Paraguay Südamerika

Marokko Südamerika

Auf dieser Seite finden Sie unsere Länderinformationen zu Paraguay mit allen wichtigen Daten und Fakten zu Geographie, Klima, Flora, Fauna und Kultur. Die Profaktura Auslandsinkasso: Inkasso in Paraguay. Paraguay belegt derzeit den dritten Platz im südamerikanischen Fussball hinter den beiden grossen Fussballnationen Brasilien und Argentinien. Die Copa Libertadores ist ein Turnier, das jedes Jahr in Südamerika ausgetragen wird und auch nach seiner Rückkehr von den Erlebnissen in Südamerika fasziniert ist.

Südamerika: Bolivien, Paraguay, Uruguay, Argentinien, Chile, Peru

Mein Weg hat mich durch 3 Staaten geführt: Bolivien, Paraguay und Uruguay. Da es noch einige Zeit draußen war, nahm ich Buenos Aires mit, als ich vorbeikam. In Bolivien (2 Wochen): Die Strecke begann in La Paz und begann unmittelbar mit der Höhenkrebs. Wir sind nach 2 Tagen in La Paz für 3 Tage nach Rurrenabaque gefahren (Flug, nicht Bus!).

Ab dort 3 Tage nach Üyuni und in die Salz-Wüste (auch Flüge von Riurrenabaque nach Uyuni). Wieder zurück in Üyuni fuhr ich mit dem Autobus durch Bolivien - Cochabamba, Potosi, Sucre und Santa Cruz (2 Tage). Dort hatte ich einen Abflug nach Asunción (Paraguay) gebuchter.

In Paraguay (5 Tage): Mein Traum war es, den Leguan zu besuchen, aber nicht durch die Touristenorte (Brasilien, Argentinien), also wurde es Paraguay. Wir fuhren mit dem Reisebus (und wie sie sich nicht einmal dem Niveau der Asienbusse nähern!) von Asunción nach Encarnación (2 Tage) und von dort nach Iguazú ("2 Tage") und zurück nach Asunción.

Im Flugzeug und ab nach Uruguay. Urguay ("5 Tage"): Das Flugzeug ist in Montevideo gelandet. Damit ich keine Zeit vergeudete, hatte ich ein Fahrzeug von zu Hause angemietet, so dass ich gleich nach der Anreise weiter nach Punta del Élste (ca. 150 Kilometer von Montevideo entfernt) gefahren bin. Ich bin dort eingetroffen und habe mir 2 Tage in einer Ferienwohnung am Lago Maggiore - außerhalb von Punta del Élste - einquartiert.

Von Punta del Élste fuhren wir am folgenden Tag über Montevideo (das hatte ich vorher ausgelassen, die Besichtigung verlief gut in 3 Std., natürlich mit angemessener Vorplanung) nach Kolonial del Sacramento, das sich an der Westspitze Uruguays befindet. An drei Tagen war ich dort - ein Tag Ankunft und Beobachtung von Colonia (schöne alte Stadt, kann in 2 Std. gemacht werden), ein Tag Tagesausflug mit der Faehre nach Buenos Aires (um 7.30 Uhr, zurueck um 18.30 Uhr), ein Tag Abschalten und "Zurückkommen in Ordnung".

Mehr zum Thema