Paraguay Reiseziele

Reiseziele in Paraguay

Sie liegt an einer Bucht am linken Ufer des Rio Paraguay. In Paraguay gibt es kaum bekannte Reiseziele im Herzen Südamerikas. Das Reiseklima: Subtropisches bis tropisches Klima mit Sommerregen. In Paraguay für jeden Geschmack. Finden Sie jetzt Wohnungen in Paraguay.

paraguayisch

Das Binnenland Paraguay befindet sich in zentraler Lage in Südamerika. Die Nachbarländer sind Brasilien, Argentinien und Bolivien. In Paraguay ist es etwas größer als in Deutschland, aber viel weniger bevölkert. Der Rio Paraguay fließt von Nord nach Süd. Er ist trotz seiner Größe nur ein Zufluss des Flusses Paraná.

Der Fluß teilt Paraguay in zwei Landschaften. Östlich davon befindet sich die Region Oriente, in der auch die meisten Einwohner von Paraguay zuhause sind. Landeshauptstadt und bedeutendste Metropole ist Asounción. Mehr als eine halbe Millionen Menschen wohnen dort. An der Paraná gelegen, besticht die Ortschaft durch ihren Bauernmarkt, ihre Freilandhaltung und ihre Spanier.

Vor allem in und um die Ciudad del Esté gibt es viel zu erproben. Das Stadtbild der Gemeinde ist geprägt von verschiedenen wunderschön angelegten Parks. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Klamm in der Umgebung der Ortschaft, durch die der Río Paraná fließt. Über eine über 500 m lange Hängebrücke gelangt man nach Brasilien.

Ab Ciudad del Esté sind es ca. 15 Minuten mit dem Bus zu den weltberühmten Wasserkaskaden von Eguazú. In der Nähe der Ortschaft Ciudad del Esté befindet sich der von Paraguay und Brasilien gebaute Damm. Paraguay ist aufgrund seiner immer noch sehr ausgeprägten Art und der mangelnden industriellen Möglichkeiten ideal für Öko-Touristen. Paraguay hat nach Amazonien das zweitgrößte Regenwaldrevier Südamerikas.

Wenn Sie sich nicht gleich in den Urwald begeben wollen, können Sie an Kanu- oder Bootsfahrten teilhaben und die bunte Tier- und Pflanzenwelt Paraguays aus nächster Nähe erleben. Paraguay beherbergt neben einer einmaligen Vielfalt an Vögeln über 600 unterschiedliche Tiere, darunter 100 Reptilienarten und 60 Lurchen. Es gibt etwa 8000 unterschiedliche Pflanzenarten.

Jh. wurden in Paraguay viele kirchliche Vertretungen gegründet, um die Guarani umzuwandeln. Sie ließen die Inder sich nieder, und später halfen sie auch den Indianern, sich vor den Angriffen der aus Brasilien stammenden Händler zu beschützen.

Wahre Indianer wohnen hier immer noch zusammen mit spanischstämmigen deutschen Einwanderern. Wohin ist dieses Ziel? Jeden Tag versorgt die belgmedia AG ihre Leser mit aktuellen Nachrichten, aufregenden Inhalten und guten Tips aus den verschiedensten Gebieten. Mit ihren Online-Portalen bedient die belgische Werbeagentur beinahe alle Themenbereiche. Wir behalten uns das Recht vor, keine Stellungnahmen zu publizieren.

Mehr zum Thema