Nigeria Landkarte

Landkarte von Nigeria

In Westafrika, direkt über dem Äquator des Atlantischen Ozeans, liegt Nigeria. Karte Nigeria, Länderinformation Nigeria, Karte, Einwohner, Sprache, Hauptstadt Nigeria. Hier finden Sie auf einen Blick allgemeine Daten wie Fläche, Bevölkerungszahl oder Bruttosozialprodukt sowie eine Karte von Nigeria. Das ist Akwa Ibom, die Karte von Akwa Ibom. Karten von Urhobo und Niger Delta Städten und Umgebung.

Nigeria: Karte / Land und Leute| Nigeria

In Westafrika, direkt über dem Äquator des Atlantiks, befindet sich Nigeria. Die Gesamtfläche Nigerias beträgt 923.768 km². Etwa 10% des Territoriums sind bewaldet. Etwa 44% der Flächen werden als Wiese oder Weide benutzt. Etwa 36% des Territoriums werden als landwirtschaftliche Nutzflächen verwendet, insbesondere für den Erdnuss-, Kakaoanbau, den Ölpalmenanbau, den Gummi- und Baumwollanbau.

Die nigerianischen Länder Benin (773 km), Kamera (1.690 km) und Niger (1.497 km) haben eine eigene Staatsgrenze. Die nigerianischen Küsten erstrecken sich bis zum Atlantik mit einer Gesamtlänge von ca. 855 m.

In Nigeria gibt es folgende Breitengrade (Abk. ??) und Längengrade (Abk. ??): Detaillierte Angaben zu diesem Thema siehe Längen- und Breitengrade. In Nigeria bezieht sich der folgende Zeitwert auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ), d.h. Zeit (ohne Sommerzeit) in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Lagos ist auf einem Breitengrad von ca. ? = 06° gelegen. Wenn der Deklinationswert ? der Sun den Betrag von 06 hat und der Pixel der Sun exakt über der City ist, steht die Sun vertikal über der City. Dies passiert exakt zwei Mal im Jahr, etwa 23 Tage nach dem 22. und 23 Tage vor dem 22. Juni (für weitere Informationen siehe Sonnenstand).

Liegt der Brennpunkt der Sonne und damit die Neigung des Breitengrades von Lagos, so ist die Sonne nicht wie in unseren Breitengraden mittags im Sueden, sondern im Nordosten. Also bewegt sich die Erde in diesem Falle von Ost nach Nord nach West, wo sie sich wie hier abspielt.

Höchster Gipfel des ganzen Kontinents ist der Chappal Waddi mit einer Gesamthöhe von 2.419 m. Längster Fluß des ganzen Jahres ist der Niger mit einer Länge von 4.181 Kilometern. Andere Ströme im Lande sind: Cross, der grösste Binnensee des Landes ist der Tschad, der sich in der Ecke von Tschad, Nigeria, Niger und Kamerun erstreckt, dessen Gebiet nicht exakt bestimmt werden kann, weil es je nach Jahreszeit schwankt und auch über längere Zeiträume zunimmt.

Der Tschadsee soll vor etwa dreißigtausend Jahren noch eine Größe von 370.000 km gehabt haben und damit der damals grösste Binnensee der Welt sein. Das letzte Hoch, 1963, hatte der Stausee eine Größe von 12.700 km². Andere grössere Gewässer in Nigeria sind: der Tisa-Stausee.

Die nigerianische Grenze liegt im südlichen Teil des Staates mit einer Länge von 855 Kilometern unmittelbar am Atlantik, dem Meerbusen von Guinea.

Mehr zum Thema