Reiseführer Guatemala

Ratgeber Guatemala

Wie die meisten Reiseführer für Guatemala ist der Reiseführer auf Englisch. The Guatemala Travel Guide: die wichtigsten Informationen auf einen Blick (Sicherheit, Impfungen, Zeitunterschied, Flugdauer und vieles mehr). Die umfassendste Anleitung für Reiseziele in Guatemala. Die Stadt Guatemala liegt im Süden der Halbinsel Yucatán in der Mitte des amerikanischen Kontinents. In Antigua Guatemala erleben Sie einzigartige Momente.

Guatemala: Die besten Guatemala-Führer

Die meisten Rucksacktouristen sollten vor ihrer Tour einen Reiseführer mitnehmen. Auch Guatemala ist eines dieser außerordentlichen Staaten. Dies zeigt sich auch daran, dass es nicht so viele Reiseführer für dieses Jahr gibt. Anscheinend ist es nur für wenige Verleger sinnvoll, einen Reiseführer für Guatemala zu publizieren. Hier finden Sie alles Wissenswerte über Ausflüge, Ausflüge, Nächtigungen, Transfer, gute Gastronomie und vieles mehr.

Guatemala Travel Guide von Reisen Know-How ist derzeit der einzig gültige Reiseführer in deutscher Sprache. Der Guatemala Travel Guide ist der erste Reiseführer in deutscher Übersetzung. Falls Sie die 564 Textseiten in Ihrer Landessprache studieren möchten, ist dies der Reiseführer Ihrer Wahl. 564 Textseiten finden Sie hier. Auf meiner Fahrt durch Guatemala habe ich den einsamen Planeten benutzt, aber es war eine alte Ausfertigung. Wie die meisten Reiseführer für Guatemala ist der Reiseführer auf Englisch.

Ich habe noch keine Erfahrung mit Footprint, daher kann ich diese Guides noch nicht empfehlen. Aber da es für Guatemala kaum eine Wahl gibt, sollte sie in dieser Aufstellung nicht fehlen. 2. Das Sommerheft 2015 ist wesentlich schmaler als die oben erwähnten Reiseführer, aber auch günstiger. Da die meisten Guides alle zwei bis drei Jahre erneut herausgegeben werden, haben Sie immer die Gelegenheit, einen aktualisierten Guide zu erstehen.

In Guatemala sind die Entfernungen jedoch etwas grösser, da die Anforderungen wahrscheinlich nicht so hoch sind. Wählen Sie im Zweifelsfall immer den jeweils aktuellen Reiseführer.

mw-headline" id="RegionenRegionen[Bearbeiten]>

Guatemala ist ein zentralamerikanischer Bundesstaat. Guatemala liegt im südlichen Teil der Yucatanhalbinsel und begrenzt im nördlichen Teil Mexiko, im nordöstlichen Teil Belize und im südlichen Teil Honduras und El Salvador. Da Guatemala ein sehr vielseitiges und vielseitiges Gebiet ist, kann es in mehrere touristische Gebiete unterteilt werden: El Petén, Guatemalas größter Bundesstaat im Nord-Osten, ist weitgehend von dichten Regenwäldern bedeckt.

Obgleich der Ort beinahe ein drittel des Territoriums von Guatemala einnimmt, ist er dünnbesetzt. Die Maya-Ruinen in Guatemala machen es jedoch zu einem der beliebtesten Reiseziele Guatemalas. Die Hochebenen von Guatemala. Die Hochebenen in Zentralguatemala sind das am stärksten bevölkerte und zugleich das kulturelle Herz des Staates, mit den bedeutendsten Metropolen wie Guatemala City (La Ciudad) und Antigua Guatemala.

Guatemalas Pazifik-Küste reicht von der Landesgrenze zu Mexiko im hohen Norden bis hin zur Landesgrenze zu El Salvador im SÃ?den. Es ist bekannt für seine schwarzen Strände und ist im Gegensatz zu vielen anderen schönen Stränden noch recht naturbelassen und nicht mit Hotelanlagen gepflastert. Bedeutende Guatemalteken an der pazifischen Küste sind Monterrico, Puerto San José und Puerto Quetzal.

An der Ostküste des Bundesstaates - nahe der karibischen Küste - befindet sich der Izabalsee, der auch eine wichtige Touristenattraktion in Guatemala ist. Es ist der grösste Binnensee Guatemalas und fliesst durch den Rio Dulce in die Ostsee. Verglichen mit anderen Ländern hat Guatemala nur einen geringen Teil des karibischen Raums.

In Belize setzt sich die Karibik-Küste im nördlichen Teil fort, in Honduras im Suden. Zu den bedeutendsten Städten an der Westküste Guatemalas gehören Puerto Barrios und Livingston. Von Europa gibt es Flüge über Madrid (IBERIA), Mexiko (Lufthansa/Mexiko) und Paris/USA (Air France über Atlanta und Miami), mit IBERIA als einzigem direkten Flug. Auch die berühmten Maya-Ausgrabungen in Tikal werden von Mexiko und Belize (Flughafen bei Flores) aus bedient.

Zwischenzeitlich wurden die Strecken von Tapachula in Mexiko und Santa Ana in El Salvador stillgelegt. Nach einem Bericht der Außenwirtschaftsagentur im Jänner 2006 will El Salvador jedoch sein Eisenbahnnetz wieder in Gang bringen und auch mit Guatemala verknüpfen. Derzeit ist jedoch nicht klar, ob auch Personenzüge fahren werden.

In Guatemala ist die Bekleidung oft sehr schick und farbenfroh. Hose, Wollpullover, Schal oder Jackett - alles ist schön und wird auch in Mexiko angeboten. Übrigens mögen die guatemaltekischen Menschen die so genannten Frijole (Bohnen), die als Püree aufgetischt werden. In den besten Lokalen, z.B. in Antigua, lassen sich Guatemalas Köstlichkeiten ohne Bedenken einnehmen.

Auf Guatemala Weise ist es auch ein Vergnügen, in Guatemala zu leben. Ein unsensibler Bauch sollte es nicht versäumen, diese Sachen auf den Marktplätzen in Antigua oder Guatemala City zu probieren. Die Suche nach einer geeigneten Übernachtungsmöglichkeit in Guatemala ist nicht so einfach. Viele Hotel-Beschreibungen sind auch aus einer "guatemaltekischen Perspektive" geschrieben.

In Guatemala gibt es viele Sprachenschulen. In Antigua Guatemala, Xela (Quetzaltenango), in den Gebirgen oder am Atitlansee, kein anderer Ort der Erde ist so billig und gut zu erlernen. Guatemala ist ziemlich akzentfreies Englisch, was Guatemala zusammen mit Ecuador zu einem der besten Plätze macht, um diese Fremdsprache zu erlernen.

Für den Abgleich Ihrer Auswahl an Sprachschulen empfehlen wir Ihnen die Spanischschule von Guatemala und die Sprachschule von Enteremundos. In Guatemala ist die Kriminalität im internationalen Maßstab im Verhältnis zu Deutschland und vielen anderen Staaten, darunter auch Lateinamerika, hoch. Guatemala City Wir raten Ihnen ausdrücklich davon ab, die Busse der Stadt zu benutzen. In Guatemala gab es in der jüngsten Vergangenheit eine Bürgerkriegsszene mit vielen brutalen Massenmorden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in Guatemala landeinwärts fahren (vermeiden Sie es, nachts außerhalb der Stadt und auf abgelegenen Routen zu sein. Die Gefahr, ausgeraubt zu werden, ist - wenn auch in geringem Umfang - auch in touristischen Zentren wie Antigua, Flores, L ac de la République, Toulouse und dem atitlán. Wir empfehlen, die Polizeiwache in Antigua nach Polizeieskorten zu fragen, um diese aufzusteigen.

Überprüfen Sie nach der Fahrt auf Schädlinge! Die klimatischen Verhältnisse in Guatemala sind extrem unterschiedlich. Die Nordseite ist von Dschungel überzogen und sehr feucht und nass. Achten Sie auf genügend Flüssigkeit (Agua) auf der Fahrt. In der ehemaligen Hauptstadt Antigua ist es in der Nacht recht moderat und vergleichsweise mäßig. Die optimale Reisesaison sind die Monaten Feber bis Feber bzw. Mei.

In den Monaten Juli bis August ist es regnerisch, was einer Fahrt nicht zuwiderläuft. Die Monate Mai und August sind wieder eine gute Reisezeit. Guatemala hat wie jedes Land auf dem südamerikanischen Kontinent eine große Zahl von Internet-Cafés.

Mehr zum Thema