Reisen Honduras

Honduras Verkehrsunternehmen

Ein weitgereister Freund fragte, als er hörte, dass ich, Honduras, "das zweitgrößte Land Mittelamerikas besuchen wollte". Die Stadt Honduras liegt an der breitesten Stelle der zentralamerikanischen Landbrücke mit Nicaragua im Südosten und Guatemala im Nordwesten. Die Ruinen von Copán in Honduras warten darauf, entdeckt zu werden: Die Stadt Honduras ist fester Bestandteil vieler unserer Reisen nach Mittelamerika. Buchen Sie Honduras Reisen mit Experten!

eine id= "route">Backpacker Strecken in Honduras

Auch wenn Honduras nicht als das Reiseziel in Mittelamerika angesehen wird, sollte das für jeden Rucksacktouristen Anlass genug sein, das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über zu reisen. Sie können sich darauf verlassen, dass sich die Reise gelohnt hat, denn Honduras hat auf kleinem Raum viel zu bieten. Denn Honduras hat viel zu tun. Sie können an wunderschönen Sandstränden am Atlantik und Pazifik herumhängen, an Korallenriffs voller Unterwasserleben abtauchen und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in den fast unangetasteten Urwaldgebieten kennenlernen.

Entdecken Sie die urwüchsigen Wälder Honduras, zum Beispiel im Nationalpark Honduras oder entspannen Sie sich an den traumhaften Stränden der Bahia-Inseln, zu denen Utila, Roatán, Guanaja und Island Hog gehören. Der Biosphärenpark Rio Plátano ist das grösste Biosphärenreservat Mittelamerikas. Sie sind kein eigener Stamm, sondern bestehen aus unterschiedlichen einheimischen Völkern und Migrantengruppen.

Sie können das Unglück im Landesinneren des Biologischen Reservats des Flusses Plátano in La Mosquitia und in den Ortschaften des Bezirks Olancho aufsuchen. Wer nach Honduras reisen will, hat natürlich von der Not und der Gewalt im Lande erfahren. Honduras ist eines der armen Staaten der Erde.

Nichtsdestotrotz war in den vergangenen Jahren aufgrund einer stabileren politischen Situation im Lande ein deutlicher Zuwachs an ausländischen Investitionen, insbesondere im Tourismussektor, zu verzeichnen. Vor 1990 betrug die Tötungsrate in Honduras einmal nur 10 pro 100.000, im Lauf der Jahre ist sie auf fast 100 gestiegen.

Speziell für Rucksacktouristen hat Honduras viel zu tun. Die meisten der modernsten Metropolen Honduras sind nicht wirklich spannend, aber auf Ihrer Reise werden Sie viele architektonische Vermächtnisse der Maya entdecken, die eine ungeheure Zauberwirkung haben. Der Weg zu allen verborgenen Zielen mag von Zeit zu Zeit etwas beschwerlich sein, aber das macht es so attraktiv.

Sie können eine gute Kombination aus verschiedenen Kulturen, Abenteuern und Freizeitaktivitäten zusammenstellen, während Sie Ihre Reise durch Honduras planen. Nachfolgend finden Sie einige Anregungen für einige Backpacker-Routen und Reiseziele in Honduras mit und ohne Anregungen für Ausflüge. Verbringe 2 Tage am Yojoa-See mit den Einwohnern und lerne die nahegelegenen Urwaldgebiete kennen.

Zwei Tage lang befindet sich das Städtchen im Zentrum von Honduras, in der Nähe von Sibirien. Verbringe 2 Tage am Yojoa-See mit den Einwohnern und lerne die nahegelegenen Urwaldgebiete kennen. Zwei Tage, um das grösste Naturreservat Mittelamerikas, das Biosphärenreservat Rio Plátano, zu ergründen. Zwei Tage lang befindet sich das Städtchen L'Tegucigalpa - mit ca. 1 Million Einwohnern die grösste Metropole des Bundes.

Sie können Honduras das ganze Jahr über besuchen, da es in der Tropenzone ist. Und dann wird im ganzen Lande nichts mehr funktionieren. Die Schweiz Mittelamerikas wird nicht gerade als die Schweiz betrachtet. Die beste Art, das ganze Jahr über mit dem Auto zu reisen, ist der Busservice. In Honduras gab es einst ein fast 800 Kilometer langes Eisenbahnnetz, das von der Bananenfirma geführt wurde.

Vier Fluggesellschaften sind in Honduras unterwegs. Die Flugkosten von dort nach Roatan betragen ca. 150 EUR und von San PedraSula nach Roatan ca. 120 EUR. Es gibt in einem solchen Staat wie Honduras alle möglichen Unterkünfte, aber nur wenige der hochwertigen 5-Sterne-Hotels.

Es gibt jedoch im ganzen Lande Unterkünfte wie z. B. Zeltplätze, Ferienhäuser an Binnenseen oder Herbergen am Strand oder in den Stadtgebieten. Und in einem nicht gerade an der Spitze und nicht in der Weltspitze und aus weniger mit der Versorgung mit Plätzen, aber vor allem mit Geborgenheit verbundenen Grund, sind die Übernachtungskosten sinnvoll.

In Honduras liegen die Übernachtungskosten im Wohnheim zwischen 7 und 15 EUR pro Tag und pro P. Auch in Honduras gibt es Übernachtungsmöglichkeiten. Die Übernachtungskosten in San Pedro Sula betragen ca. 25 EUR, in La Ceiba ca. 20 EUR.

Bei Roatan auf den Balearen sind es ca. 27 EUR und in der Landeshauptstadt ca. 40 EUR. Ebenfalls recht kostspielig ist diese Unterkunftsart in Santa Rosa de Copan, wo das Hotelzimmer in der Regel 30 EUR kosten wird. Am Lago de Yojoa wieder günstiger mit 23 EUR.

Sie sollten wissen, dass es in Honduras kaum Mittelklassehotels gibt. Gleiches trifft auf die Einwohner zu. Es gibt kaum eine Mittelklasse in Honduras. In Honduras können Sie zwischen 5 verschiedenen Interessensgruppen wählen oder alle. Die Faszination der vorkolonialen Baukunst wartet auf Sie, und Sie können die überbordende Kunst der Hondureño kennenlernen.

Schwere Trekking-Touren entführen Sie in den tiefen Urwald und auf umfangreichen Kajak-Touren lernen Sie Honduras von einer ganz anderen Perspektive näher kennen. 2. Wassersportmöglichkeiten und traumhafte Strände in Honduras.... Wenn das Meer Sie anlockt, dann müssen Sie entweder nach Roatán oder nach Cayos Cochinos fahren. So können Sie sich auf eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in Honduras verlassen.

In der Biosfera de Río Plátano, wo man sich in den noch unberührten Regenwäldern Mittelamerikas durch die Sträucher kämpft, kann man einige von ihnen treffen. In der Mitte dieser Wildnis befindet sich das Biosphärenreservat Rio Plátano, das wegen seiner Artenvielfalt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie müssen die vermeintlich besten Meeresfrüchte Honduras in San Lorenzo ausprobieren.

Der Anfang ist im Parque Nacional Cusuco, dann geht es weiter zum Parque Nacional Cerro Azul Meambar. Da gibt es also viel zu erfahren. Wie so oft empfehlen wir Ihnen, das ganze Gebiet möglichst wenig zu erforschen. Der Einfluss der honduranischen Gastronomie basiert auf vielen Einflüssen.

Aber nicht nur die Ureinwohner haben ihre kulinarische Spur in den einheimischen Speisen unsterblich gemacht, sondern auch die vielen Immigranten, die im Laufe der Zeit in unterschiedlichen Strömungen ins Landesinnere strömten, haben die Rezepturen beeinflusst. In Honduras ist es ein nationales Getränk, das man zum Schnäppchenpreis kaufen kann.

Auf Tortillabasis, mit Eier, Bohnen, Rindfleisch und was es sonst noch gibt, kann man im ganzen Lande an allen möglichen Verkaufsständen kaufen. Das kulinarische Angebot des Staates ist in mehrere Gebiete untergliedert. Natürlich mehr Fische und Meerestiere auf dem Meer, auf dem Lande wieder Getreide und Garten. Es gibt im ganzen Lande ein paar Bieren.

Einreisevoraussetzungen für Bundesbürger mit gültigem Reisedokument. Für Deutschstämmige ist die Visumfreiheit in der sogenannten "CA-4"-Region Guatemala, El Salvador, Honduras und Nicaragua bis zu 90 Tagen möglich. Der Pass muss zwingend mit einem Eingangsstempel gekennzeichnet sein.

Reiseschutzimpfungen werden für Hepatitis A, Hepatitis B für Langzeitaufenthalte und für Typhus und Typhus implantiert.

Mehr zum Thema