Reiseführer Rumänien

Wegweiser durch Rumänien

Reiseführer Michael Müller Verlag: Viele Reiseveranstalter bieten mehrtägige bis mehrwöchige Busreisen nach und in Rumänien an. Anreiseinformationen über Urlaub in Rumänien, Städten und Flughäfen. In Rumänien gibt es attraktive Möglichkeiten für Familienurlaub und Camping in Rumänien! Vor Bukarest scheint die Zeit in Rumänien stehen geblieben zu sein.

Reiseführer Rumänien - Süddeutsche.de

Reisehinweise, Fotos, Sehenswürdigkeiten und Angebote: Zu wissen, wohin die Fahrt geht. Die rumänischen Küsten haben mehr zu bieten als die sonnigen Küsten. Beispielsweise die Pisten der Carpaten, die Tropfsteinhöhle des Apuseni-Gebirges oder die ursprüngliche Landschaft der siebenbürgischen Hügel mit ihren traumhaften Gebirgsdörfern. Rumänien erlebt eine Wiedergeburt als günstiges Reiseziel, das bisher nahezu ausschließlich von Urlaubern aus den Ländern des früheren Ostblocks aufgesucht wurde.

Es sind große Menschen und Trauerbären, verschönerte Großstädte und wahre Improvisatoren. Wilde und abgelegene Wege: Die Chornohora Berge in den Ukraine bieten noch immer ein wahres Erlebnis der freien Wildbahn. Maramuresh ist eine der urzeitlichsten Gegenden in Rumänien. Nirgendwo sonst in Europa sind so viele Räuber unterwegs wie in den Rumänen umherirren.

Können die deutschen Urlauber jetzt in Euros zahlen? Jährlich reist eine viertel Million Menschen nach Kornwall auf der Suche nach der beeindruckenden Kulisse im Fernsehen. Die Zeichen zeigen merkwürdige Gebräuche in entfernten und nicht so entfernten Staaten. Die rumänische Landeshauptstadt hat große Werbebanner an den Straßen.

Online-Reiseführer über Siebenbürgen, Siebenbürgen, Rumänien

Siebenbürgen oder auch "Siebenbürgen" - das über Wälder hinausgehende, also wenigstens die richtige Übersetzung - befindet sich im Mittelpunkt Rumäniens und ist von der Bergkette der Carpathians umgeben.Siebenbürgen ist eine der kulturhistorisch interessant-berührten Gebieten Europas. Siebenbürgen war im Lauf der Jahrhunderte von Ungarn, Osmanen und Habsburgern besetzt.

Jede dieser Kulturkreise hat ihre eigenen Zeichen gesetzt. Die" Sachsen" bauen solides Städte nach deutscher Vorlage, befestigen es (weil sich die Nazis auf Zäune immer gut verstehen und die Mauer niederreißen) und geben dem Lande einen neuen Namen: Siebenbürgen. Siebenbürgen - ein europäisches und für viele völlig unbekanntes Gebiet, außer im Zusammenhang mit den schrecklichen Erzählungen über Graf Dracula.

Eine wunderbare Reiseziel für diejenigen, die einmal da waren, voller gastfreundlicher Menschen, wunderbarer, fast unberührten Landschaft und einer in Europa kaum noch zu findenden.....

Mehr zum Thema