Paraguay Religion

Die paraguayische Religion

Weshalb haben die Paraguayer das größte subjektive Glücksgefühl aller Erdenbewohner? Dieser Band handelt von der Religion der Mbya-Indianer, einer ethnischen Untergruppe der Guarani. Weshalb ist Fußball eine Religion in Paraguay? Das Schweigen über das Konzept eines Staates Gottes, ohne Trennung von Staat und Religion - wir kennen abschreckende Beispiele aus der islamischen Welt.

Neue Religion: Klimazismus?

Das Fundament der Religion des ausgehenden finsteren Mittelalters sind die Sünden. Die Serie "Religionen der Zukunft" beschäftigt sich heute mit dem Klima. Für historische Studien bedeutet dies, dass der Punkt ohne Rückkehr ist. In allen Glaubensrichtungen ist dies sehr beliebt: die Möglichkeit, ihre heilige These nicht zu überprüfen. Wie bei den Glaubensrichtungen.

Das Rezept für den Erfolg ist, in dieser Welt zu sammeln und im Folgenden zu erlösen. Neben den Pfarrern (hier nennt man sie z. B. Schillnhuber, Rahmstorf, Latif usw.) sind es die Synoden wie Price, Wasserhaus und Coopers, die dem Kunden im Namen des Kunden bestätigen, dass er alles richtig gemacht hat. Das hört sich in der Fachpresse so an: Das Programm steigert nicht nur das wirtschaftliche Wachstum um ein Prozent, sondern schafft auch mehr als 400.000 Beschäftigungen.

Natürlich weiss der "Schauspieler und Umweltaktivist" Hannes Jänicke, dass die Tage des Polarbären bereits gezählt sind, und er weiss alles ganz genau mit: Ich könnte auch sein Fazit unterschreiben: Folge der Gruppe und du wirst Hintern sehen. Wie auch immer, er ist sich nicht bewusst, dass er derjenige ist, der ihm nachfolgt. Die Eisbärenhype war populär und alles, was die Jänicke macht, ist "Herde", inklusive AfD-Bashing.

Doch das wird ihn nicht mehr beschäftigen, denn er ist zum Glyphosat-Experten geworden und schaut auf die Esel einer anderen Zucht. Zu blöd, weil 5 Jahre vergangen sind und das Inlandeis - beinahe so stark wie die 300.000.000 Dollar, die auf Al Gores Account flossen und weil es so nett war, gibt es jetzt einen Nachschlag: Eine unangenehme Nachspielzeit.

Also treffen sich die rund 250.000 Menschen (wie das Sprichwort sagt) zu den Klimapalavertagen (für die Dyslexiker unter uns: Klimapalavertage) im wunderschönen Bonn und heizen das Kleinklima mit Heissluft, so dass man den Haartrockner bis ins ruhige Dörren spüren kann. Mittwochs flog ich in südöstliche Richtungen, verursachte 656 kg CO² auf dem Hin- und Rückflug und musste einen Nachlass bezahlen - nein - bei den Klimakisten bedeutet das Entschädigung - aber das selbe - von 16 - was ich natürlich nicht kann.

Mehr zum Thema