Myanmar Visa

Visa für Myanmar

Visabestimmungen für Reisen nach Myanmar. So beantragen Sie ein Visum für Myanmar. Hier gibt es das sogenannte Visa-on-Arrival (ist dann eine Formalität). Die Schweizer Bürger beantragen ein Visum bei der Botschaft von Myanmar in Genf. VISAANTRAG FÜR MYANMAR DURCH VISA SERVICE BONN Reisebestätigung und Kostenübernahme durch die deutsche Firma Ein Schreiben der deutschen Firma des Antragstellers mit folgenden Angaben:.

Touristenvisum für Myanmar & Burma

Um nach Myanmar einzureisen, brauchen alle Reisenden ein Visum, das vorab bei einer staatlichen Auslandsvertretung in Myanmar angefordert werden muss. Das Einreiseverbot ist klar: Je nach Dauer des Aufenthalts müssen die Bürger ein Visum einholen. Das Visum ist variabel. Es gibt nur Einreisevisa für Einreisende.

Wie viel kosten die Visa für Myanmar? Wenn Sie ein Visum bei der Berliner Vertretung beantragen, beträgt das Visum 40 EUR. Das elektronische Visum ist für 50 USD erhältlich. Ab wann brauche ich ein Visum für Myanmar? Für diejenigen, die sich in Myanmar befinden, wird ein Visum für einen Ferienaufenthalt, einen Besuch bei Freunden oder einfach nur aus Touristengründen im Lande ausgestell.

Wenn Sie das Gastland innerhalb von 28 Tagen nach dem Visum verlassen, benötigen Sie ein weiteres Visum. Die Aufenthaltsdauer startet am Tag der Anreise. Wie kann ich ein Visum für Myanmar erhalten? Das Visum wird über Formulare beantragt und in zweifacher Ausführung mit Pass (kein Personalausweis!) sowie zwei Passbildern an die Berliner Vertretung geschickt.

Kann ich ein Visum für Myanmar beantragen? Dies ist, was Sie brauchen, um ein Visum als Touristen zu bekommen: Visagebühren von 40 EUR in Banknoten oder per Banküberweisung (siehe unten) - Kopien der Banküberweisung ("Bankauszug") beschleunigen das Einzugsverfahren! Ein Visum ist am Yangon International Airport, Mandalay International Airport und Nay Pyi Taw International Airport bei der Ankunft als Reisender nicht möglich, nur Geschäftsreisende können dies tun.

Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können bei der Ankunft ein Visum beantragen.

Myanmar Visa - Visabestimmungen für Burma-Travel!

Für Myanmar gibt es drei Arten von Visa: Visa-on-Arrival. Mit einem Touristenvisum können Sie 28 Tage in Myanmar bleiben. Anforderungen für dieses Visum sind: Diese Konditionen finden Sie auf der bisherigen Website der Auslandsvertretung unter der Adresse www.botschaft-myanmar.de und auf der neuen Website der Auslandsvertretung www.meberlin.com. Das Visum erlaubt die Ein- und Ausfahrt über die internationale Flughafen in Yangon, Mandalay und Tachilek sowie die Ein- und Ausfahrt über folgende Grenzübertritte nach Thailand: Tachilek, Myawaddy, Htee Kee, Kawai.

Für die Antragstellung für ein eVisa gibt es eine eigene Website. Weitere Informationen zu Visumanträgen sind auf der Website evisa.moip.gov.mm zu erhalten. Der Grenzübertritt Htee Kee mit dem eVisa ist derzeit jedoch noch nicht möglich. Das Sondervisum ist nur bei der Ankunft über die Insel zu haben. Dieses Visum erlaubt in Kombination mit einer Parkplatzgebühr beispielsweise den Aufenthalt im Archipel von Marokko auf einer Safari oder einem Segeltörn.

Andernfalls ist dieses Visum nur für die Region gültig. Bei der Abwicklung von Zollformalitäten, Visa und Nationalparkgebühren können Sie ungefähr USD 300,00 berechnen. Auskünfte zu Geschäftsvisa finden Sie auf folgender Website: www.botschaft-myanmar.deevisa.moip.gov.mm Diese Information wurde im Jahr 2016 ins Netz gestellt. 2.

Mehr zum Thema