Reiseführer Tansania

Stadtführer Tansania

Vom Pirschfahrten durch den afrikanischen Busch bis hin zu Bergwanderungen und Strandurlaub auf Sansibar - ein Urlaub in Tansania ist vielfältig. Dieser Online-Reiseführer für Tansania erklärt Ihnen anschaulich und prägnant, was Sie bei der Urlaubsplanung beachten müssen, einschließlich Informationen über Klima, Regionen, etc. Mit kostenlosem Tour-App & Update-Service - MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar: Reisen mit Insider-Tipps. Suchen Sie ein gutes Buch oder einen Reiseführer? Tansania, das größte Land Ostafrikas, ist ein Paradies für Reisende mit Interesse an Safari, Wandern, Bergsteigen und großartiger Natur.

Geographie

Weitläufige Savannen-Landschaften, malerische Küsten linien, herrliche, üppige Pflanzen- und Tierwelt, exotischer Curry-Duft und zauberhafter Himmel - das ist Tansania. Lasst Euch von diesem spannenden ostafrikanischen Staat bezaubern, denn Tansania zieht mit einigen weltbekannten Höhepunkten an: Den majestätischen Kilimanjaro, die "Große Migration", die Paradiesinsel Zanzibar.......

Egal ob Safari, Wanderung oder Badeurlaub - Tansania ist ein Ziel für jeden Anspruch! Tanzania liegt an der Ostküste Afrikas. Kenia und Uganda im nördlichen Teil und Ruanda, Burundi und die DR Kongo im westlich. Es gibt mehrere vorgelagerte Küsteninseln - die wohl bekannteste davon ist die Insel Zanzibar.

Höchster Berg in Tansania ist der weltbekannte Kilimanjaro. Auch Tansania liegt an den großen Seen Malawi und Tanganjika, die mit Burundi, Kongo und Malawi natürlich begrenzt sind. Das älteste in Tansania gefundene Felsbild ist 6000 Jahre alt. 2. Indigene Völker aus der Region Niger, Äthiopien oder dem Sudan durchqueren seit Jahrtausenden die Ebene von Tansania und haben ihre Spur beibehalten.

Die arabischen und persischen Kaufleute haben Tansania nach Christi Geburt für sich entdeckt und sich mehr und mehr in Ostafrika niedergelassen. Diese mischten sich mit den einheimischen Bantu-Völkern und so entwickelte sich allmählich die Suaheli-Kultur - um das XI. Jh. konsolidierte sich der in Tansania. In den folgenden Jahrhunderten besetzten sie immer grössere Gebiete des Staates und errichteten bedeutende Handelsbasen entlang der Küsten und auf der Sansibarinsel.

Um 1498 gelangte er als erster europäischer Mensch an die afrikanische Grenze. Zanzibar wurde zum wichtigsten Handelszentrum für den Handel mit Sklaven in Ostafrika. Tansania, damals Deutsch-Ostafrika, war von 1885 bis 1918 endlich eine deutschsprachige Siedlung und wurde später von den Engländern in Tanganjika umgetauft.

Ende des 19. Jh. kämpfte die TANU (Tanganyika African Nation Union) unter dem Freiheitshelden Julius Kambarage Nyerere für die Selbständigkeit Tansanias. Vom Europäer über den Inder bis zum Araber hat jeder seinen Teil dazu beigesteuert, die tansanische Kulturgeschichte so bunt zu gestalten, wie sie heute ist. 30 bis 40 % der Einwohner sind Moslems (bis zu 98 % auf der Sansibarinsel ), 30 bis 40 % sind Christen - die meisten davon Katholiken - und ein weiteres Drittel der Einwohner praktizieren einheimische Glaubensrichtungen sowie Hindus und Buddhisten.

In Tansania ist Suaheli die Amtssprache. Das Arabische wird vor allem auf der gleichnamigen Halbinsel beherrscht. Tansanias Einwohner kommunizieren auch in 125 weiteren Landessprachen, die meisten davon sind Bantu. Das liegt zum einen an der Geschichte des Ostafrikaners und zum anderen an der Würzinsel Zanzibar.

Aus Tansania kommen einige der bekanntesten ostafrikanischen Künstler. Die beste Art, Tansanias Geschichte zu erklären, ist jedoch, sich eine Kostprobe anzuhören: Die Menschen in Tansania ziehen sich in der Regel sehr farbenfroh an. Besonders in Zanzibar sind viele Menschen in weissen Roben mit passendem Kopfbedeckungen - namens Cofia - auf den Strassen zu sehen. In Tansania gibt es einige der interessantesten Vorkommen.

Die" Große Migration", die grösste Wanderung von Tieren auf der Welt, verläuft grösstenteils durch die Serengeti und ist symbolisch für Tansania. Sie sollten diesen Naturpark auf jeden Fall auf Ihrer Tour planen! Im Süden des Ngorongoro-Kraters liegt der Manyarasee, ein bezauberndes Foto-Motiv in rosa - unzählige Flammen versammeln sich am Ufer des Sees, während an ihnen vorüberziehen.

Tansania hat ein Tropenklima mit geringen Höhenunterschieden. Dies ist aber auch die populärste Zeit für Tansania-Besucher und viele Häuser sind früher ausverkauft. Sprechen Sie unsere Reiseexperten an! Tanzania ist gut an den Weltluftverkehr angebunden. Wichtigste Flugplätze sind Dar es Salaam, Kilimanjaro, Arusha und Stone Town auf Zanzibar.

In Tansania ist es ziemlich unüblich, ein Fahrzeug zu leihen und selbst zu fuhr. Wenn Sie trotzdem selbst unterwegs sein wollen, benötigen Sie neben Ihrem Ticket aus Ihrem Herkunftsland einen ausländischen Fuhrpark. Ein Fährschiff verkehrt mehrere Male am Tag zwischen dem chinesischen Kontinent und Zanzibar. Erklimmen Sie den höchstgelegenen Berg Afrikas auf einer Trekkingtour über mehrere Tage - ein absoluter Höhepunkt in Tansania.

Gehen Sie auf eine Exotenreise der Sinne: Die Spice Island bezaubert mit ihrer prägenden Historie, orientalischem Ambiente, Traumstränden und bunten Unterwasserwelt. Wollen Sie die Nacht unter dem traumhaften Sternenzelt in Tansania verbringen, die vielseitige Welt der Tiere bewundern und dann Ihre Seelen auf einer Paradiesinsel taumeln sehen? Auf dieser Seite findest du unsere Lieblingsunterkunft in Tansania.

Die " Big 5 " in den weitläufigen Savannenebenen zu verfolgen und farbenfrohe Unterwasserlandschaften zu entdecken, ist ein Höhepunkt für Jung und Alt. Beachten Sie jedoch die gesundheitlichen Empfehlungen und machen Sie sich früh auf eine Fahrt nach Tansania gefasst (siehe Kapitel "Impfungen"). Tanzania ist eine präsidiale Republik.

Der Staatschef wird alle fünf Jahre neu ernannt und seit 2015 ist Dr. John Pombe Magufuli der fünfte Präsident Tansanias. Zanzibar wird von einer eigenen, weitgehend islamischen Landesregierung geleitet. Tanzania ernährt sich hauptsächlich von der Agrarwirtschaft und dem Exportgeschäft. Die Zahlungsmethode ist der Tansanianische Shilling. Unglücklicherweise sind in Tansania homosexuelle Taten untersagt und werden gerichtlich geahndet.

Einreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz brauchen derzeit ein Einreisevisum für Tansania. Außerdem muss der Pass nach der Abreise für einen Zeitraum von sechs Monaten gelten. Erkundigen Sie sich vor Ihrer Abreise bei der zuständigen Vertretung in Ihrem Land. Es sind keine Impfschutzimpfungen erforderlich, aber die folgenden sind empfehlenswert:

Die Malariagefahr ist auf dem Kontinent unter 1800 Meter über dem Meeresspiegel hoch, auf Zanzibar wird das Infektionsrisiko als mittel erachtet. Die Informationen sind ohne Garantie und die Gesundheitsvorschriften für Tansania können sich jeder Zeit abändern. Falls Sie mehr über Tansania wissen wollen oder sich bereits für eine Reiseplanung entschlossen haben, würden sich unsere Reiseexperten über Ihre Nachricht von Ihnen ganz besonders freuen! 4.

Mehr zum Thema