Paraguay Frauen Heiraten

Frauen in Paraguay heiraten

Das Kennenlernen von Frauen, die in Paraguay auf der Suche nach einem Ehepartner sind. nie wieder eine deutsche Frau nach deutschem Recht heiraten. "Die Ehe hofft auf Frieden an der Privatfront, und dann ist plötzlich eine Frau im Haus." Sie war bereit, in diesem Alter zu heiraten.

Die jungen und schönen Frauen in Paraguay

Wenn man als einzelner Mann nach Paraguay kommt, ist man nur ganz vereinzelt allein. Paraguayerinnen und Paraguayer legen Wert auf die deutschen Vorzüge wie z. B. Geborgenheit, Zuverlässigkeit und Einkünfte. Die Konkurrenz für Frauen ist hier viel stärker! Paraguayische Frauen sind sehr feminin, haben lange Frisuren, sind figurbetont gekleidet und haben Stöckelschuhe. Der Paraguayer kümmert sich, schminkt sich und zeigt gerne, was er hat.

Auch in Paraguay ist die Bedeutung der Frauen von klein auf eindeutig umrissen. Das Studieren und die anschließende "Karriere" ist für die meisten Frauen weder von Interesse noch möglich. Er will einen netten Mann suchen, heiraten und bald darauf ein Kind bekommen (Mehrheit!). Der Mann hat die Pflicht, die ganze Famile zu unterstützen.

Die GANZE GESAMTFamilie; dazu gehören sehr oft ihre Familienmitglieder, Grosseltern, 3 Geschwister und 2 Geschwister, sowie ihre eigenen vier Wände und der restliche Teil des Viertels. Die Lebensentwürfe von Frauen haben viele Vorzüge für Zuwanderer und bieten oft unvorstellbare Aussichten. Für Frauen über 50, die ein junges und schönes Mädchen in ein anderes Jahr einladen.

Die paraguayische Rechtsprechung kennt diesen Lebensplan ebenfalls sehr gut. Es ist nicht so leicht, Frauen, die eine Partnerschaft mit einem unserer Geschäftspartner eingegangen sind, vor die Tür zu stellen. Selbst wenn sie nicht heirateten (worauf sie früher als später bestehen werden!), sagt Art. 84 des Gesetzes: Art. 84 des Gesetztes 1/92 besagt, dass sich nach dem heiratsähnlichen Zusammentreffen der beiden Ehepartner über vier Jahre eine Gewinngemeinschaft bilden wird.

Dies geschieht durch den Tode eines der Gesellschafter oder durch eine lebenslange Abspaltung. Dabei geht es nicht darum, der Ehefrau nach der Scheidung ein Recht auf die Haelfte aller Waren ihres Partners vor der Ankunft in der Europaeischen Union zu gewaehren. Das bedeutet in der Tat, dass im Todesfall die verheiratete oder nicht verheiratete Paraguayerin und ihre Söhne und Töchter betreut werden.

Selbst wenn Sie vor dem Ende der vier Jahre getrennt werden, kann die Ehefrau Sie verklagen und z.B. Unterhaltszahlungen verlangen. Also, wenn die 22-jährige jugendliche Mama den 67-jährigen ehemaligen Ehemann wegen Unterhaltsklagen wegen der Tatsache, dass er sie und ihr Kind nach 3 Jahren rausgeschmissen hat, dann können Sie sich wahrscheinlich denken, wie das enden wird.

Andererseits ist die Gastfamilie auch für viele Menschen in Paraguay sehr bedeutsam. Dies bedeutet, dass, wenn man einmal Teil einer großen paraguayischen Gastfamilie geworden ist, dies seine Stärken hat. Was Ihnen viele so genannte "Community-Projekte" verheißen (aber kaum oder nie halten) - das ist für Ihre neue paraguayische Gastfamilie ganz natürlich.

Endlich ein paar Fotos von einigen der schönsten Seiten von Paraguay.

Mehr zum Thema