Reiseführer Kenia

Kenia-Führer

Reiseführer DuMont Kenia, Tansania: und Sansibar, mit extra Reise-Karte. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick (Sicherheit, Impfungen, Zeitunterschied, Flugdauer und vieles mehr). Die Safari in Kenia ist eine Reise in eine aufregende Welt. Kenia Safaris und Reisen nach Kenia ohne Massentourismus. Eine Reise nach Kenia bietet viel Abwechslung und hat schon immer Jung und Alt fasziniert.

Stark>Geographie

Breite Steppen und große Herden von Tieren durchstreifen das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über die untergehende Sonnenuntergang. Vom Hochgebirge über die tiefen Teiche bis zur Paradiesküste am Indischen Meer - Kenia besticht durch seine abwechslungsreiche Landschaft. Nicht weniger aufregend sind die Kulturschätze des ganzen Bundes.

Hier haben wir für Sie Wissenswertes und Hilfreiches rund um Kenia aufbereitet. Mehr als 581.000 Quadratkilometer umfasst das Gebiet zwischen dem Indik, dem Viktoriasee und dem Turkana-See in Ostafrika. Kenias Nachbarn sind Äthiopien, Somalia, Tansania, Uganda und der Südsudan. Denkt man an das ganze Jahr über an das ganze Jahr über, kommt einem als erstes eine trockene Semi-Wüste mit Akazie vor.

Aber Kenia ist landschaftlicher als viele Feriengäste denken: Seen und weisse Strände ziehen sich entlang der Küstenlinie, vor denen sich unzählige Korallenriffs aufhalten. Danach kommt eine hügelige, begrünte Landschaft, die in der Landesmitte auf das Great Rift Valley trifft. Er ist mit fast 5200 Meter der höchstgelegene Gipfel des Kontinents und damit auch der zweitgrösste in Deutschland.

In Kenia ist eine der wichtigsten Gegenden der Menschheitsgeschichte: Aus den Fundstücken wissen wir, dass hier früher unterschiedliche Menschen gelebt haben. Am Ende des XVI. Jh. erklärten sie die kenianische Küstenregion zu ihrem Hoheitsgebiet - wie in so vielen anderen Staaten im Süden und Osten Afrikas. Bereits drei Jahre später übernehmen die Engländer die Verwaltung der Stadt.

Zahlreiche Volksstämme wie die Masai kämpften gegen die erzwungene Umsiedlung und die Landenteignung von Wild. Im Jahre 1963 erhielt das Vaterland endlich die Freiheit von der Briten. Über die Jahrzehnte haben sich verschiedene Kulturkreise Afrikas und des Islam zwischen dem Viktoriasee und dem Indischen Ozean zusammengeschlossen. Von den fast 48 Mio. Menschen des Ostafrikas bilden die Kaikuyu mit rund einem Viertel der Gesamtbevölkerung die grösste Bevölkerungsgruppe.

Sie gehören zu den nordwestlich des Landstrichs lebenden Niloten und stellen - entgegen vieler Annahmen - nur zwei Prozente der Gesamtbevölkerung dar. In Kenia ist die grösste Religionsgemeinschaft das christliche Glaubensbekenntnis. Etwa 20 % der Einwohner Kenias sind Moslems. Weltenbummler, zeitgenössische Afrikakunst, der kulturelle Reichtum Kenias - im National Museum und der National Gallery in Nairobi sowie weiteren landesweiten Ausstellungen gewinnen Sie einen Einblick in die spannende Geschichte und Gegenwartskunst Kenias.

Während Ihres Urlaubs in Kenia sollten Sie auf jeden Fall das nationale Gericht Ugali probieren: Sie sollten sich auch eine gekühlte Tuskerflasche zulegen. Nicht ohne Grund ist Kenia eine der bekanntesten Safari-Destinationen der Welt: Bei einer Wildbeobachtung durch die ausgedehnten Wiesen des ganzen Land können Sie die "Big Five" (Löwe, Nashorn, Leopard, Löwe, Leopard, Büffel u. Elefant) aus nächster Nähe miterleben.

Auf einer Keniasafari ist ein weiteres Tierhighlight die "Great Migration of Animals": Jedes Jahr zwischen Juni und September wandern in der Masai Mara auf der Suche nach Nahrung und Wasservorkommen mehrere tausend Gnus, Gazelle und Tierchen durch die Masai Mara. Man kann das Gebiet in drei Klimabereiche einteilen: ein tropischer Küstenbereich, subtropisches bis gemässigtes Mittelgebirgsklima und eine Trockenheit der Wüsten.

Besonders heiß ist die Kueste von Ostern bis Mais - die Temperatur steigt in dieser Zeit auf bis zu 32°C. Die einfachste Anreise erfolgt mit dem Flieger über einen der beiden großen Flugplätze in Nairobi oder Mombasa. Wer selbst mit einem Leihwagen durch Kenia fährt, sollte darauf achten, dass hier der Verkehr auf der linken Seite ist.

Die spannenden Highlights sollten Sie auf Ihrer Kenia-Reise nicht verpassen: Luxus-Unterkunft für Ihren Kenia-Urlaub hier. Glaubt uns, ihr werdet ganz bestimmt bald wieder in dieses spannende Reich einreisen! Nicht nur für die Erwachsenen ist eine Reise in Kenia ein einzigartiges Abenteuer, auch die Kids sind stumm, wenn in unmittelbarer Nähe des geöffneten Jeeps ein Elefant oder eine Giraffe vorbeikommt.

Haustiere sind in Kenia generell erlaubt. Am besten ist es, sich bei der zuständigen Stelle in Ihrem Heimatland oder bei der Kenyanischen Auslandsvertretung zu informieren. In Kenia ist Sexualität ein soziales Tabuthema und viele Menschen haben bestimmte Bedenken gegenüber homosexuellen Ehen. In der Landesverfassung ist die Gleichgeschlechtlichkeit explizit untersagt.

In Kenia gibt es zwar immer mehr Nichtregierungsorganisationen, die sich für LGBT-Rechte engagieren, aber es ist empfehlenswert, sich zurückhaltend zu verhalten. Die kenianische Republik ist eine präsidiale Republik mit einem Präsident - seit 2013 ist dies der Staatschef der Stadt. Das Land ist vor allem auf den Kaffee- und Teekulturen, dem Fremdenverkehr und dem Transport von Blüten, Butterschmalz, Fleisch und Häute angewiesen.

Es gibt regelmäßige Sicherheitsanweisungen für Kenia. Schauen Sie deshalb vor Ihrer Abreise auf die Website des AA, des EDA oder des EDA. So sollten Sie beispielsweise gewisse Distrikte in Nairobi und der Region an der Grenze zu Somalia aussparen. Für Ihren Aufenthalt in Kenia bekommen Sie entweder bei der Ankunft oder auf Anfrage ein Sichtvermerk.

Für Passagiere über 16 Jahre kostet die Teilnahme 51 US-Dollar. Falls Sie Ihre Einreiseerlaubnis vorab anfordern wollen, sollten Sie dies ausschliesslich über die Website der kenianischen Auslandsvertretung tun und unter keinen Umständen einen anderen Online-Service nutzen. Falls Sie eine Reise durch Ostafrika vorhaben, können Sie auch ein ostafrikanisches Visum mit mehreren Einreisegenehmigungen für Kenia, Uganda und Ruanda haben.

Die Malariagefahr an der Kueste und am Viktoriasee ist hoch. Es gibt auch ein niedriges Infektionsrisiko im Rest des Staates, außer in Nairobi und im Umkreis. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Reise einen Arzt aufzusuchen - unsere Informationen können sich jeden Tag abändern.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die kenianische Auslandsvertretung in Ihrem Land. Danach sollten Sie sich auf eine Abenteuerreise durch die echte kenianische Natur aufmachen. Gerne stellen Ihnen unsere Reiseexperten eine individuell auf Ihre Wünsche abgestimmte Tour zusammen.

Mehr zum Thema