Nummer Vorwahl

Anzahl Vorwahl

Sie könnten auch Ihr Handy anrufen und die Nummer bekommen. Glücklich. Bei Phishing-Anrufen handelt es sich in der Regel um Anrufe von ausländischen Betrügern. und Phishing-Anrufe, weil wir diese Vorwahl auch in Österreich haben. Finden Sie für jeden Ort die richtige Nummer!

Die Rufnummer wird von Ihrem Netzbetreiber auf sipgate portiert.

Ortsnetzkennzahlen und Rufnummern für Osnabrück (0541)

Möchten Sie wissen, welche Ortschaften die Vorwahl 0541 haben? Das Präfix Osnabrück zählt zu allen Städten und Kreisen des Stadtgebietes. Osnabrück kommt von einem antiken Hasennamen, dem germanischen Osna, und heißt "Brücke über den Hasen". Selbstverständlich gibt es auch die Gastronomie und den Friseur, die die Osnabrücker haben.

Es kann sich jedoch für Sie als Arzt oder Anwalt durchaus empfehlenswert erweisen, Ihre Familie oder Freunde zu befragen, ob sie einen richtigen Tip in Osnabrück kennen. Das Gleiche trifft natürlich auch auf die in Osnabrück zahlreich vorhandenen Häuser zu, so dass eine gute Beratung oft kostspielig ist. In Osnabrück, der westfälischen Friedensstadt von 1648, werden Sie auf jeden Fall eine brauchen.

Spams mit Präfix 0171

  • Der 0171 ist einer der ersten Nummernkreise der Deutschen Telekom und daher aufgrund seiner nahezu vollständigen Zuordnung eine Seltenheit geworden. Die Vorwahl war die erste, die bei der Nummernvergabe im Jahr 1992 zugewiesen wurde und war die einzige für mehrere Jahre verfügbare Vorwahl. Der 0171 wurde aufgrund des damaligen Zuteilungssystems bereits vor dem 0170 ausgestellt.

Über die Rufnummern berichtet die Süddeutsche: 0171 und 0172 werden erst seit fast zehn Jahren zugeteilt, wenn ein Auftraggeber seine Rufnummer zurückschickt, was in einer Zeit der "Nummernübertragbarkeit" selten ist.

Aus den Ortsvorwahlen 0171 und 0172 sind stolze Embleme geworden. Gefragt sind daher besonders gute Telefonnummern mit der Vorwahl 0171, die zurzeit auf Ibay und anderen Internetportalen zum Teil für mehrere hundert Euros angeboten werden. Diese Telefonnummern stehen Ihnen für neue Telekommunikationsverträge zur Verfügung. Für Diskotheken gibt es andere Telefonnummern, hier ist die Vorwahl 0151 die erste Adresse.

Deshalb verwenden D1-Discounter wie z. B. die Discounter der Marke 0171 nur in Ausnahmefällen als Präfix. Die Vorwahl 0171 wurde für die Tarifierung im Telekom D1) Netzwerk benutzt und wird weiterhin von der Telekom zugeteilt, was aber nicht unbedingt bedeutet, dass eine Telefonnummer mit der Vorwahl 0171 auch das Telekom Netzwerk mitbenutzt.

Telefonnummern können heute einfach und kostengünstig (je nach Provider 25 bis 30 Euro) in jedes Mobilfunknetz in Deutschland eingebunden werden. Das Präfix 0171 kommt also aus dem Telekom D1-Netzwerk, kann aber bereits auf ein anderes Mobilfunknetz übertragen worden sein und zu einem Provider im Netzwerk von Wodafone, Eplus oder O2 gehört haben.

Allein die Vorwahl sagt nichts darüber aus. Damit eine Nummer noch ein gewisses Netzwerk benutzt, stellen die Netzwerkbetreiber kostenlose Kurzwahl-Nummern zur Verfügung. Auf diese Weise lässt sich leicht feststellen, welche Nummer zu welchem Netzwerk passt. Hier haben wir die entsprechenden Telefonnummern zusammengestellt: Die Netzwerkabfrage zeichnet den momentanen Zustand der Telefonnummer auf und ist damit deutlich zuverlässiger und präziser als die Zuweisung anhand der Vorwahl.

Kommerzielle Werbung unter dem Präfix 0171 ist recht rar, aber es gibt gelegentlich Serienbriefe (sog. Hoax), die unter Telefonnummern mit diesem Präfix versendet werden. Wir kennen zum Beispiel die Nachricht "Ute Christoff", die eine Internet-Fälschung ist und manchmal unter dieser Telefonnummer gesendet wird: Falls die Nummer 0171 9626509 Sie anrufen sollte, antworten Sie nicht!

"Diese Ortsvorwahl ist Teil eines für die Deutsche Telekom registrierten Rufnummernbereichs. Wird die Nummer abgebrochen oder nicht mehr genutzt, wird sie an die Telekom zurückgegeben. Die Vorwahl darf nur von dieser Firma zugewiesen werden, kann aber auch vom Eigentümer in ein anderes Netzwerk übernommen werden.

Mehr Informationen über die Deutsche Telekom:

Mehr zum Thema