, nicht zu demonstrieren und erforderlichenfalls den Weisungen der Sicherheitsorgane Folge zu leisten. Hilfskräfte, die auch nur temporär in das Land kommen, können sich an die Österreichische Auslandsvertretung wenden. Bei Urlaub und anderen kurzfristigen Aufenthalten wird die Reiseanmeldung des Auswärtigen Amtes dringend angeraten. Wer einen Bereich mit einem erhöhten Sicherheits-Risiko betreten möchte, muss sich der Gefahr bewußt sein.

Wir empfehlen Ihnen in diesem Falle, sich ausführlich über die Sicherheitssituation vor Ort aufzuklären und diese bei Bedarf während Ihres Aufenthalts durchzusehen. Die Österreichische Auslandsvertretung ist in diesem Falle unverzüglich zu kontaktieren. Jede rechtswidrig festgesetzte Sanktion muss innerhalb von 5 Werktagen nach dem Ticketdatum an die brasilianische Vertretung in Wien gerichtet werden.

In Zweifelsfällen sollte die Österreichische Auslandsvertretung umgehend konsultiert werden (um Terminüberschreitungen zu vermeiden). Die Reisenden müssen ihre Wiedereinreise (Rückflug oder Weiterreiseticket) sowie ausreichende Mittel für den Auslandsaufenthalt vorweisen. Bei Minderjährigen, die auch Brasilianer sind (Doppelbürger), ist eine Zustimmungserklärung ihrer nicht reisenden Mutter oder beider Elternteile oder Vormünder bei der Abreise erforderlich.

Diese Unterschrift muss von der Vertretung Brasiliens oder einem Brasilianer notariell beurkundet werden. Nähere Auskünfte erteilen die Behörden der jeweiligen Landesvertretung. Die Nutzung von gestohlenen oder verlorenen und wiederhergestellten Reisedokumenten wird nicht empfohlen, auch wenn die Meldung an die zuständige Stelle bereits wiederrufen wurde. Geldaustausch außerhalb der Öffnungszeiten ist am Flugplatz, in gutem Hotel und Reisebüro möglich.

Die in Brasilien erworbenen Waren dürfen bis zu einem Warenwert von USD 2000 als Freigepäck bis zu sechs Monate nach der Abreise exportiert werden, sofern sie nicht für den Handel vorgesehen sind (Wiederverkauf). Motorräder, Anhänger, PKW, Motorräder, Flugzeuge, Wasserskiausrüstung, Motorboote und deren Antriebe gelten nicht als Koffer, sondern als normale Ausführungsbestimmungen.

Rechtlich verbindliche Auskünfte über Importbestimmungen erteilt nur die für Brasilien verantwortliche Steuerbehörde Receita Federal do Brasil oder die Vertretung Brasiliens in Österreich. Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, einen Erste-Hilfe-Koffer (eine angemessene Menge an Medikamenten für den Eigenbedarf ) mitzubringen, der nicht nur regelmässig notwendige Arzneien, sondern auch solche für häufige Reisekrankheiten enthält. Die Anreise in abgelegene Gegenden erhöht das Risiko einer Infektion aufgrund der teilweise mangelhaften Wasserqualität.

Im Falle von schwerwiegenden Unfällen und Krankheiten wird eine private Klinik aufgrund der allgemeinen Verschlechterung in staatlichen Spitälern stark angeraten. Gegebenenfalls sollte die österreichische Vertretungsberechtigung konsultiert werden, bevor ein Spital oder ein Doktor besucht wird. Bei schwangeren Frauen, Menschen mit Immunstörungen, schwerwiegenden und anhaltenden Krankheiten oder Menschen, die mit einem Kind unterwegs sind, sollten Sie sich vor der Abreise ärztlich über den Moskitoschutz und andere vorbeugende Maßnahmen beraten lassen.

Österreichs öffentliches Gesundheits-Portal informiert ausführlich über häufige Infektionserkrankungen (wie Malaria, Dengue-Fieber, Chikungunya, Cholera, Hepatitis und andere). Wir empfehlen Ihnen, sich ca. 8 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt oder einer anderen geeigneten Institution über die empfohlene Impfung zu informieren. Auskünfte über notwendige Reiseschutzimpfungen können auch über das österreichische Public-Health-Portal oder die Tropenmedizinische Institute eingeholt werden.

Das trifft insbesondere auf Ambulanzflüge mehrerer österreichischer Fluggesellschaften zu. Ein Wunderheiler in der Umgebung von Brasilia wird wegen zu erwartenden gesundheitlichen Problemen und hohen Krankenhaus- und Repatriierungskosten nicht empfohlen. Wenn Sie mit dem PKW unterwegs sind, ist aufgrund des mangelhaften Zustands vieler Strassen extreme Sorgfalt vonnöten.

Haftungsausschluss: Das BMeiA macht darauf aufmerksam, dass es keine Haftung für die Richtigkeit dieser Reiseinformation übernehmen kann. Verwaltung: Konsularbezirk: Verwaltung: Konsularbezirk: Verwaltung: Abteilung: Verwaltung: Konsularbezirk: Verwaltung: Konsularbezirk: Verwaltung: Konsularbezirk: Konsularbezirk: Konsularbezirk: Hinweis: NEXT CLOSED. Leiter: Konsularbezirk: Leiter: Konsularbezirk: Hinweis: Die Jugendherberge ist vom 30.07. - 24.08. 2018 gesperrt.

Leiter: Konsularbezirk: Konsularbezirk: Hinweis: (Foreign Trade Center); Pass- und Beglaubigungsbehörde - siehe auch Abschnitt Sao Paulo. Generalkonsularbezirk: Hinweis: Leitung: Konsularbezirk: Telefon: Telefax: Notruf: Amtsbereich: Partyverkehr: Telefon: Telefax: Behörde: Partyverkehr: Telefon: Telefax: Notruf: Behörde: Partyverkehr: Telefon: Telefax: Notruf: Bürofläche: Bürofläche: Telefon: Bürofläche: Partygeschäfte: Telefon: Telefax: Notruf: Partygeschäfte: Telefon: Fax: Notruf: Partygeschäfte: Telefon: Telefax: Institution: Straße: Ort: Tätigkeitsbereich: Sprachkenntnisse:

Mehr zum Thema