Reiseführer Porto

Porto Reiseführer

Der Reiseführer Porto ist kostenlos und beinhaltet optionale In-App-Käufe. Anreiseführer, Reiseinformationen und regionale Informationen über Porto: Lieferung nach Hause oder in eine Filiale: Porto Reiseführer von Brigitte Hilbrecht | Orell Füssli: Der Buchhändler Ihres Vertrauens. Die erste Reise führt Sie nach Porto. Sie brauchen nicht einmal einen Führer, die beste Art, Porto zu erkunden, ist zu Fuß.

Reiseführer Porto, Nordportugal - Porto City

Das alte Porto - es wurde als das kulturelle Welterbe der Menschen genannt. Seine reichhaltige Historie und Unternehmenskultur macht es möglich, die Denkmäler, das Museum, die Kirche, die Gastronomie und Douro zu besuchen, wo der berühmte Hafenwein zubereitet wird. Das sind einige der Gründe, die Porto zu einer der schoensten Staedte Europas machen. In unserem Online-Reiseführer erhalten Sie alle wichtigen Infos für Ihren Aufenthalt.

mw-headline" id="Hintergrund">Hintergrund[Edit]>

Portoro (auch Porto) ist eine am Douro gelegene und zweitgrösste Metropole des ganzen Kontinents. Nach Lissabon ist Porto die zweitgrösste Metropole Portugals. 1,3 - 1,6 Mio. Menschen wohnen je nach Herkunft in der Hauptstadtregion Porto. Mit dem portugiesischen Namen Porto (vom lat. portus='der Hafen') wird bereits auf die eigentliche Aufgabe der Hansestadt als Seehafenstadt hingewiesen.

Traditionsgemäß gelten die Bewohner von Porto als kosmopolitisch, haben einen nüchternen geschäftlichen Sinn, einen ausgeprägten Realitätssinn und die Möglichkeit, klare Berechnungen anzustellen. Eine gängige Redensart lautet: "Menschen leben in Lissabon, arbeiten in Porto", was sich auf die vielen Cafes in Lissabon gegenüber den vielen Bänken in Porto verweist, und die Bewohner beider Großstädte interpretieren diesen Spruch selbst.

Aber auch Porto hat seinen unverkennbaren Reiz, sowohl für Weinkenner und Nachteulen als auch für andere Menschen. Vermutlich stammt der heute existierende Porto aus einer keltischen Siedlung etwa fünf Kilometer vom Douro entfernt. Durch seine geographische Position war Porto immer wieder von Eroberungen und den damit verbundenen Machtveränderungen geprägt, bis die Gegend schliesslich fusionierte und Porto zur Stadt wurde.

In Porto begann er seinen Feldzug gegen die Araber und schließlich befreit er Lissabon mit Unterstützung von Kreuzfahrern, die ihn davon überzeugt haben, dass der Gotteskrieg in Europa begonnen werden muss. Die mächtigen Bischofshäuser von Porto setzten sich dann nur noch dafür ein, ihre eigene Macht und Finanzkraft zu stärken, so dass die örtlichen Händler ihnen einen nach dem anderen entreißen.

Allmählich entwickelte sich in Porto ein zunehmend liberaler erfrischendes Klima unter den beiden Währungen "keine Bevormundung" und "Freihandel". Die kaufmännische Bourgeoisie hat Porto zu seiner Blütezeit geführt, von hier aus setzten Fuhrparks Segel zu bedeutenden Siegen. Aber ab dem achtzehnten Jh. wurde Porto zunehmend von England abhängig.

Anfang des neunzehnten Jahrhundert eroberte Napoleon Porto, wurde aber von den britischen Generälen besiegt. Nach der Französischen Republik ging die Revolte auch nach Porto über, und nach der Revolte vom 24. August 1820 wurde die erste radikal-liberale Konstitution ausgearbeitet. Auch in der nordportugiesischen Bevölkerungszahl zeigt sich die Vorgeschichte.

In Porto gab es eine konstante Einwanderung, die sich mit den Einwohnern vermischte. Das Aeroporto Porto Francisco Sá Carneiro ist der internationale Flugplatz von Porto und befindet sich in der Stadtumgebung. Durch Direktflüge aus Deutschland und der Schweiz ist Porto unter anderem mit diesen Fluggesellschaften erreichbar: Die schnellste Strecke von Lissabon dauert 2 Std. und 45min.

Der Fernverkehrszug in Porto hält am Hafen von Porto-Campanhã. Besitzer eines Fahrausweises nach 41.148806-8. 5854031 Porto-Campanhã sind zur Weiterfahrt mit dem Regionalzug zum Hauptbahnhof 41.14541667-8 befugt. 610402782 Porto São Bento. Andernfalls sind die Reisekosten und Reisekosten mit dem Auto nicht mit den Reisekosten und Reisekosten eines Fluges (oder auch Zuges) verbunden.

Der Fluß ist von Vega Terrón an der spanische Staatsgrenze bis zu seiner Öffnung bei Porto auf einer Strecke von 210 Kilometern durchfahrbar. Der Altstadtkern von Porto ist verhältnismäßig klein und kann zu Fuss erkundet werden. In Porto gibt es mehrere U-Bahn-Linien, sowie zahlreiche Bus- und drei Straßenbahn-Linien, die mit Oldtimern fahren.

Außerdem gibt es eine Porto Card für 24, 48 oder 72 Std., mit der Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können und die Ihnen kostenlosen Zutritt zu verschiedenen Ausstellungen und anderen Ermäßigungen bietet. Eine Kategorieänderung ist nur möglich, wenn die Kreditkarte frei ist (daher sollte man am Flugplatz nur ein z4 Ticket auf die Kreditkarte aufladen, um dann auf der Kreditkarte für z2 Tickets genügend Speicherplatz zu haben, mit dem alle tourismusrelevanten Destinationen in Porto erreichbar sind).

Wenn Sie nach Douro fahren möchten, können Sie von dort mit dem Linienbus 500 statt der Straßenbahn Linie 1 fahren (die Andante-Karte ist hier gültig). Ausgenommen ist die Seilbahn 41.1419888888888888888889-8. 60888888888893 Seilbahn dos Guindas ist ein Gruppenname, liegt in der Nähe der Brücke Luis und vereint die Ufer des Douro mit Batalha und ermöglicht eine wunderschöne Aussicht.

In Vila Nova de Gaia wird die Luftseilbahn von einem Privatunternehmen geführt. Seit 1996 gehört die alte Stadt Ribeira am nördlichen Ufer des Douro zum UNESCO-Weltkulturerbe. Jh. mit einem ovalen (!) Langhaus und einem 76 Metern hohem Aussichtsturm über Porto (Achtung: die Aussichtsterrasse hat kein Kindergeländer, die Zwischenräume sind so groß, dass sie von Kindern durchstürzen können).

41.141418-8. 6157838 Der Palast von Bolsa (Rua Ferreira Borges, Öffnungszeiten: Mit der Porto Card für die Dauer von jeweils 72, 48 oder 72 Std. ist der Zutritt zu verschiedenen Ausstellungen und anderen Ermäßigungen sowie die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel gegen Gebühr inbegriffen. Sao João: Das Fest des Heiligen Johannes wird in Porto in der Zeit zwischen dem 24. und 21. Juli begangen.

Nachts gibt es ein großes Eröffnungsfeuerwerk über dem Douro. Die Strände von Douro sind sehr felsig. Gaststätten an Touristenorten wie den Ufern des Douro locken die Besucher an und sind daher teurer und oft von moderater Güte. Auf Matosinhos, in der Nähe des Hafens von Porto, in der Rua Herois de Franca, gibt es zahlreiche Fischerrestaurants.

Porto ist in der ganzen Welt bekannt für den nach der Ortschaft genannten Porter. Es wird nur im Douro-Tal kultiviert und von Porto aus in die ganze Welt verschickt. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Portweinarten und eine Liste der Portweinhandelsunternehmen mit Sitz in Porto oder Vila Nova de Gaia: Die Dealer und Besitzer der Quinta bestimmen, ob ein Jahr zum Top-Jahrgang erklärt wird, aber diese Wahl muss vom Instituto dos Vinhos do Douro e Porto bestätigt werden.

Unten finden Sie eine alphabetisch geordnete Liste einiger bekannter Portweinhändler in Porto (oder auch in Vila Nova de Gaia). Ein Besuch eines oder mehrerer dieser Weingüter wird dringend angeraten. Rua de Reboleira, Porto, Nr. 6; Besichtigungen der Lagerhäuser das ganze Jahr über möglich. A. A. Ferreira S.A., Rua de Carvalhosa, 19/103, Vila Nova de Gaia; Ferreira ist eine der "Großen" der portugiesischen Portweinfabrik.

Die Fonseca Guimaraens - Vinhos S.A., Rua Barao de Forrester, Vila Nova de Gaia; Fonseca produziert einige der besten Hafenweine. Der Barao de Forrester 58, Apartado 19, Vila Nova de Gaia; Graham ist auch ein bekannter Hersteller von Portwein. Sandmann & Ca., S.A., Largo de Miguel Bombardam, Apartado 2, Vila Nova de Gaia; The Sandeman Don, die Marke, ist auch für ihren Sherryverkauf weltweit bekannt.

Taylor, Fleetgate & Yeatmann - Winhos, S.A., Rua do Chouplo, 250, Apartado 1311, Vila Nova de Gaia; Taylor ist auch eine der bekanntesten und bekanntesten Uhrenmarken und -produzenten der sagenumwobenen "Nacional". Die Verkostung von Portweinen ist auch im Instituto dos Vinos do Douro e do Porto (Rua Ferreira Borges,[2]) gegen eine geringe Gebühr möglich.

Die Pousada de Juventude, Rua Rodrigues Lobo 98, etwas ausserhalb, aber die Innenstadt ist verhältnismässig leicht mit dem Autobus zu erreichen. Vor allem in Porto sind jedoch Einbrüche in Autos an der Tagesordnung. 2.

Mehr zum Thema