Paraguay Steuern

Steuern in Paraguay

Die Außenhandelsstelle Buenos Aires kennt die rechtlichen und steuerlichen Gegebenheiten vor Ort und berät Sie gerne. Alle Steuern in Paraguay sind für deutsche Verhältnisse extrem niedrig (z.B. haben die Unternehmer keine Steuern auf diesen Betrag gezahlt). In Paraguay wird als eines der wenigen Länder keine Einkommensteuer erhoben.

Dies bedeutet: keine Steuern auf private Einkünfte!

Gesetze und Steuern in Paraguay

Das Rechts- und Steuersystem unserer Geschäftspartner unterscheidet sich oft erheblich von dem, was wir aus Österreich kennen. Die Außenhandelszentren verfügen über ein umfangreiches Know-how und Erfahrungen in den Bereichen Recht und Steuern vor Ort, die sie Ihnen für eine erste rechtliche und steuerrechtliche Beratung bereitstellen. Die Außenhandelsstelle Buenos Aires unterstützt Sie bei rechtlichen und steuerlichen Fragen in Paraguay.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie uns an. Ausfuhrbegleitpapiere wie Handelsrechnung, Ursprungszeugnis, Frachtbrief oder Luftfrachtbrief und Packzettel müssen zunächst von der nationalen Kammer der Handelskammer bestätigt und anschließend von der konsularischen Abteilung der paraguayanischen Auslandsvertretung in Wien bescheinigt werden. Weitere Details sind im Länderbericht Paraguay zu lesen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Foreign Trade Center Buenos Aires zur Verfügung: Senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie uns an. Die Ausfuhren österreichischer Dienste nach Paraguay sind noch kaum vorangeschritten. Eine Quellensteuer von 15 % wird für die technischen Leistungen für den örtlichen Betreiber erhoben.

Es wird der Abschluß einer europaweiten Kranken-, Lebens- und Unfall-Versicherung mit Geltung für die Beschäftigung in Paraguay dringend angeraten. Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Foreign Trade Center Buenos Aires zur Verfügung: Senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie uns an. Paraguayisches Recht hat einen Rechtsvorbehalt, der jedoch in keiner Hinsicht mit dem Österreichischen zu vergleichen ist, da unter anderem Dritte in gutem Glauben zu jeder Zeit Eigentumserwerb haben.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Foreign Trade Center Buenos Aires zur Verfügung: Senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie uns an. Die EU hat seit 1999 ein Assoziationsabkommen mit den Mercosur-Ländern (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay) ausgehandelt. Weitere wesentliche Angaben und eine Auflistung aller Österreichischen DBA finden Sie im Bundesfinanzministerium.

Detaillierte Angaben über Paraguay, seine Volkswirtschaft, Geschäftsmöglichkeiten, Marktgegebenheiten, Steuern und rechtliche Rahmenbedingungen sind im Länderbericht Paraguay zu lesen. Für weitere Auskünfte über Paraguay steht Ihnen das Foreign Trade Center Buenos Aires zur Verfügung.

Mehr zum Thema