Nach Vorwahl Suchen

Suche nach Vorwahl

In unserer Liste finden Sie hoffentlich den gewünschten Ländercode. Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur Suche nach Nummern. Feld so, dass die Vorwahl automatisch hinzugefügt wird. Nach jeder Aktion zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Handlungen, kann das Internet nach der Telefonnummer suchen.

Vorwahlsuche für Deutschland und das Ausland: Die besten Verbindungen

Vorauswahlen im In- und Ausland können entweder für eine bestimmte Ortschaft oder ein einzelnes Bundesland ermittelt oder über eine Rückverfolgung zurückverfolgt werden. Wenn Sie eine andere Ortschaft erreichen wollen, aber aus Versehen nur die Rufnummer ohne Vorwahl abgespeichert haben, können Sie dies auf diesen Unterseiten nachlesen.

Deutsch Vorwahlen: Wenn Sie die Vorwahl für Deutschland suchen, können Sie bei DasTelefonbuch.de sowohl nach dem Wohnort als auch nach der PLZ suchen. Vorwahlnummern für den internationalen Bereich: Bei Deutschland-Suchen. Auf der Webseite von Deutschland-Suchen. Hier können Sie die Ortsvorwahlen nach Erdteilen, Staaten oder Ortschaften ordnen und dann nach Ihrer gewünschten Ortsvorwahl suchen.

Deutsch Vorwahlen: Den schnellsten und einfachsten Weg, die geeigneten Orte zu den Ortskennzahlen zu erreichen, bietet der Service von DasTelefonbuch.de oder dasÖrtliche. Einfach die Vorwahl in die Eingabemaske eingeben und auf die Schaltfläche "Suchen" tippen. Vorwahlnummern für den internationalen Bereich: Mit den Diensten von AuslandsVorwahlen.net können Sie nicht nur die allgemeinen Landesvorwahlen wie z.B. +49 für Deutschland, sondern auch die Vorwahlnummern verschiedener Staaten bestimmen, lernen Sie in diesen beiden praktischen Tipps.

Eingeben von Ortsdaten

Wenn Sie Ihr eigenes lokales Netz über eine Internet-Nummer anrufen, müssen Sie in der Regel jedes Mal die Vorwahl wählen. Die FRITZ! Box kann jedoch so eingestellt werden, dass die Vorwahl für Sie eingelesen wird. Anmerkung: Alle Funktions- und Einstellhinweise in diesem Handbuch gelten für das jeweils gültige FRITZ!OS der FRITZ!Box. Überprüfen Sie nach jeder Aktion, ob das aufgetretene Fehler auftritt.

In der FRITZ!-Box auf "Telefonie" tippen. Unter dem Menüpunkt "Telefonie" auf "Eigene Nummern" tippen. Auf die Karteikarte "Port-Einstellungen" tippen. Sollte Ihr Heimatland nicht wählbar sein, können Sie "Anderes Land" aussuchen. Geben Sie die führende Null im ersten Eingabefeld für "Ländercode" und den Ländercode im zweiten Eingabefeld ein (z.B. "00" und "49" für Deutschland, s. Abb.).

Geben Sie die vorangestellte Null im ersten Eingabefeld für "Vorwahl" und die Vorwahl im zweiten Eingabefeld ein (z.B. "0" und "30" für Berlin, s. Abb.). Zum Abspeichern der Einstellung auf " Anwenden " drücken und bei entsprechender Aufforderung die Durchführung im FRITZ! Falls Ihr Internet-Telefonie-Provider im Setup-Assistenten ausgewählt werden kann, führt das FRITZ-Kästchen folgende Voreinstellungen durch.

Daher sind diese Angaben für die eingestellten Provider nicht notwendig und werden nur bei Auswahl "anderer Provider" angezeigt: In der FRITZ!-Box auf "Telefonie" tippen. Unter dem Menüpunkt "Telefonie" auf "Eigene Nummern" tippen. Betätigen Sie die Taste (Bearbeiten) für die entsprechende Internet-Nummer. Im Bereich "Rufnummernformat" die gewünschten Möglichkeiten für Länder- und Ortsvorwahlen einrichten.

Versuchen Sie es mit anderen Settings oder erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider, welche es ist. Wenn Sie die Funktion "Ausgehende Anrufe ohne Ortsvorwahl weiterleiten" sehen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Internet-Telefonieanbieter, ob ein Notruf mit oder ohne Ortsvorwahl weitergeleitet werden muss. Wenn Sie die Funktion "Ausgehende Sondernummern ohne Vorwahl übertragen" gewählt haben, erkundigen Sie sich bei Ihrem Internet-Telefonieanbieter, ob Sondernummern mit oder ohne Vorwahl übertragen werden müssen.

Mit " OK " werden die Eingaben gespeichert.

Mehr zum Thema