Neuseeland Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Neuseeland hat wie die Nachbarinseln Sehenswürdigkeiten zu bieten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Hier bekommst du Tipps für die perfekte Reise nach Neuseeland, Routenvorschläge und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Jugendherberge Te Anau liegt direkt an der Southern Scenic Route, einer der spektakulärsten Routen Neuseelands. Sie planen Ihre Neuseelandreise und suchen Informationen über die Route, Reisezeit, Einreise, Weiterreise und Sehenswürdigkeiten? Infos für Ihre Reise nach Neuseeland und Besichtigungen von anderen Reisenden.

Neuseeland Ziele, Sehenswürdigkeiten und Regionen: Auckland, Wellington, Bay of Plenty

Die 29 neuseeländischen Gebiete erstrecken sich über mehr als 1.600 km. Jede Ortschaft hat ihren eigenen Stil und aufgrund der geringen Grösse des Ortes können Sie problemlos mehrere in Ihrem Ferienaufenthalt aufsuchen. Die 29 neuseeländischen Gebiete erstrecken sich über mehr als 1.600 km. Jede Ortschaft hat ihren eigenen Stil und aufgrund der geringen Grösse des Ortes können Sie problemlos mehrere in Ihrem Ferienaufenthalt aufsuchen.

Die 14 neuseeländischen Naturparks erstrecken sich über mehr als 30.000 km². Zahlreiche Gäste sind nach Neuseeland gereist, um nur die einmaligen Naturwunder unserer Naturparks zu erleben. Mit dem Auto kann man Neuseeland gut erobern. Ob Sie eine Gegend oder das ganze Jahr über unterwegs sind, unsere gut gegliederten Reiserouten machen es Ihnen leicht, sich zurechtzufinden.

Sieben internationale und viele andere Regionalflughäfen machen das Reisen in Neuseeland zügig. Da Neuseeland so klein ist, können Sie nie mehr als zwei Flugstunden zu den meisten Destinationen zurücklegen.

Bis zu 15 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Unterwegs zum Mount Cook Nationalpark - ich bin stumm! Der erste Höhepunkt unserer Tour durch Neuseeland ist für mich die Umgebung des verschneiten Mount Cook. Enttäuscht mich die Tour auf der Inlandsroute und dem Tekapo-See, bin ich nun weggeblasen: Die Seen von See und der Ausblick auf den Mount Sefton, die Tour durch das Hooker Valley, der Gletschersee am Fuße des Mount Cook und der wahnsinnig helle Himmel - der Mount Cook Nationalpark ist im wörtlichen Sinn ein Eldorado.

Unbedingt ein Muss unter den Sehenswürdigkeiten Neuseelands! Das ist ein Irrtum, denn Sie werden eine der schoensten Sehenswuerdigkeiten Neuseelands verpassen. Sie sind kein Höhepunkt, sondern haben viele kleine Höhepunkte zu bieten: beeindruckende kleine Fälle, Lichttürme, kurze Spaziergänge durch den urwüchsigen Urwald, einen versteinerten Waldbestand unmittelbar am Meer und natürlich gelbäugige Pinguine. Dennoch bezaubern die Neuseeländer mit ihren Schönheiten.

Ich bin gleich in die Umgebung von Wanaka verliebt. In einer unterirdischen Grotte bewundern wir Tropfsteine und Tropfsteine und sehen auch ein paar Leuchtkäfer. Der Ausflug ist großartig, ein Muss unter den neuseeländischen Sehenswürdigkeiten. Wer einen ganzen Tag lang, nass von oben bis unten, im Hagel und Nebel und dem Gipfel, auf den man sich schon seit Wochen freut, in die Wolke gehüllt ist und die Region immer noch als eines der Highlights Neuseelands betrachtet, der ist schlichtweg deshalb so schön, weil der Naturpark um den Mount Taranaki liegt.

Tragen Sie die Tour auf dem Wanderweg nach Neuseeland in Ihre Liste ein! Diejenigen, die in Neuseeland spazieren gehen, können Tongariro Crossing nicht vermeiden. Zusammen mit der Überquerung von Tongariro ist das Tongariro Crossing für mich die beste Tagestour in Neuseeland. Da gibt es Plätze, die man einmal im ganzen Menschenleben besuchen möchte.

Es gibt Plätze, die Sie wieder besuchen wollen. Das Orakei Korako, Wai-O-Tapu und Waimangu Volcaninc Valley gehören für mich zu den farbenfrohsten und schönste Dingen, die die Welt hervorgebracht hat. Aber nicht nur der surrealistische Champagnerpool sollte auf Ihrer neuseeländischen Eimerliste sein, auch die farbenfrohen Smaragdterrassen und der türkisfarbene Inferno-Krater gehören zu den schönste Sehenswürdigkeiten Neuseelands.

Auf der Halbinsel Koromandel gibt es zwei der berühmtesten Attraktionen Neuseelands: Hot Water Beach und Cathedral Cove. Wir wollen auch letzteres wirklich erleben, wir retten den Hot Water Beach. Wenn du Chocolade so sehr liebst wie mein Mann und ich, musst du Rosy Glow besuchen. Die rosafarbene Wohnung ist voller Reiz und die hausgemachten Schokoladen sind schlichtweg köstlich.

Dagegen ist die Cadbury Schokoladenfabrik in Dunedin nicht immer einen Besuch wert. Neuseelands größte Attraktion für die Kleinen und Eisenbahnfreunde. Was fehlt in dieser Auflistung und warum? Der Abstecher lohnt sich für mich nicht, denn ich ziehe eine Wanderung einer Filmkulisse vor.

Neuseeland ist nicht genug! Man muss Neuseeland unbedingt mögen! Selbst wenn Sie 40 Tage lang auf Reisen sind, werden Sie feststellen, dass es für alle Sehenswürdigkeiten Neuseelands nie genug Zeit gibt. Ich habe bereits neue Sehenswürdigkeiten und Ziele auf meiner Wunschliste, die ich auf meiner zweiten Neuseelandreise nicht verpassen werde.

Welche sind Ihre Top-Attraktionen in Neuseeland?

Mehr zum Thema