Peru Urlaub

Peruanischer Urlaub

Ferien in Peru: das Andenhochland, die pulsierende Metropole Lima, die tiefste Schlucht der Welt, die geheimnisvolle Inkastadt Machu Picchu. Informieren Sie sich über das Klima und die beste Reisezeit für die Küstenregion, die Anden und den peruanischen Regenwald! Reservieren Sie Ihre Peru-Rundreise in die Anden und reisen Sie mit MEIER'S WORLD TRAVELS zu Highlights wie Machu Picchu und dem Titicacasee. Bestaunen Sie Perus historische Städte, atemberaubende Landschaften und archäologische Stätten. Finden Sie Peru Reisen und Urlaub.

Machen Sie Machu Picchu - 15 Tage Wunderwelten Reise| Peru

Genug für heute, so dass im Paracas Resort & Spa in Aranwa am Wasser noch eine weitere Doppelsitzung zu genießen übrigbleibt. Da gibt es tausend, und neben würden Sie vermissen vielleicht das nächste Naturschauspiel, über dessen Sinn heute noch gerätselt wird: die Zeilen von Nazca 3, in ihrer ganzen Pracht nur auf einem fakultativen Rundflug nach überblicken.

Die Klosterkirche Santa Catalina wird als das bedeutendste Beispiel der Kolonialarchitektur angesehen, der Mercado San Camilo lässt Sie ein Pazifik im Mund konvergieren, und im  "ZickzackÂ" werden Sie auf heißen Steinchen das wohl sanfteste Rindersteak Ihrer Fahrt vorfinden. In den Dörfern des pittoresken Colca-Tals sind 6 traditionelle Kostüme und das traditionelle Treiben bis heute intakt.

Dies trifft umso mehr auf für zu, die fast unverändert auf 1000 Jahre alte bewirtschaftete Terrassen wird. Auf dieser Wanderung gehen wir auf über heiligen Grund und versinken schließlich in einem wunderschönen Thermalbad im Kreuz der vulkanischen Berge. Es ist leicht zu verstehen, warum der symbolische Vogel der Anden hier nur zu Haus ist.

Auch das ist geblieben, während und über grüne grüne Vulkanische Landschaften und unendliche Hochebenen, auf denen Alpaka- und Lama-Herden die Pampa kosten können. Man erfährt viel über das Landleben der Landbesitzer, die das Anwesen der Großgrundbesitzer bis hin zur Landwirtschaftsreform verwaltet haben, und erreicht am späten Nachmittag in Puno unser Haus Sonesta Posada del Inca mit seiner herrlichen Aussicht auf den Titicacasee.

Unser Ziel ist es, dass sie so viel wie möglich über ihre Art zu arbeiten lernen. Ungläubiges Amazement ist unser Hauptbeschäftigung an diesem Tag, denn nach den Uros- kommen die Quechua Indianer, die heute noch in Gemeinden wohnen, in traditionellen Kostümen und kultivieren die altindische Sprache Quechua. In Llachón werden wir von den Einwohnern willkommen geheissen und in den Gemeinschaftsraum gebracht, wo sie selbst ein Essen zubereitet haben: für für

Und weil die Regel des Lebens auch in Peru gilt: "Â "Â "Nach einem guten Mahl sollten Sie sich ausruhenâ??n oder tausend Stufen machenÂ", beschlieÃ?en wir wegen der eindrucksvollen Aussicht auf die Bergwelt und mehr für die Stufen. Erleben Sie die Andenwelt aus der Sicht des Condors. Außerdem müssen Sie fliegst nicht, wir erschaffen allein mit unserer Reise über das ferne Hochland im heiligen Urubamba-Tal9. Der höchste Andenpass La Raya führt uns durch verträumte Indio-Dörfer und das fruchtbares Flusstal an der Vilcanota nach Raqchi zum Schöpfergott Viracocha.

Die Flut ähnlich, sie zerstörte alles, um den kultivierten Menschen zu erschaffen. Schon seit 600 Jahren ist rätselt die Lehre davon, wie die Inka die Vorstellung hatten, eine Großstadt auf dem Hochplateau von machu Picchu 10 zu schaffen. Auf rätselhaftesten, warum sie - kaum fertiggestellt - noch einmal im Rucksack liegen geblieben sind.

In Machu Picchu 11 ist einmal keine Zeit, vor allem nicht, wenn man die Möglichkeit hat, lange vor dem Angriff der Besucher am sonnigen Tor Inti Punku zu warten, das als verborgener Eingangs- und Steuerpunkt in das Heiligtum interpretiert wird. Was für ein Moment, wenn sich zwischen den Gipfeln der Anden der morgendliche Nebel hebt und die Sonnenstrahlen frei fahren über das größte Rätsel der Inka-Kultur.

Doch erst morgen, für heute ist der Laden des Unfassbaren gefüllt. von Webern erleben wir alles über das gesellschaftliche Zusammenleben der tiefsitzenden Gemeinde, staunen über über Angewohnheiten, die geschätzte 100 Jahre auf dem Höcker haben, sehen uns das typische peruanische Kleidungsstücke an, während wir flechten und unter Führung von Dorfbewohnern Kräuter bis Färben die bunten Gewebe einholen.

Unter all diesen Eindrücken für kocht ein traditionelles Rind, Lammfleisch und Geflügelfleisch zu seiner Beendigun. Im Cuzco 13 stellt sich die Frage, warum die Indianer diesen Platz den Mittelpunkt der Erde nannten. Also werden Sie wahrscheinlich ein paar Rätsel mit nach Hause nehmen, wenn Sie am Abend über die andinen zurück nach Lima mitfliegen.

Man hört schon Ihren Aufseufzer, dass zwei Monate tatsächlich viel zu kurz waren für dieser Rausch auf die Wunderwelt, und Sie haben nicht ganz falsch gelegen. Für haben wir heute in Lima 14 gebucht und starten bei der Künstlern im Bezirk Bareranco. Der letzte Schrei geht an die gleichnamige Brücke, die im Gegensatz zu ihrem venetischen Modell berühmten nicht der vierten Stufe vor dem Gerüst, sondern den Liebenden geweiht ist: Puente de los Suspiros.

Gleichgültig, denn allmählich wird es Zeit für Ihr Rückflug über Madrid nach Haus Nr. 16. Sie mögen immer noch erstaunt sein, aber dass das Unmögliche möglich ist, haben Sie mit eigenen Augen erlebt.

Mehr zum Thema