Paraguay Immobilien Info Angebote

Immobilien-Info-Angebote in Paraguay

Nun gibt es diese wichtigen Informationsseiten für Sie. Hier finden Sie unsere Immobilienangebote auf Paraguay Immobilien. in Paraguay für Unterkunft, Auswanderung und Informationsreisen. Sie möchten ein Visum in Paraguay beantragen oder suchen eine Immobilie in Paraguay, dann sind Sie bei uns genau richtig! Die besten Angebote für Sie!

Liegenschaften

Vor allem für die deutschen Immigranten ist das eigene Eigentum neben dem eigenen Fahrzeug sicher das begehrteste Ausflugsziel. In Paraguay ist das, was man sich als Europäerin kaum vorstellt, Wirklichkeit, denn 90% des Territoriums des Staates gehört 1% der Gesamtbevölkerung. In Paraguay besteht ein Eigentumsrecht an Grundstücken, die einem anderen gehört.

Drittens sind die beiden unter sich - das hört sich komisch an, ist es aber nicht. In Paraguay haben die Immigranten den Immobilienmaklerjob wenigstens für private Immobilien erdacht. In Paraguay findet der Landverkauf selten über das Netz statt. Fast 100% aller im Netz angebotenen Immobilien werden von Bundesbürgern veräußert oder vermittelt.

Sie liegen in den meisten Faellen weit unter den Preisen fuer Vergleichsobjekte oder -haeuser in Deutschland. Die " Immigrantin " findet ein solches "Schnäppchen" und streikt. Jetzt geht die Zeit vorbei, er macht sich mit den Menschen und dem Lande vertraut - vielleicht auch mit dem ehemaligen Eigentümer - und der Immigrant merkt eines Tages, dass er das ganze Gebäude für die Haelfte hätte erwerben koennen.

Natürlich sind 50% Provisionen nach dem deutschen Recht wucherhaft, aber das ist Paraguay. Die wohl bedeutendste Empfehlung ist schlicht "paciencia" - Ausdauer. Wenn man sich ein paar weniger Baume auf dem Gelände vorstellt, hat man schon einen sehr schönen Blick, besonders in die Umgebung, was sehr bedeutend ist. Nach Angaben des Instituto Nacional de Desarrollo Rural y de la Tierra (INDERT) in Paraguay macht die Gesamtfläche knapp 150% der eigentlichen Landfläche aus - Hoppla!

Es ist für einen paraguayischen Menschen schlichtweg unwichtig, etwas benutzen zu dürfen, das Anwesen ist nicht interessant. Möglicherweise wird es helfen, die Akribie der Deutschen loszuwerden und die Immobilie so zu betrachten, wie sie ist, und dann den Preis zu bestimmen, anstatt den Preis pro Quadratmeter zu berechnen. Schlussfolgerung ist, man muss sich in Paraguay beim Immobilienkauf keine grösseren Überlegungen machen, als in Deutschland nur etwas anderes.

In Deutschland ist die vorgesehene Schnellstraße an der Grenze zum Park in Paraguay die Rinderherde, die durch den Park galoppiert - beides nicht gerade erfreulich und hier wie dort als unangenehme Ueberraschung.

Mehr zum Thema