Reiseführer Spanien

Spanien-Führer

Im praktischen Reiseführer finden Sie alles, was Sie über Spanien wissen müssen, zum Beispiel das Beste zwischen Barcelona, Madrid und Sevilla: Dieser Reiseführer hat alle Sehenswürdigkeiten im Land der Sonne: Strände und Essen inbegriffen. Einkaufen, Nachtleben und Unterhaltung runden das Angebot ab. Tips und Empfehlungen für einen Urlaub in Spanien mit Sonne und Küste oder Kultur und Stadt. Der Lonely Planet Spanien auf eigene Faust durch ein wirklich großes Land!

España

In Spanien gibt es eine echte Fundgrube an Künsten und Kulturen und ein pulsierendes Dasein. In Spanien bedeutet: spannender Fluss, spannende Flamencogeschichte, Gemälde, Architektur, Bücher, Film, Sport, Stierkämpfe und Feste! Die überbordende Wärme der spanischen Bevölkerung und das traumhafte, verlässliche Sommerklima locken seit vielen Jahren Flüchtlinge aus den wolkigen, verregneten Regionen Nordeuropas an. Das stolze, reiche Reich, die Eroberer, das Kunsterbe von Cervantes "Don Quijote", die Werke von Ernest Hemingway und das Engagement der International Brigades sind ein fester Bestandteil der jüngeren Zeit.

Reiseinformationen über Spanien - ein Internet Reiseführer

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Reiseinformationen über Spanien aufbereitet. Es ist in erster Linie für spanische Urlauber bestimmt, die Spanien auf eigene Faust erkunden wollen - mehr für Einzelreisende, weniger für Gruppen. Der Reiseführer für Spanien konzentriert sich auf die Mittelmeerküsten, die Insel Mallorca und die Kanarischen Inseln. Der Reiseführer zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Nähere Infos über Spanien folgt, sobald wir weitere Gebiete aufsuchen.

Ein sehr populäres Ziel ist Spanien. In Spanien reisen mehr Menschen als in jedes andere Mittelmeerland. In Spanien hat die gravierende wirtschaftliche Krisensituation dem Fremdenverkehr bisher kaum etwas anhaben können. Ganz im Gegenteil ist es einer der wenigen Wirtschaftssektoren in Spanien, der sich nicht in einer tiefen Krisensituation befindet. Jährlich kommen knapp 70 Mio. Besucher nach Spanien.

Der Großteil der Besucher kommt an die Küste. Sonnenschein, Strände und gutes Klima mit kompletter Tourismusinfrastruktur zu erschwinglichen Kosten - das ist das Rezept für den Erfolg des spanischen Fremdenverkehrs. In Spanien fühlt man sich mehr als woanders zuhause. In Spanien gelten Ferien als leichter und sicherer als in vielen anderen Ferienländern.

Andere Ursachen für einen Spanienaufenthalt sind z.B. Sprachreisen, Stadt-Tourismus oder Bergwandern. Diese Reiseinformationen auf dieser Webseite sind vor allem für die vielen Liebhaber und Urlauber am Strand gedacht, die überwiegende Mehrzahl der spanischen Städte. Nahezu alle großen Ferienorte befinden sich am Strand in Spanien.

An der Costa Brava, der Costa Blanca im nördlichen und der Costa del Sol im südlichen Teil des Festlandes. Auf unserer Website haben wir auch Reiseinformationen zu Stadtrundfahrten zusammengestellt. Besonders populär sind Tagestouren von den großen Ferienorten nach Sevilla, Barcelona oder Valencia.

Rund 45 Mio. Menschen leben in Spanien. Nichtsdestotrotz, im Gebiet von Spanien grösser als das von Deutschland. In Spanien also eindeutig spärlicher bevölkert. Vor allem aber im Landesinneren. An der Küste und auf den großen Inselchen leben viele spanische Staatsbürger. Vielerorts sind die Strände in den vergangenen Dekaden über mehrere Dutzend Kilometern vollständig gesperrt worden.

Viel Vergnügen beim Stöbern in den Reiseinformationen. Natürlich finden Sie in diesem Reiseführer auch Irrtümer und überholte Informationen.

Mehr zum Thema