Reiseführer Guyana

Stadtführer Guyana

Guyana Guide: die wichtigsten Informationen auf einen Blick (Sicherheit, Impfungen, Zeitunterschied, Flugdauer und vieles mehr). Anreiseinformationen über Ferien in Guyana, Städte und Flughäfen. Guayana liegt in Südamerika und gehört zum Commonwealth und CARICOM. Destinationen & Sehenswürdigkeiten Französisch-Guayana - mehr Details - HOME Android App - Preisliste. schließen.

Karten, Führer und Bücher über Guyana.

Guayana Reiseführer

Guyana Guide: die wichtigen Infos auf einen Blick im Überblick (Sicherheit, Impfung, Zeitverschiebung, Flugzeit und vieles mehr). Andere Festtage 2010: Jänner: Neujahr, Feber 23: 1970 - Tag der Bundesrepublik, Feber 26: Prophet Mohammeds Geburtstagsfeiertag (Mouloud/Mevlid) Feber 2-5: Osterfeiertag, Feber 1: Tag der Geburt, Feber 5: Feber 1: Tag der Karikatur, Feber 1: Emanzipation, 25/26: Weihnachtsferien.

Guayana befindet sich an der nordöstlichen Küste Südamerikas zwischen Venezuela, Surinam und Brasilien. Allwetterstrassen gibt es hauptsächlich an der östlichen Küste, aber auch im Landesinneren. Ein Guyana-Dollar (G$) = 100 Cent. 292,27 G$ (Stand: Jänner 2010). Wir empfehlen, die wichtigen Unterlagen (Flugticket, Reisepass) nur in Kopie mitzubringen und die Originaldokumente im Safe des Hotels aufzubewahren.

Aktualisierung: In der Länderdatenbank unter " Aktuelles Fachwissen " sind nun die aktuellen Sicherheitsinformationen zu sehen. Eine sehr gute Gesundheitsfürsorge ist möglich: Eine Reisekrankenversicherung ist immer noch einleuchtend! Die Regenzeit ist von April bis September lang und von Oktober bis Oktober kurz. Das ganze Jahr über liegen die Durchschnittstemperaturen hier zwischen 23 und 31 °C.

Am besten reisen Sie von Anfang an in den Monaten Januar bis Anfang März. Unten sehen Sie die Wetterdaten von ausgewählten Stationen im Land: Weite Dämme kennzeichnen die Atlantikküste - eine durchaus nachvollziehbare Maßnahme, da ein großer Teil der küstennahen Ebene 1-5 Meter unter dem Meer ist. Es ist offenkundig, dass die Niederlande eine der Kolonialmächte waren, die in Guyana zuhause waren.

In der indischen Landessprache heißt Guyana "Land der vielen Gewässer". Guyana hat mit dieser unberührten Landschaft ausgezeichnete Ausgangspunkte für Abenteuer oder Ökotourismus. So gibt es in Guyana die Anaconda, eine 9 Meter lange Boa-Schlange, die ihre Geschädigten nicht vergiften, sondern erdrosseln soll. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Küstenebenen und Hügellandschaften variiert je nach Höhenlage zwischen 24 und 28°C.

Es regnet das ganze Jahr über und ist im Spätherbst, Feber und Marsch relativ niederschlagsarm.

Mehr zum Thema