Paraguay Pferde

Pferde aus Paraguay

das kleine südamerikanische Land zu Pferd. Ranch- und Reitferien in Paraguay sind fast ausschließlich Pferde. Man sagt auch, dass in Paraguay mehr Pferde als Einwohner leben. Ich heiße Maria und lebe mit meinem Mann und drei Kindern in Paraguay (Südamerika), die Weiden sind meist schlecht und es wird wenig auf die Erziehung und Pflege der Pferde geachtet.

Ein kleines Paradebeispiel in Paraguay

In der Schweiz hat mir meine Arbeit als Reiter gefallen, und doch wurde der Wille, etwas Neuartiges zu erfahren, immer größer, und so suchte ich nach Stellenanzeigen im In- und Ausland. 4. Als ich mich tatsächlich schon für einen Job in Andalusien entschied, stieß ich auf eine Anzeige der Estancia Aventura in Paraguay.

Ich wurde am Flugplatz von Kiki, dem Chef und Besitzer der Éstancia, empfangen. Ich musste mich auch an das Reiten in Paraguay gewöhnt haben. Wenn ich nicht gerade mit der Erziehung der jungen Pferde zu tun hatte, bin ich mit den Besuchern losgeritten. Bei den Pferden handelt es sich hauptsächlich um kleine, gutmütige Criollos.

Momentan werden die Pferde mit dem Kikis Lusitano Hengst Apollo veredelt. Die paraguayische Kavallerie hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Im vergangenen Jahr habe ich in der Schweiz gearbeitet und dann, als es kühl wurde, bin ich wieder in den Frühsommer nach Paraguay geflogen. Es sind neue Au-pairs hinzugekommen, "meine" jungen Pferde sind aufgewachsen, und doch ist mir alles noch bekannt.

Wenn ich am Morgen ein Stallpferd hole und mit ihm zum schoensten Punkt des Sonnenaufgangs fahre, bin ich ueberzeugt, dass ich wirklich ein kleines Traumparadies vorfinde.

Aus Paraguay und Pferde à la SailoKa

Und wer es sich hier erlauben kann, behält Pferde, denn Paraguay ist ein pferdefreudiges Volk.... Bei unserer Ankunft im vergangenen Jahr wurden wir zu Beginn zu unserer ersten Sorte einladen. Alle unsere Nachbarinnen und Nachbar haben uns heute mit "Hola Thomas, hola Katja!

Estancia Aventura war ebenfalls mit 10 Fahrern auf dem Festival dabei. Jetzt kann man sich Sorte nicht mehr als Wettbewerb mit Spielregeln denken, sondern als gemütliche Runde. Jedoch gehen die Kaballeros an die Grenze von Mensch und Tier, um zu demonstrieren, was ein echter sÃ? Es ist die Aufgabe, eine Acht im vollen Gallop mit einer Drehung so nah wie möglich zu sein.

Die Pferde und die Reiterin sind mit Montura im besten paraguayischen Stil dekoriert. Denn seit Anbeginn des Festivals zu Fuss und zu Pferde ist die Crew der Crew nicht unfallfrei. Ein Fahrer der Estancia Aventura bekam es auch, aber nicht besonders schlecht, aber das Fahren kam nicht in Frage.

Am Abend fuhren alle rund 70 Fahrer eine Runde, dann war der Reitteil des Festivals vorbei. Weil wir der Crew auch viel verliehen hatten, konnten einige kleine Missgeschicke nicht vermieden werden. Unsere Gasttochter Sarah zum Beispiel stürzte vom selben Gaul, als sie versuchte, mit ihrem Partner zu fahren.

Weil es in unserer Nähe war, hatten wir einen kleinen Heimweg und waren um 9 Uhr am Abend mit dem notwendigen Bettgewicht gefangen. Es macht uns schon Spaß, mit unseren eigenen Pferde an einer Sorte mitzumachen.

Mehr zum Thema