Reiseführer Ecuador Empfehlung

Ecuador Guide Empfehlung

Ecuador-Tipps: Extravagante Landschaft, Surfparadies und Kolonialpracht Wer in Ecuador Urlaub macht, sollte einen Ausflug zu den bekannten Galapagosinseln planen. Die Galapagos Inseln verfügen daher immer noch über eine einmalige Flora und Fauna, die dem bekannten Evolutionswissenschaftler Charles Darwin den Zugang zu seiner Evolutionstheorie der Naturselektion oder dem Ursprung der Spezies ermöglichte. In dem Nebelwald im Norden der Provinzhauptstadt Quito trifft man sich alljährlich, um Tukane, Tangaren, Kolibris oder Nonnen zu erspähen.

Eine gute Ausgangsbasis ist das kleine Dorf Mindo, von wo aus Sie auch andere Tätigkeiten wie einen Ausflug zu den Schokofarmen oder Schmetterlingshäusern, Spaziergänge und Reißverschlüsse planen können. Am Ende der Tour sollte nach Möglichkeit ein Ausflug in die 40.000-Einwohner-Stadt Otavalo geplant werden - hier füllt sich der Koffer auf jedenfall. Es lohnt sich auch ein Abstecher zu den Lebensmittel- und Tiermärkten.

Wer den Wellensport liebt, trifft hier rasch auf die Gleichgesinnten und es gibt mehrere Verleihfirmen im Umkreis. Im Montañita, beinahe am Ende der Südpazifikküste, trifft man sich hauptsächlich mit Surfern. Außerdem ist der Platz für sein für Ecuadorianer bekanntes aufregendes Nachleben. Das Cuenca liegt im Sueden Ecuadors und gilt als die schoenste aller Staedte des ganzen Land.

Auch in Ecuadors drittgrößter Metropole finden sich Souvenirs: Es gibt eine lange Keramik-Tradition und auch die bekannten Panama-Hüte werden hier zu haben. Genauso eindrucksvoll ist die nur wenige km von der äquatorialen Linie entfernte Provinzhauptstadt Quito. Für diejenigen, die der Alltagshektik entkommen und entspannen wollen, ist das Fischerdorf Mumpiche im nördlichen Ecuador der richtige Ort.

Banos befindet sich am Fuße des Vulkans Tungurahua. Die Landschaft wird von Thermen und Wasserfällen beherrscht, und rund um Banos kann man eine Vielzahl von Vögeln ausprobieren. Das Städtchen ist auch ein guter Startpunkt für einen Dschungelausflug, der nicht versäumt werden sollte: Ecuadors tropische Regenwälder haben die größte Artenvielfalt der Welt. Sonnenschutz ist in Ecuador zwar äußerst kostspielig, aber absolut nötig - am besten eine Flasche von zu Haus mitnehmen!

Ecuador ist ein Land, das am Rande des Äquators gelegen ist. Es ist daher schwierig, die optimale Fahrzeit zu errechnen. Zahlreiche ausländische Fluglinien reisen nach Ecuador.

Mehr zum Thema