Nationale Vorwahl

Landesvorwahl

Geben Sie bitte die Anfangsbuchstaben der Stadt oder den Anfang der Vorwahl ein:. Das internationale und nationale Präfix wird dann in [ angezeigt. Geben Sie bitte den nationalen Code Ihres Landes ein. Landesweite Telefonnummer (Vorwahl + Telefonnummer). Für die Teilnehmer ist es wichtig, die folgende Null für das nationale Präfix in einem Ländercode wegzulassen, falls vorhanden.

Rufnummern richtig aufbereiten

Beispielsweise besteht immer Unsicherheit darüber, wie die internationalen Rufnummern richtig aufbereitet sind. Das Wichtigste ist, die Landesvorwahl anzugeben. Die Handynummer wird in Deutschland immer mit der Ziffer'01' beginnen, z.B.'0171 123456'. Falls Sie den internationalen Ländercode nicht hinzufügen, kann es sein, dass der Rechner die Zahl nicht wiederfindet.

Der Ländercode für die USA ist'+1' und die Handynummern in den USA fangen mit'+1' an, so dass'+1 711 23456' auch eine US-Handynummer sein kann. Daher sollten Sie die Landesvorwahl'+49' eintragen, um die Zahl einmalig zu machen; mit'+49 171 123456' läutet in Deutschland immer ein Handy. Die E. 164-Telefonnummer ist so strukturiert, dass sie alle notwendigen Angaben für eine gelungene Anbindung oder einen gelungenen SMS-Versand an den entsprechenden Anschluß im Netz des Staates bereitstellt.

Das ist die Funktionsweise einer Telefonnumer im E. 164-Format: Eine Telefonnumer hat höchstens 15 Ziffern. Erster Teil der Telefonnummern ist die Landesvorwahl (ein- bis dreistellig). Die zweite Hälfte der Zahl ist die nationale Vorwahl. Zuerst entfällt eine führende'0' in der E. 164-Formatierung. Aus der deutschen Handynummer'0171 123456' wird'+49 171 123456' im Ausland, die erste Null entfällt daher.

Eine solche Nummer sollte mit Ausnahmen des Präfixes'+' nur aus numerischen Buchstaben aufgebaut sein. Wenn Sie eine Nummer auf ihre Genauigkeit prüfen oder sehen möchten, wie eine Nummer im Format E. 164 aussehen soll, können Sie ganz einfach den Nummernverifizierungsdienst verwenden. Dies ist eine Programmieroberfläche, die nicht nur Telefonnummern auf Formatierungen prüft, sondern auch, ob die Nummer aktiviert ist und zu welchem Anbieter sie aktuell zählt.

Auf der Website'howstuffworks' finden Sie weitere spannende Hintergründe zur Geschichte der International Telecommunication Unit (ITU) und der Zahlenformatierung E. 164.

Mehr zum Thema