Reiseführer Italien

Italien-Führer

Drling Kindersley Vis a Vis: Italien. Das Merlin Ensemble Wien, Österreich nach Italien! In Italien gibt es römische Ruinen, barocke Paläste und die Kanalstädte Venetiens. Gegenüber Reiseführer Italien. mit Zusatzkarte und Mini-Kochbuch zum Mitnehmen.

Reiseführer Italien: Nützliche Reiseinformationen und Tipps zu Mailand, Venedig, Cinque Terre, Catania in Sizilien.

Deutschland Reiseführer

Traumhafte Wälder an der Küste und die mittelalterlichen Städte der Lagune versüssen die drei Tage, in denen unser Autor vom Naturschutzgebiet mit seinen gewundenen Armen im Nordwesten der Emilia-Romagna zu den Sandstränden im Süden von Rimini fährt - entlang.... Die kleinen Menschen haben schon immer in den Gässchen hinter dem Kolosseum gelebt: In jüngster Zeit wurden in den letzten Jahren viele neue Kneipen, Läden und Gaststätten in der Nähe von Montis zwischen den ehemaligen Kunsthandwerksbetrieben eröffnet.

Online-Reiseführer zum beliebten Reiseziel

Ein sehnsuchtsvoller Platz, der mit einer unglaublich großen Vielfalt und Ästhetik anregt. Anscheinend reiht sich hier nach und nach ein malerisches Plätzchen aneinander, verträumte Inselchen und Gegenden bieten außerdem einen wunderschönen und vielseitigen Aufenthalt. Gegenden wie z. B. die Toskana oder die Region Umbrasilien bieten aufregende Entdeckungsreisen durch die schönste Region der Italien.

Nicht zu vergessen die schönen italiensichen Inselchen wie z. B. Kalabrien, deren paradiesischer Strand die Höhepunkte eines Badeurlaubs sind. Die Dolce Vita - das Thema steht in ganz Italien auf der Agenda und Sie werden in allen Gebieten ein ganz spezielles Ambiente erleben. Sie werden sich an der kulinarischen Vielfalt der Italiener erfreuen.

Mit meinem gratis Italien-Reiseführer biete ich Ihnen alle wichtigen Informationen und Tips zu diesem populären Urlaubsziel in Stiefelform. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie für Ihre nächsten Reisen nach Italien gut aufgeklärt sind und nichts verpassen. Italien liegt in Südeuropa und ist bekannt dafür, dass es gutes Klima für Sie hat. Dies betrifft vor allem die Küstengebiete und die vielen unterschiedlichen Inselregionen im südlichen Teil des Staates.

Das mediterrane Klima hier ist angenehm und macht diese Region Italiens zu einem charakteristischen Sommerziel. Italien hat auch eine alpine Region im Nord. In dieser Klimazone Italiens sind heisse Sommermonate, aber kühlere Wintern als an der Kueste und auf den Inselchen zu haben. Die Ausdehnung Italiens ist groß flächig, was verschiedene klimatische Zonen mit sich führt.

Weil die optimale Fahrzeit davon abhängt und Sie nicht von unvorhersehbaren Wetterverhältnissen verwundert werden. Ankunft mit dem Flugzeug: In der Hauptsaison fliegen die Flugzeuge jeden Tag und mehrfach von Deutschland zu den Flugplätzen auf dem Kontinent und den italienische Insel. Anfahrt mit dem Auto: problemlos und bequem, durch die Schweiz oder Österreich, je nach Start- und Zielort eine Fahrzeit von ca. 13 Std., Achtung: Maut!

Sie brauchen keinen Pass. Brauchwasser: Brauchwasser ist in Italien von sehr guter Güte. Steckernetzteil für Italien: Die Anschlussspannung von 230 V und 50 Hz ist in Deutschland und Italien baugleich. Deshalb können Sie Ihre Ausrüstung wie Haartrockner, Bügeleisen oder Ähnliches in Italien verwenden. Für Italien benötigen Sie jedoch einen passenden Stecker, da dort die meisten anderen Stecker eingesetzt werden.

Feinsand, glasklares Wasser und viel Sonne - jedes Jahr sind die italienische Inselwelt das Reiseziel für einen kompromisslosen Sommersurlaub. Die im Mittelmeer gelegenen Gebiete sind die wohl berühmtesten der beiden Inselgruppen Sardiniens. In Süditalien, an der Spitze der Stiefel, können Sie einen längeren und längeren Urlaub erleben.

Doch auch aktive Urlauber befinden sich auf der sonnigen Insel Sizilien, denn die abwechslungsreiche Natur bietet viele Möglichkeiten. Im Nordwesten Sardiniens befindet sich die Costa Smeralda, ein großartiges Ziel, wenn Sie wissen wollen, wo die Reichsten und Schönsten in Italien leben. Aber neben den beiden grössten Italiens gibt es noch viele kleine sehenswerte Ausflugsziele.

Möglicherweise nicht für einen ganzen Feiertag, aber zumindest für einen Zwischenstopp auf einer Rundfahrt durch Italien. Vor der Nordküste von Sizilien liegen die Äolischen Inseln, die als Geheimtip unter den süditalienischen Festlandinseln angesehen werden. Holen Sie sich hier alle Informationen über die italienische Inselwelt und gönnen Sie sich eine Pause. Italiens Vielfältigkeit ist unübertroffen, und das südeuropäische Territorium ist sowohl für einen Sommer- als auch für einen Städtereisenden geeignet.

Das Angebot an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten in Italien ist einmalig. Rom, die italienische Landeshauptstadt, ist bei Feriengästen besonders populär. Mailand ist zweifellos eine der schoensten Staedte Italiens. Die italienische Stadt mit ihrem speziellen Charme ist ideal für Liebespaare. Die Stadt Rimini ist ein ideales Reiseziel für einen Städtereisenden an der Adria.

Abgesehen von ausgedehnten Festen werden Sie von den Stränden begeistert sein, wo Sie die ganze Bandbreite der Sonnenstrahlen Italiens auskosten. In Italien gibt es eine wirklich gute Mischung von Metropolen für jeden Gaumen. Informieren Sie sich über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Italiens und warten Sie nicht zu lange mit einem Ausflug.

Bezaubernde Inselchen, lebendige Großstädte und wildromantische Großstädte - Italien kann noch mehr. Weil es andere Gegenden in Italien gibt, die auf jedenfall eine Urlaub in unverwechselbarer Schuhform wert sind. Wegen seiner Lage in der NÃ? der NÃ?he zu Deutschland und den optimalen Bedingungen fÃ?r die Anreise mit dem PKW ist der Garda-See ein beliebter Ausflugsort in Italien.

Am Ende der Stiefelspitzen befindet sich Kalabrien, eine Ferienregion mit ganz speziellem Charme. Toskana ist ein Fest für die Augen und ein Reiseziel für Jahrmillionen. Dazu kommen die Orte Siena, Pisa und Florenz, die einen Zwischenstopp auf einer Rundfahrt durch Italien wert sind. Entscheiden Sie, was Sie während eines Urlaubs in Italien wollen und wählen Sie die Gegend in Italien nach diesen Gesichtspunkten aus.

In Italien gibt es eine lange Vorgeschichte. Unzählige Relikte bezeugen eine lange Vergangenheit und schmücken die Kulturlandschaft Italiens. So vielfältig wie das ganze Italien sind auch die Aussichten. Architektonische, bildhauerische und malerische Kunstschätze, alte Stadtzentren, Schlösser, Kirchen and Plätzen machen Italien zu einem sehenswerten Stadtteil.

Aber auch andere Italiens Städten überzeugen durch ihre architektonische und künstlerische Attraktivität. Gehen Sie nach Italien und sehen Sie sich die Sehenwürdigkeiten aus der Nähe an! Die Attraktion für einen traumhaften Urlaub sind die italienischen Badestrände. Allein die Inselwelt bietet kilometerlange Küste und malerische Badestrände.

Feinsand, mal heller, mal dunkel, glasklares Blau - und Türkiswasser und eine schöne Landschaft machen Italien zu einem begehrten Urlaubsziel am Strand. An vielen der Strände sind das Mittelmeer, die Adria, das Thyrrenische und das Jonische Meer windstill und seicht, so dass auch die Jüngsten ohne große Sicherheitsmaßnahmen plätschern können.

Auf der Rangliste der schoensten Straende Italiens stehen ganz oben auf der Rangliste Sardiniens und Siziliens. Aber nicht nur die Inselwelt hat die schönste Küste Italiens, auch die Gebiete auf dem Kontinent müssen sich nicht verbergen. Egal ob Sie Ruhe suchen, ob Wassersportbegeisterte oder Familie - Italien hat den richtigen Badestrand. Italien ist neben den vielen Sandstränden auch für viele schöne Gewässer bekannt.

Wenn Sie einen Badeferienaufenthalt in Italien fernab der großen Sandstrände suchen, kommen Sie zu einem der vielen Badesee. Die wohl bekannteste und auch grösste Lagune Italiens ist der Garda im hohen Norden Italiens. Es ist der drittgrößte Binnensee Italiens und ein beliebter Ferienort. Rund 80% davon gehören zu Italien, der Rest liegt in der Schweiz.

Dies ist nur ein Teil der schoensten Teiche Italiens. Olivenöl, Mozzarella, Pasta und andere Produkte - es gibt Tausende anderer italienischer Gerichte, die nicht nur für Gaumenfreunde in Italien geeignet sind. In Italien hat das Thema Lebensmittel eine Sonderstellung. Kulinarisches ist Teil der ital ischen Tradition und wird gebührend gefeiert. Rissotto ist ein Gericht in unterschiedlichen Sorten, das vorzugsweise in Norditalien zubereitet wird.

Typisch für Italien sind Eis, Tiramisu und Panna Cotta. Italiens Vielfältigkeit erlaubt es den Feriengästen, die verschiedenen Freizeitaktivitäten in diesem populären Urlaubsziel zu genießen. Diejenigen, die gern Zeit in der freien Natur verbringen, aber nicht nur auf ihrer verfaulten Oberfläche am Meer verweilen wollen, können von vielen Möglichkeiten in Italien profitieren. In Italien ist es ein ausgezeichneter Ort, um es zu Fuß zu ergründen.

Die italienische Inselwelt, die Toskana und viele andere Gebiete sind auch für Wanderungen in Italien geeignet. Das Angebot ist groß und macht Italien zu einem beliebten Ausflugsziel. Egal ob mit dem Mountain Bike über Berg und Tal oder mit dem Mietvelo durch die Natur - Umbrien, die Apulien und viele andere Orte wie Rom und Florenz erwarten Sie.

Aber auch unter der Meeresoberfläche der vielen Küstenregionen Italiens kann man viel ausprobieren. Auf dem Festland gibt es viele verschiedene Arten von Tauchplätzen. In den Wintermonaten ist Italien es wert, die Bergwelt auf den Skis zu verunsichern. Dies sind nur einige der Möglichkeiten in Italien, es gibt viele andere.

Eine Unterkunft in Italien gibt Ihnen die Qualen, die Sie sich wünschen. Nach wie vor beliebt sind Hotel- und andere Übernachtungsmöglichkeiten am Strand oder in den Gebirgen. Wenn Sie wissen, was Sie während Ihres Aufenthaltes in Italien erfahren möchten, können Sie zwischen Beachhotel, Partyshotel, Skihotel, Golf- und anderen Hotel auswählen.

Alternativ zum Haus gibt es in Italien eine Vielzahl von Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Bei meiner Hotelrecherche und in meinen Ferienwohnungen können Sie ganz bequem selbst nach der passenden Unterbringung in Italien suchen. Aber zuerst möchte ich Ihnen einige großartige Unterkunftsmöglichkeiten in Italien vorstellen. Urlaub ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien wichtig.

Ob aus kirchlichen oder weil ein Urlaub in Italien für viele Menschen ein freier Tag ist. Auch viele italienische Ferien in Deutschland wie z. B. Oster-, Neujahrs- und Arbeitstag am Tag des Aufbruchs. Aber der Tag der Freiheit Italiens oder der Tag der Französischen Revolution bleiben den Italienerinnen und Italienern vorenthalten.

Wenn Sie an öffentlichen Tagen in Italien sind, sollten Sie wissen, dass viele Shops und Shops, besonders in kleinen Städten, an diesen Tagen zu sind. Im Folgenden finden Sie die Daten der offiziellen Ferien in Italien für 2018 und 2019. Urlaub in Italien 2018: Urlaub in Italien 2019: Genießen der italienischen Gastronomie, Sonnenbaden am Meer oder Erkundung der Natur - in Italien kommt nie Langeweile auf.

Wenn ja: Es gibt in Italien eine Vielzahl von Ereignissen und Aktivitäten, die einen Abstecher lohnen. Die Pescara Jazz Festival ist Italiens ältestes Jazz-Festival und ein Höhepunkt für Musikfans. Schauen Sie sich die Ereignisse in Italien 2018 an, ich habe einige der populärsten auflistet.

Mehr zum Thema