Radio Vatikan Live

Vatikan Live Radio

Das ist die Homepage von Radio Vatikan, der Stimme des Papstes. Heiliger Stuhl, Vatikanisches Radio, Vatikanische Museen, Romano Osservatore. Darüber hinaus werden YouTube-Kanäle betrieben, auch für Live-Fernsehübertragungen. Im Vatikan-Gästehaus Santa Marta sind Sehenswürdigkeiten. Sämtliche Sendungen sind live und "on demand" im Internet zu hören.

Vatikanisches Radio

Prière: "Domine lila aperies et os méum meum un dnuntiabit laute tuam" (Herr, öffne meine Lippen und mein Mund wird dein Lob verkünden). Prière: "Deus, in Adjutorium même" (O Gott, komm mir zu Hilfe). Jeden Abend um 23.30 Uhr. In lateinischer Sprache mit Gruppen von Pilgern, Ordensleuten oder Schulen Roms.

Vatikan Radio - Livestream - Web-App

Vatikan unterhält mit Radio Vatikan ein eigenes Kirchenradio, das aus Rom ausgestrahlt wird. Es geht - wie könnte es anders sein - um den Heiligen Vater und den Vatikan selbst, die Katholiken auf der ganzen Erde und andere Glaubensrichtungen wie z. B. Juden, Muslime, Hinduisten oder Buddhisten. Über unsere Web-App erhalten Sie unmittelbaren Zugang zum Live-Radio- und TV-Stream, sowie zu On-Demand-Video-News und der Webseite mit den neuesten Meldungen selbst.

Die Radiosendung hauptsächlich wird in englischer und lateinischer Sprache ausgestrahlt, der deutsche Service von Radio Vatikan strahlt ein tägliches aus. Schlussfolgerung: Der Vatikan ist auf allen Kanälen unterwegs: Ob als Radio- oder Videostream, als Application oder auf YouTube oder auch Twitter - mit dieser Webanwendung werden alle Neuigkeiten präsentiert.

"Vatikanische Nachrichten ": Klicke dich durch zum Vater.

Der Radio Vatikan ist Vergangenheit. Alles Neues mit "Vatikan News" für die Selbstdarstellung des Vatikans im Intranet? Als erstes klick ich mich in den Vatikan. va und merke: Nicht ganz. Lediglich an der Spitze steht "Vatikan News", und wenn Sie auf "Informationsangebote" klicken, fehlt es an zwei Medienmarken: Das traditionelle "Radio Vatikan" und die Rubrik "News. va" sind die neuen "Vatikanischen Nachrichten" geworden; die Pressestelle, der Osservatore Romano und sein Fotoservice werden weiter als Informationsquelle gelistet.

News. va - die unliebsame Sammlung von Zeitungs-, Radio-, Presse- und Missionspressedienstleistungen war sowieso nicht in deutscher Sprache verfügbar - würde ich das Audioangebot von Radio Vatikan missen. Starkes Schwarz ist die Flagge der Vatikannachrichten, ein weisses Staatswappen der Stadt und die Schrift VATICAN NEWS - mit dem Schwerpunkt News - vervollständigt das Firmenlogo.

Ich mag den aufgeräumten Abdruck, den die Website hinterläßt. Auf der Startseite werden große Bilder mit Headline und ohne Schlüsselwort angezeigt; ein kleines Symbol auf der linken Bildschirmseite zeigt an, ob es sich um einen Film oder einen Videoclip handel. Auf der rechten Bildschirmseite befindet sich das Inhaltsdatum, was die Übersichtlichkeit und Hilfsbereitschaft der Seiten erhöht, da die neuesten Informationen nicht immer ganz oben stehen.

Es gibt 17 laufende Text- und Videobeiträge, die einmal durch Verweise auf die Pressestelle des Hl. Stuhls und die Radio- und Podcast-Inhalte abgebrochen werden - mehr dazu später. Nachfolgend finden Sie Verweise auf das Tägliche Evangelium und die Täglichen Heiligtümer, die nichts über die betreffende Persönlichkeit zu sagen haben, außer einem Vorgeschmack auf die Twitter- und Instagram-Kanäle des Vaters.

Bei einem Computer ist die Darstellung nur geringfügig anders: Auf der rechten Hälfte befindet sich eine Säule mit den Daten des Vaters. Wenn Sie den Gesprächstermin live versäumt haben, gibt es danach ein Demo. Unglücklicherweise ist Pope Francis nur im Originalitalienisch beim Angelusgebet am Sonntagabend zu erleben; es gibt (bisher?) weder eine Videountertitelung noch eine deutschsprachige Übersetzung des Päpstlichen - das war früher der Fall, als man den Angelaus live gesehen hat.

Ärgerlich für den User ist vor allem, dass es den Live-Kommentar auf dem YouTube-Kanal von Vatikan News gibt - nur der Verweis von "Termine des Papstes" führte unglücklicherweise nicht zu dem Sender, sondern zu einer "Originalton"-Version des Vaters. Auffallend: Bisher haben die Internetauftritte der rund 40 Sprachfassungen von Radio Vatikan einen viel größeren Einfluss auf die Waldkirche, da sie auch den direkten Austausch von Inhalten über den in Asien weitverbreiteten chinesischen Microblogging-Dienst Weibo und den Kurier Zehntel QQ haben.

"Etwas weniger kosmopolitisch erscheint die "Vatican News", die zunächst in sechs europäischen Landessprachen verfügbar sein wird und sich auf Social Media Services aus den USA konzentriert. Jetzt zur Navigation: Auf den ersten Blick gibt es erfreulicherweise nur wenige Kategorien auf "Vatikan News". In der obigen Speisekarte können Sie zwischen Vatikan, Kirchen und Welten abgrenzen.

Unter " Papier " werden allerdings nur neun Beiträge veröffentlicht, die eine ganze Woche-Zeit zurückreichen. Die Abgrenzung zwischen den Menüpunkten Church und World scheint etwas vage. Nur in der Rubrik "Über uns" am Ende der Startseite finden Sie unter dem Menupunkt Weltkirchen die Erläuterung, dass es sich um die Gebiete Ortskirche und Weltgemeinde handelt.

Anscheinend bedeutet Ortsgemeinde Neuigkeiten über Gemeinde und Kulturgeschichte im deutschen Sprachraum. Auch die Einreichung von "Amoris laetitia" mündet in zweimonatige Artikel über die Diskussion; wenn ich aber den ganzen umstrittenen Papstbrief vom Frühling 2016 vorlesen will, muss ich ihn im Vatikan recherchieren. va. Und dann gibt es noch Audio: Auf der ehemaligen Radio Vatikan-Seite konnte man entweder einen großen Teil der Artikel vorlesen oder die nahezu identischen Audiobeiträge abspielen.

In den ersten Tagen schien der Inhalt der "Vatikanischen Nachrichten" entweder Videos oder Texte mit Bildern zu sein. Das Radio- und Podcast-Programm erscheint jedoch etwas verborgen, wahrscheinlich auch deshalb, weil die Sendermarke "Radio Vatikan" nur als italienischer Radiosender existieren soll. Nichtsdestotrotz gibt es die Registerkarte "Radio", wo je nach Tageszeit Programme in rumänischer, chinesischer, arabischer oder portugiesischer Sprache ausgestrahlt werden.

Unter" Alle anzeigen" finden Sie zur Zeit ( "20.12., 10 Uhr") keine Übersicht, wann das deutschsprachige Programm live kommt, sondern eine italienische Version von Radio Vatikan. Bei " Vatikan News " habe ich keine Informationen gefunden, dass die deutschsprachige Übertragung auf Sender 1 um 16.00 und 20.20 Uhr, die auf der Homepage eingestellt ist, und auf Sender 4 um 18.00 Uhr stattfindet.

Das Portal vatikanews. va fasst die früheren päpstlichen Staatsangebote zusammen - von den neuesten Meldungen über Podcasts bis hin zum Tagesbulletin. In der Rubrik "Podcast" gibt es bisher kaum Content, zumindest nicht einmal das Bildarchiv der acht seit Beginn der neuen Website produzierten Ausstrahlungen. Nur wenn Sie sich eine Sondersendung anhören, können Sie über "RSS/Podcast" eine Übersicht der News und Magazine abrufen.

Das deutschsprachige Journalistenteam ist zu meiner großen Zufriedenheit gleichbleibend, so dass mir die bekannten Nachmittagsstimmen mitteilen, was den Heiligen Vater und die Kirchen in der ganzen Welt an diesem Tag interessiert. Auf jeder einzelnen Webseite taucht der Tipp "Beta Version" unverkennbar auf, was Hoffnung auf Verbesserungen gibt. Wird das Audio-Angebot in den nächsten Tagen an die modernen Optiken der übrigen Seiten und an die Belange der Internetnutzer angepaßt, dann kann das Weihnachtsfest mit dem Heiligen Vater kommen.

Mehr zum Thema