Reiseführer Minsk

Minsk Reiseführer

Einreisebestimmungen, Fotos, Wettervorhersage Minsk, Hotels und Flüge. Ich kann auch folgende Seite empfehlen: http://www.inyourpocket.com/belarus/minsk. Hier der Reiseführer als PDF.

Die Hauptstadt von Belarus liegt am Fluss Svislac. Mit dem Zug nach Minsk zu reisen ist einfach. Wenn Sie ein Visum haben, einfach.

Reiseführer Minsk | Sehenswürdigkeiten in Minsk

Im Zweiten Weltkrieg wurde Minsk nahezu vollständig vernichtet, heute sind unter den älteren Baudenkmälern nur noch einige Bauwerke aus dem XVIIt. Dennoch gibt es viele Attraktionen in Minsk. Die Burg Mir hat eine bedeutende bauliche Funktion, sie wurde im Auftrag von Fürst Ilinitsch errichtet.

Eine interessante historische Sehenswürdigkeit ist der Architekturkomplex Troitskoje Vorort, der auf dem Gelände eines abgerissenen Klösters aus dem zehn. Jh. wurden an seiner statt schöne Landhäuser und ein großer Schlosspark erbaut. Im schoensten Gebaeude gibt es ein Theatertheater. Der Architekturkomplex ist seit mehr als hundert Jahren intakt.

Betrachtet man das Rathausgebäude der Gemeinde, kann man sich kaum vorstellen, dass es ein Novum ist. Die Stadthalle, die die Besucher von Minsk heute besichtigen können, wurde 2004 gebaut. Der erste Bau der städtischen Verwaltung wurde im neunzehnten Jh. errichtet. Jh. wurde das ehemalige Stadthaus auf Anordnung von Nikolaus I. zerschlagen.

Vor einigen Dekaden entschied die Verwaltung der Stadt, das Baudenkmal zu restaurieren. Pishchalauski Castle ist ein glänzendes Baudenkmal vom Beginn des neunzehnten Jahrtausends. Sie wurde für einen der reichen Vermieter errichtet. Die Burg ist im pseudo-gotischen Baustil errichtet und erinnert mit ihren Umrissen an eine Burg aus dem Mittelalter. Über die Jahre hat das Haus viele bedeutende geschichtliche Begebenheiten erlebt.

Jahrhundert war eines der schärfsten Justizvollzugsanstalten Europas innerhalb der Schlossmauern. Diese Tempelanlage liegt im Stadtzentrum von Minsk. Sie wurde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert gebaut. Der Chelyuskintsev Nationalpark ist ein wunderschöner Platz zum Ausruhen. Er wurde vor beinahe 100 Jahren errichtet.

Heute ist der Schlosspark mit mehreren Bühnen ausgerüstet, auf denen im Hochsommer Kulturveranstaltungen und Konzertveranstaltungen ablaufen. Es gibt auch viele Attraktionen für Kinder und Sportanlagen im Museum. Ein alter Tanzboden, der heute für Tanzveranstaltungen benutzt wird, ist im Schlosspark intakt. Hier kann man zu jeder Zeit spazieren gehen und die erhaltenen Bauten bestaunen.

Sehenswertes in der Umgebung von Minsk von unserem Führer'Die extremen Plätze der Erde'.

Mehr zum Thema