Reiseführer Namibia

Wegweiser durch Namibia

Das Land liegt im südlichen Afrika und grenzt im Norden an Angola, im Osten an Botswana, Simbabwe, Sambia und im Süden an die Republik Südafrika. Das sind faszinierende Weiten, Natur pur und Safari-Erlebnisse der Extraklasse! Der Lonely Planet Namibia & Botswana ist der ideale Reiseführer für Individualreisende. Beim DuMont Reisehandbuch Namibia war Autor Dieter Losskarn wieder intensiv vor Ort. Planen Sie eine Reise nach Namibia?

Skizze

Das ist Namibia - das heißt spannende Weiten, reine Wildnis und Safari-Erlebnisse der Extra-Klasse! Namibia-Reisende sind vor allem Individuen, ob als Selbständige oder in der Reisegruppe. Den Selbstfahrern wird alles Notwendige für eine Individualreise erläutert und es werden unzählige Tourenvorschläge gemacht, die untereinander kombiniert werden können. Grenzübergreifende Reisen nach Botswana und Südafrika sowie Umwege im Caprivi-Streifen sind leicht möglich.

Detaillierte Hintergrund-Informationen über Staat und Leute, über Historie, über politische und ökologische Aspekte und vor allem über die Welt der Tiere ergänzen das Werk. In Namibia gibt es eine unglaubliche Vielfalt, die Sie mitreißen wird. Das" Gateway nach Namibia" ist die Stadt Windhoek. Ein idealer Ausflug für alle, die das ganze Gebiet entdecken wollen: Die 17-tägige Reise geht durch die Bereiche des Sossusvlei Pan mit seinen Dünen.

Dann geht es weiter nach Swakopmund, Namibias "deutschster Stadt", und weiter ins Erongobereich. Auf der 17-tägigen Reise kommen Sie der weiten und faszinierenden Natur Namibias näher: von Windhoek bis hin zu Keetmannshoop, wo Sie den Abend im "Köcherbaumwald" miterleben. Dieser Rundgang geht durch den Caprivi-Streifen bis nach Sambia.

Zeit zum Wandern und Beobachten haben Sie zum Beispiel im Mahango Game Reservat nahe der Grenze zu Botswana. Erlebe spannende Bootsafaris im Mudumu Nationalpark oder Safarifahrten im bekannten Botswana Nationalpark. Das Ende der Reise sind die Victoriafälle in Simbabwe. Seit mehr als 30 Jahren reist er nach Süd- und Ostafrika.

Die studierter Geographin hat 1983 den ersten Reiseführer über Namibia herausgegeben und damit den gleichnamigen Verlagshaus für individuelle Reiseführer gegründet. "Wir sind diesmal mit Ihrem neuen Reiseführer für Namibia angereist und müssen Ihnen mitteilen, dass er uns in all seiner Form und Umsetzung gefiel! "Er existierte schon, als Namibia noch nicht einmal selbstständig war.

So gibt der Namibia-Pionier zahllose Tips für Einzelentdecker, die weit davon entfernt sind, in einen "normalen Urlaub" von 2 bis 4 Wochen gepackt zu werden. So ist das 612-seitige Werk mit über 250 Bildern und 50 Landkarten auch ein Standard für alle, die vom Namibia-Virus infiziert sind und immer wieder kommen.

Zugleich gibt es allen Neulingen, die dieses interessante südafrikanische Landgut mit seinen landschaftlichen Reizen, seiner Tierwelt und seinen Menschen schon immer kennen lernen wollten, die Gelegenheit, es auf eigene Faust aufzuspüren. In Namibia ist die sehr gut ausgebaute und gut ausgebaute Infrastruktur für Selbstfahrer ideal: "Ich war diesen Sommer für drei Monate in Namibia und bin mit Ihrem Reiseführer mitgereist.

"Ich danke Ihnen mit großer Genugtuung für die lehrreiche Gesellschaft unserer Namibia-Reise durch Ihren Reiseführer. "Wir sind vor einem Monat für fünf Monate durch Namibia gefahren. "Wir haben uns viele Reiseführer nach Namibia (und auch nach Botswana) angesehen und nicht nur die Thematik, sondern auch die Gestaltung überzeugt. Rückblickend können wir sagen, dass Sie mit dem Namibia-Guide ausgezeichnete Anregungen und Infos bekommen (wir haben eine 2-wöchige Selbstfahrer-Reise gemacht und in Lodges geschlafen).... Dies als Rückmeldung von uns, aber auf alle Fälle:

Sehr ausführlicher und ausführlicher Reiseführer, jetzt in der Ausgabe Nr. 226 erhältlich.... Auch einer der reichhaltigsten und ausführlichsten Reiseführer für die Stadt. Gegenüber der Ausgabe 2008 ist das Prinzip gleich, der Reiseführer stellt sich nun in Farben dar, der Regionalteil wurde verkleinert, aber es gibt immer wieder gelbe Markierungen, die sich mit allgemeinen Anreiseinformationen, Reisekosten, weiteren praktischen Reisetipps vor Ort auseinandersetzen.

Das er eines Tage einen Reisebuch-Verlag gründet? Seinen Lebensunterhalt verdient er als Pädagoge, in seiner freien Zeit war er Hobby-Reiseleiter und Afrika-Experte - bis 1983 eine Bitte des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten auf seinem Schreibtisch landete: Man suchte einen Reiseführer nach Südafrika. Dickes Namibia: Viel Wissen in alle interessanten Vorspeisen zu teilen, ist die Aufgabe eines Lehrers.

Es entstand ein Verlagshaus - und der Standard-Führer für die frühere deutschsprachige Siedlung im Süden Afrikas, heute Namibia. Die 672 Textseiten enthalten alles, was Sie von einem solchen Werk in Bezug auf Geographie, Historie, Reisetipps, Karten und Bilder erhalten. Doch so viel Freude an der Natur und den Menschen hier, das ist etwas ganz speziell.

Reiseführer gibt es in der obligatorischen Gepäckkategorie. Das es mit mehr als 700 S. der dichteste deutschsprachige Namibia-Führer ist, halten wir für den Verleger unsichtbar. Auf 100 Informationsseiten über das ganze Jahr über, mehr als 200 gelben Reisehinweisen, je vier Informationsseiten über Neuigkeiten (in blau) aus dem Lande und die Reisekosten (grün) sowie mehr als 300 Reiseroute- und das alles über ein spärlich bevölkertes Gebiet zwischen den Dünen Namib und Kalahari.

Das ist der ideale Reiseführer. Das Wissen steht dem Reisenden durch die professionelle Umsetzung seiner individuellen Reisevorstellungen zur VerfÃ?gung. Alle Gäste können auf eigene Rechnung, auf Wunsch aber auch mit einem Guide, Ausflüge in das südliche und östliche Afrika unternimmt. Sämtliche Touren in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Kenia, Tansania, Uganda/Ruanda, Äthiopien, Mosambik, Simbabwe und Madagaskar können vom Veranstalter individuell gestaltet werden - auch international.

Das Ankaufsvolumen ermöglicht es dem Reisespezialisten, immer wieder neue Angebote für den Flug oder den Leihwagen anzubieten.

Mehr zum Thema