Nationale Telefonnummern

Telefonnummern national

Je nach Land sind nationale und/oder geografische Nummern verfügbar. Nationale Polizei Tél. Lediglich innerhalb einer Stadt wird die Telefonnummer ohne Vorwahl gewählt. In der Regel sind die Telefonnummern sechsstellig. Abhängig vom Land können nationale und/oder geografische Telefonnummern bestellt werden.

Telefonnummern

Telefonnummern sind Telefonnummern, die der Benutzer wählen kann, um eine bestimmte Rufnummer im öffentlichen Telefonnetz zu erreichen. Es gibt auch "Nummern", die nur zur fachlichen Ansprache verwendet werden und von einem Benutzer nicht gewählt werden können. Nähere Angaben hierzu erhalten Sie unter "Technische Nummern". Die deutschen Nummerierungsräume sind der in der ITU-Empfehlung E.164 definierte Teil des globalen Nummerierungsraums, der durch den Nummerierungsplan "Nummerierungsraum für die Öffentliche Telekommunikation" vollständig abgedeckt wird.

Für die einzelnen Fernmeldedienste werden innerhalb des Nummernbereichs Sonderrufnummern angeboten.

schweizerische Rufnummer

Nach Vorkasse ist die Rufnummer aktiviert! Preis nach der Zahl der fortlaufenden Telefonnummern (jährlich im Vorhinein zu zahlen). Sämtliche Preisangaben in inklusive Mehrwertsteuer sind abhängig von der Zahl der Telefonnummern. Eine Zehnertastatur wird durch fortlaufende Ziffern der gleichen Ortsvorwahl festgelegt. Wenn Sie jedoch z.B. 3 verschiedene Telefonnummern wählen, können Sie 3 Blocks zu je 2 /Monat mitnehmen.

Die nationalen Telefonnummern sind für die Reisenden nach wie vor von Bedeutung.

Eine gute Nachricht für alle Reisende, die außerhalb ihres Landes reisen und ihr Heimatland aus dem Ausland anrufen wollen! Nach europäischem Recht dürfen Mobilfunkbetreiber seit dem ersten Juli 2017 keine zusätzlichen Entgelte für Gespräche und das mobile Surfen im europäischen Festnetz erheben. Die Mobilfunkabonnements gelten nun für alle Mitgliedstaaten Europas zu einem einheitlichen Festpreis.

Das heißt, dass für Gespräche aus allen Mitgliedsstaaten der EU in das entsprechende Land innerhalb des Gesprächsbündels der gleiche Preis verrechnet wird - es fallen also keine Mehrkosten an. Sind Sie im Auslande und telefonieren mit einer lokalen Rufnummer (eine für Sie fremde Nummer), werden Ihnen Auslandsanrufe auferlegt. Die neue EU-Rechtsvorschrift erleichtert es Reiseveranstaltern mit internationaler Klientel, ihre internationalen Gäste über Auslandsrufnummern aus den Herkunftsländern dieser Gäste und Geschäftsreisenden zu betreuen und zu bändigen.

Mit Telefonnummern aus unterschiedlichen Nationen können Reiseveranstalter nun auch dort telefonischen Support leisten, wo ihre Reisenden wohnen und tätig sind, ohne dass ihnen in den einzelnen Mitgliedsstaaten der EU weitere Kosten entstehen - für Rückfragen oder Hilfestellung zu ihrer (geplanten) Anreise. Die Reisenden können ihre Reiseführer, Reiseagenturen oder Basen mit einer Telefonnummer aus ihrem Herkunftsland ohne weitere Telefongebühren erreichen.

Reiseveranstalter brauchen nur eine Rufnummer pro Staat für den kompletten telefonischen Support bei Anfragen zu Reiseangeboten, Buchungen und Problemlösungen. Dies wird von den Fahrgästen mehr als begrüßt und führt zu einem optimierten Resultat. Zudem zieht der Angerufene eine ihm vertraute Privatnummer vor, die keine Sprachbarrieren aufweist und die Furcht vor zusätzlichen Telefongebühren ausräumt.

Das ebnet den Weg für die Fahrt und ebnet den Weg für weitere Besucher. Sie als Reiseveranstalter interessieren sich dafür, was diese Entwicklungen für Ihr Unternehmen bedeutet?

Mehr zum Thema