Paraguay Immobilien

Günstig Immobilien erwerben in Paraguay

Mit einer Gesamtfläche von knapp 407.000 Quadratkilometern ist Paraguay etwa so groß wie die Schweiz und Deutschland zusammen. Die Bevölkerungsdichte beträgt jedoch bei einer Gesamteinwohnerzahl von fast 7 Millionen Einwohnern nur 16 Einwohner pro Quadratkilometer. Das bedeutet, dass in Paraguay für Immobilien sehr viel Platz vorhanden ist. Vom einfachen Bungalow bis zur weitläufigen Hacienda (Farm) kann hier alles erworben werden und das vergleichsweise günstig.

Kein Wunder also, dass Paraguay ein immer beliebteres Ziel zum Auswandern wird.

Tipps zum Erwerb von Immobilien

Paraguay

Aufgrund der günstigen Preise kaufen viele Auswanderer sehr rasch eine Immobilie. Es ist jedoch empfehlenswert, sich etwas Zeit dafür zu nehmen. Betrug und Korruption sind leider auch in dieser Branche möglich. Manchmal werden Immobilien sogar mehrmals verkauft. Preise sollten verglichen und Immobilien direkt vor Ort besichtigt werden. Wenden Sie sich an eine seriöse Immobilienagentur, die Ihnen auch bei allen Formalitäten zur Seite steht. Zum Erwerb einer Immobilie benötigen Sie einen notariellen Vertrag, eine sogenannte Escritura publica.

Immobilien in Paraguay
1/1

Gebäude im Stadtkern von Asunción

Beliebte Zonen

Paraguay unterteilt sich in zwei sehr unterschiedliche Klimazonen, dem trockenen Westen und dem eher tropischen östlichen Paraguay, das mit einer sehr üppigen Vegetation lockt. Immobilien werden in allen 17 Distrikten Paraguays angeboten, der Schwerpunkt liegt jedoch eindeutig im Distrikt Guairá mit seiner Hauptstadt Villarrica, wo sich auch die beliebte Colonia Independencia befindet. Die ersten deutschen Auswanderer siedelten sich dort bereits vor 100 Jahren an. Das Immobilienangebot in dieser Region ist sehr umfangreich. Hier finden Sie vom einfachen Steinhäuschen über weitläufige Landgüter, Restaurants und Rinderfarmen bis zur Luxusvilla und zum Grundstück inklusive Wasserfall alles und dies vergleichsweise billig, denn Paraguay hat Immobilien zu erschwinglichen Preisen.

Mehr zum Thema