Paraguay Blog

Blog Paraguay

Geführte Touren und Kurztrips in Paraguay. Auch in Paraguay gibt es noch keinen vollständigen Übergang zur pluralistischen Demokratie. Die Fen-Gruppe hat Anfang August ihr erstes Projekt für den Bau von Luxusresidenzen in Paraguay vorgestellt. Allgemeine Geschäftsbedingungen - Niederlande - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Polen - Spanien - Schlüsselmärkte - Großbritannien - Blog - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Mosambik - Blog. Vierköpfige Familie aus Deutschland, die ihren Alltag in Paraguay ausführlich beschreiben und mit zahlreichen Bildern untermalen.

weitere Informationen über Paraguay und Auswanderung

Auch wenn ich nicht gern in einem Forum lesen und auch gar nicht schreiben würde, aber die Diskussionsforen des Antiabzockers und des Kontra-Antiabzockers sehen ab und zu mal nach, wen diese Menschen wieder auf dem Spiel haben und welche neuen Spiele sie sich vorstellen, um jemanden schlecht zu machen. In beiden Fällen können Sie die Inhaber nicht über Whois-Informationen erfahren, denn beide machen alles über den Name eines Unbekannten, der diesen Service bietet, anonymer. Sie haben selbst Zugang zu den Domain-Daten und können diese Daten zu jeder Zeit abändern.

Seitdem beide Gremien schlecht über mich und viele andere Menschen in Paraguay berichten und viele Unwägbarkeiten verbreitet haben, habe ich immer wieder nach dem Operator gesucht und so immer wieder Whois-Informationen ausgelesen. Whois-Informationen geben Ihnen den Domaininhaber sowie den Provider (Webspace-Provider) an. Am Anfang gab es nur das Antiabzocker-Forum, in dem nahezu alle Menschen, die in Paraguay Dienste angeboten haben, schlecht gemacht waren und das auf eine sehr schlechte Art und Weise. 2.

Es gibt seit einigen Jahren auch das Kontrast- Antiabzocker-Forum, wo man sich gegen die Machinationen des Antiker-Forums wehrt. Sie setzen sich also mit den Menschen zusammen, die sich verteidigen wollen und geben diesen Menschen Angaben und Information, weil Sie diese dreckigen Kerle kennen, weil sie im Foren registriert sind und mit Sicherheit mit wenigen Angaben identifiziert werden können.

Früher gab es auch einen Verband von vielen Menschen, die es zusammen in Angriff nehmen und auch viele Stellhebel zusammen in Gang setzen wollten. Somit trifft es auf alle zu, dass dieser Mann nun der Hauptverantwortliche, Verwalter und Operator des anti- Abzocker-Forums ist. Zweifelsohne ist ER der Hauptverantwortliche und Operator für alle und die Suche nach dem Operator hatte ein Ende.

Vermutlich ist er Autor im Antiabzockerforum - aber nicht derjenige. Wenn Sie mit Domainregistrierungen vertraut sind, wissen Sie, dass Sie jeden möglichen Name, E-Mail, Anschrift, Telefonnummern usw. verwenden können. Da Max Werner Egger nicht mehr in Paraguay ist, sondern in Spanien, wie man im Kontrast- und Antiabzocker-Forum nachlesen kann, war er das leichteste Verunglückte, ihn den Operator zu benennen.

In Spanien kann ihn niemand aus Paraguay verletzen. Sicherlich wurde für einige Zeit die Whois-Information zu seinem Name verändert und danach im Rahmen des Kontra-Antiabzocker-Forums nach einer kurzen Zeit wieder verändert, um alle ganz bestimmt glaubwürdig zu machen "dieser Mann ist der Betreiber".

Schon seit langem, als es rauskam, wer alles im Antiabzocker-Forum schreibt, ist es in diesem Gremium sehr ruhig geworden und es wird sehr wenig darüber berichtet. Sicher hat (fast) jeder im Antiabzocker-Forum seine Arbeit eingestellt. Beide haben in den vergangenen Jahren mehrfach den Host-Provider geändert (ich habe das schon seit einigen Jahren beobachtet) (3 oder gar 4 Änderungen - mindestens in den vergangenen 3 bis 4 Jahren).

Auffallend ist jedoch, dass jeder Providerwechsel immer beide Gremien abgeschlossen hat. Beide Diskussionsforen haben den "IMMER GLEICHEN" Anbieter umgestellt. Ich kann also nur schlussfolgern, dass der Operator beider Plattformen ein und derselbe ist. Die Menschen im Antiabzocker-Forum verteidigen sich gegen Äußerungen im Antiabzocker-Forum und beziehen Position.

So hat das antiabzocker Diskussionsforum mehr Information, um mehr über diese Menschen zu berichten. Unglücklicherweise haben beide Gremien viele Anhänger. Im Gegensatz dazu kann das Gegenteil der Fall sein. Das Gegenteil, das Gegenteil ist der Fall, wenn man dem anderen Teilnehmer immer zum selben Anbieter folgt, um eventuell vom neuen Anbieter zu erfahren.

Zunächst gab es vermutlich einen Serverfehler und vor einiger Zeit wurde die Website vom Betreiber gesperrt, da die Zahlung sicher noch ausstand. Zur Zeit wird das andere Diskussionsforum wieder aufgebaut, da man wegen vermeintlicher Hackerangriffe alles neue machen muss. Abermals auf einem anderen Rechner und mit dem selben Rechner sowie den selben IP-Adressen des Counterforums?

Die beiden Diskussionsforen haben nicht nur den selben Provider, sondern auch die selbe IPAdresse. Außerdem unter Name-Server der Host-Provider sowie die selben IP-Adressen beider Gremien. Hieraus ist ganz eindeutig zu folgern, dass sich 1 einzelne Mensch Webspace oder auch einen vollständigen Webserver angemietet hat, um beide Gremien auf diesem zu bedienen.

Nachdem ich das erste Mal das Kontrast- Antiabzocker-Forum im Netz gefunden und durchgelesen hatte, meinte ich "ja großartig, endlich weißt du, wer sie sind, der meine Schriften von meinen Websites kopiert und schlicht "Betrüger, Abzocker" und andere Dinge ohne Anhaltspunkte für Betrügereien oder Abzockereien hinzugefügt hat". Außerdem habe ich gedacht, dass man sich in diesem Diskussionsforum über andere beklagen kann, die Lügen verbreitet haben und über vermeintliche Verkaufszahlen berichten, bei denen ich als Gauner gebrandmarkt wurde.

Die Interessierten haben mich gefragt, "warum die Hotelbetreiber schlecht über mich reden" und mir von vermeintlichen Grundstücksverkäufen erzählt, die ich hätte machen sollen, wofür ich mehr als den zweifachen Preis einforderte. Eine paraguayische Villa auf einem ca. 2,5 ha großen Gelände mit vielen großen Mango-Bäumen und einem ebenfalls mehrmals eingezäunten Weiher, der für die Viehzucht geeignet war, für damals 12.000 -EUR umgerechnet.

Sein Statement: Er weiss nicht, wer ich wirklich bin und was ich tue. Nachdem mein Beitrag veröffentlicht wurde, gab es in beiden Gremien eine Zwischenreaktion! Einerseits wurde mein Beitrag umgehend gestrichen und ich wurde von beiden Seiten überfordert. Ich war in beiden Gremien der Bogeyman und das Gasthaus & Lokal wurde nur für das beste Speisen und die beste Gastfreundschaft gepriesen, auch von Seiten der Veranstalter und Adminstratoren!

Aber heute, nachdem ich festgestellt habe, dass es eine Beziehung zwischen beiden und nur einem einzigen Anbieter gibt, weiss ich, dass der Anbieter (hauptsächlich im Kontra-Antiabzocker-Forum, da es das "gute Forum" ist) nun ganz hinter mir her ist, ebenso wie einige andere Forumsmoderatoren, die möglicherweise auch die selben Leute sind oder auch zusammen mit anderen zusammenarbeiten oder Geschäfte haben.

Ich bin jetzt der Ansicht, dass es eine freundliche und möglicherweise auch eine Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Gremien und dem Haus & der Gaststätte gibt. Aber ich will nicht sagen, dass die Hoteliers auch die Forenbetreiber sind - ich bezweifele es auch, weil es keine Zeit für solche Einbrüche während eines fortlaufenden Betriebs geben kann.

Aber der Betreiber des Forums, der meiner Ansicht nach beide Plattformen unterhält, ist sicherlich (sehr gut) mit den Betreibern des Hotels verbunden. Seitdem ich in diesem Diskussionsforum bin, bin ich völlig fertig im Gegensatz zum anderen. Wer mir im Antiabzocker-Forum Texten meiner Seiten in dieses Diskussionsforum kopiert hat und mich schlecht gemacht hat, sollte jetzt vermeintlich ich selbst sein und außerdem sollte ich auch noch sein Freund sein?

Dies ist die Erklärung des Verwalters - des Betreibers. Die Person, die das Diskussionsforum eingerichtet oder angelegt hat, ist der " Verwalter " Benutzer). Analysiert man nun die Stellungnahme des Administrators (2. Nachricht auf dieser Homepage - http://kontra-antiabzocker.net/viewtopic.php? t=525), so erkennt mich der Verwalter (das ist auch der Betreiber).

von mir, dem Mord an Samir sowie einigen Verleumdungen und Entdeckungen von Ted Schilling gegen mich, als er noch in Paraguay war. Ich habe diesen Menschen schlichtweg übersehen, weil ich ihn von Beginn an gesehen hatte, viele andere erst viel später.

Zugleich bin ich mit Menschen verbunden, die ich überhaupt nicht kannte. In diesem Fall befindet sich der Operator (Administrator) in Villarrica oder im Umkreis. Möglicherweise ist der Operator in beiden Diskussionsforen mit mehreren unterschiedlichen Nicknames dargestellt, was ich sehr gut vermute. Ein aus dem Diskussionsforum kopierter Text:

Da gibt es genug Menschen, die eine Abrechnung mit Ihnen haben und auch solche, die Sie überhaupt nicht mögen. In Paraguay bin ich auch nicht, um populär zu sein, sondern um zu überleben. Ich bin sicher nicht gerade populär beim Verwalter (Operator), wie Sie aus seinem Bericht lesen können. Der Vizeadministrator berichtet im folgenden Abschnitt, dass ich bereits in vielen anderen Gremien Beiträge verfasst habe.

Ich kann nur behaupten, dass ich nie in einem Forum posten werde, was ich schon am Anfang erwähnt habe, weil ich keine Zeit dafür habe und es mich total nervt, mir meinen Senf in einem Forum zu geben. Das was ich geschrieben habe, publiziere ich auf meinen Websites und werbe möglicherweise auf meiner Facebook-Seite.

In diesem Zusammenhang habe ich auch in diversen paraguayischen Gremien nachgesehen, ob sich jemand mit meinem eigenen Firmennamen registriert und etwas anderes aufschrieben hat. Noch einmal jemand gegen mich - der stellvertretende Verwalter: Wer ist das jetzt? wieder der Operator oder nur ein Bekannter des Operators oder des Hotelbetreibers? Eine Idee, wer der eigentliche Betreuer beider Gremien ist, dessen Titel auch im Anti-Abzocker Forum und auf bestimmten Websites oder in bestimmten Weblogs des Anti-Abzocker Forums erscheint, wobei jeder den Tipp hat, dass sie auch noch über ihn schreiben.

Dabei hat er sich bereits vergewissert, dass andere Personen, die er aus seinem eigenen Umfeld kannte, als schuldig gelten. Diese Information ist auch wahr, denn er weiss über den Verwaltungsbereich ganz klar, wer was über wen schreib. So gab er den Menschen, die das Antiabzockerforum bekämpften, die genauesten Infos und Hinweise und veröffentlichte all dies, um sich selbst zu verteidigen und schon gar nicht viel Forschung.

Ebenfalls im Antiabzocker-Forum haben sich einige Personen registriert und schrieben anonymerweise - aber die Identität dieser Personen ist ihnen im Antiabzocker-Forum nicht lange verborgen geblieben. Paraguayer, ihr könnt schreiben und euch wehren. - Seid ihr alle so auf den Boden gestürzt, dass ihr nicht wisst, dass ihr alle nur von dem Operator und seinen Schülern betrogen werdet.

Zur Vermutung, den Veranstalter gefunden zu haben, kommen unterschiedliche Übereinstimmungen, die die Diskussionsforen angehen und eine Anbindung an das Haus vorschlagen. Host oder Serverwechsel wegen offener Rechnungen des Forumsbetreibers und auch schon mehrere Internetseiten, in denen Dienste für Emigranten und Liegenschaften geboten wurden. Manche Websites sind in den vergangenen Jahren ebenso wie die Domains vollständig verschollen und waren vor dem Wegfall durch eine Blockade des Hoster nicht mehr erreichbar; daher ausstehende Auszahlungen.

Anschließend immer wieder neue Registrierungen anderer Domains und wieder neue Internetseiten mit den selben Inhalten und Immobilien-Angeboten der verschollenen Domains. Bestimmt werden einige Menschen, die bereits in Paraguay wohnen oder nach Paraguay emigrieren wollen, diesen Beitrag vorlesen. Deshalb frage ich um die Hilfe der Menschen, über die das Antiabzocker-Forum vor Jahren oder auch heute noch schlecht ist.

Vor allem die Menschen, die Information bekommen haben, die was über sie schreiben oder hätten schreiben können, denn das kann ja nur Insiderinformation sein. Ich frage Menschen, die nach Paraguay emigrieren wollen oder kürzlich emigriert sind und die von mir mit einem Hinweis auf die unterschiedlichen Beiträge im Kontrast- Antiabzocker-Forum entmutigt wurden.

Wenn es sehr bedeutsame Angaben gibt, die ich verwenden könnte, dann werde ich dies nur mit der schriftlichen Zustimmung derjenigen tun, die mir dies mit Signatur, Kopie des Passes oder der Cedula und, falls nötig, mit offizieller Erlaubnis bestätigt haben. Außerdem möchte ich anmerken, dass es in diesem ganzen Bericht nicht nur um mich selbst geht, sondern um viele andere in Paraguay ansässige Menschen, die Dienste, Gästezimmer, Hotel räume oder Pensionen bieten, Grundstücke oder andere Sachen vermittel.

Ich bin sehr froh über jede Auskunft und sicherlich auch über einige Menschen, die in Paraguay leben.

Mehr zum Thema